Heinrich von Kleist - Kreutzer, Hans Joachim
8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Zu Lebzeiten blieb Heinrich von Kleist (1777 - 1811) die Anerkennung verwehrt, heute gilt er als einer der bedeutendsten Dichter zwischen Klassik und Romantik. Grund dafür ist die radikale Modernität seines Werks, das die politisch-sozialen Umbrüche der Zeit genau reflektiert und die Krise traditioneller Ordnungen auch sprachlich erfahrbar macht.
Hans Joachim Kreutzer gibt in diesem Band einen fundierten Überblick über Kleists Leben und Werk.
…mehr

Produktbeschreibung
Zu Lebzeiten blieb Heinrich von Kleist (1777 - 1811) die Anerkennung verwehrt, heute gilt er als einer der bedeutendsten Dichter zwischen Klassik und Romantik. Grund dafür ist die radikale Modernität seines Werks, das die politisch-sozialen Umbrüche der Zeit genau reflektiert und die Krise traditioneller Ordnungen auch sprachlich erfahrbar macht.

Hans Joachim Kreutzer gibt in diesem Band einen fundierten Überblick über Kleists Leben und Werk.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.2716
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 18. März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 118mm x 10mm
  • Gewicht: 118g
  • ISBN-13: 9783406612404
  • ISBN-10: 3406612407
  • Artikelnr.: 31485406
Autorenporträt
Hans Joachim Kreutzer ist emeritierter Professor für Deutsche Philologie der Universität Regensburg und war von 1978 bis 1992 Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft.