Deutsche und Tschechen - Nekula, Marek / Koschmal, Walter / Rogall, Joachim (Hgg.)
6,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Über 1000 Jahre leben die Deutschen und Tschechen als Nachbarn in Mitteleuropa. Ihre Geschichte, Kultur und Politik sind über die Jahrhunderte hinweg eng verzahnt gewesen. Der vorliegende Band, zu dem sich deutsche und tschechische Politiker, Publizisten und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen zusammengefunden haben, geht vor allem auf die kulturellen Aspekte des deutsch-tschechischen Lebens, Gegen- und Miteinanders in Vergangenheit und Gegenwart ein. Die leichtverständlich geschriebenen Essays öffnen dem Leser Einblicke auch in zukünftige Entwicklungen der Beziehungen zwischen Deutschen und Tschechen.…mehr

Produktbeschreibung
Über 1000 Jahre leben die Deutschen und Tschechen als Nachbarn in Mitteleuropa. Ihre Geschichte, Kultur und Politik sind über die Jahrhunderte hinweg eng verzahnt gewesen. Der vorliegende Band, zu dem sich deutsche und tschechische Politiker, Publizisten und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen zusammengefunden haben, geht vor allem auf die kulturellen Aspekte des deutsch-tschechischen Lebens, Gegen- und Miteinanders in Vergangenheit und Gegenwart ein. Die leichtverständlich geschriebenen Essays öffnen dem Leser Einblicke auch in zukünftige Entwicklungen der Beziehungen zwischen Deutschen und Tschechen.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1414
  • Verlag: Beck
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 727
  • Erscheinungstermin: Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 123mm x 36mm
  • Gewicht: 515g
  • ISBN-13: 9783406459542
  • ISBN-10: 3406459544
  • Artikelnr.: 09457536
Autorenporträt
Marek Nekula ist Professor an der Universität Regensburg und Leiter des Bohemicum Regensburg-Passau
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

79 Beiträge nicht nur über Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur , sondern auch über Stereotypen und Klischees umfassen die sechs Kapitel des Buches "Deutsche und Tschechen" von Koschmal/Nekula/Rogall (Hrsg.).Diese zeichnen ein "differenzierteres und auch gegenwartsorientierteres Bild der deutsch-tschechischen 'Konfliktgemeinschaft'", meint die Rezensentin Alena Wagnerova. Sie lobt insbesondere den Beitrag Steffen Höhnes über den deutsch-tschechischen Kommunikationsstil, tadelt aber Fehler in den Übersetzungen, das Fehlen von Quellennachweisen und das unvollständige Register.

© Perlentaucher Medien GmbH