Deutsche Geschichte in Daten - Hein, Dieter
9,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses übersichtliche Nachschlagewerk bietet einen chronologischen Überblick über die deutsche Geschichte, beginnend mit dem "Vorspiel" in römischer und frühmittelalterlicher Zeit bis zur Gegenwart. Eine sorgfältige Auswahl und Gewichtung der vorgestellten Ereignisse sowie prägnante Einführungen anläßlich besonders wichtiger Epochenwechsel erlauben es dem Benutzer, ein Datum in größere historische Zusammenhänge einzuordnen. Deshalb werden auch Ereignisse außerhalb der jeweiligen deutschen Grenzen thematisiert, soweit sie unmittelbaren Einfluß auf den Gang der Geschichte auf deutschem…mehr

Produktbeschreibung
Dieses übersichtliche Nachschlagewerk bietet einen chronologischen Überblick über die deutsche Geschichte, beginnend mit dem "Vorspiel" in römischer und frühmittelalterlicher Zeit bis zur Gegenwart. Eine sorgfältige Auswahl und Gewichtung der vorgestellten Ereignisse sowie prägnante Einführungen anläßlich besonders wichtiger Epochenwechsel erlauben es dem Benutzer, ein Datum in größere historische Zusammenhänge einzuordnen. Deshalb werden auch Ereignisse außerhalb der jeweiligen deutschen Grenzen thematisiert, soweit sie unmittelbaren Einfluß auf den Gang der Geschichte auf deutschem Territorium hatten wie beispielsweise die Französische Revolution. So eignet sich der Band gleicherweise zum Schmökern wie auch zur gezielten Recherche.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1645
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 191
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm
  • Gewicht: 187g
  • ISBN-13: 9783406528194
  • ISBN-10: 3406528198
  • Artikelnr.: 14124341
Autorenporträt
Dieter Hein, geboren 1951 in Düsseldorf, Studium der Geschichte, Germanistik und Publizistik in Bochum, Berlin und Frankfurt am Main; Promotion 1983 und Habilitation 1995; derzeit außerplanmäßiger Professor für Neuere Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich "Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.