1,49
1,49
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
1,49
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
1,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
1,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


"Eine Staatsanwältin, ein geständiger Tatverdächtiger, ein gelangweilter Pflichtverteidiger. Ein zähes Ringen um Recht und ungeschriebenes Gesetz. In jedem Satz treffen unausgesprochene Konventionen aufeinander, jede Geste kann zu kulturellen Missverständnissen führen, sich jede Annahme als Vorurteil entpuppen. In einem einzigen atemlosen Verhör prallen die Schweizer Juristin und der albanischstämmige Angeklagte aufeinander und aneinander ab, was Petra Ivanov so präzise und feinfühlig beschreibt, dass wir am Ende der Geschichte Schweißperlen auf der Stirn haben, als säßen wir selbst zwischen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.41MB
Produktbeschreibung
"Eine Staatsanwältin, ein geständiger Tatverdächtiger, ein gelangweilter Pflichtverteidiger. Ein zähes Ringen um Recht und ungeschriebenes Gesetz. In jedem Satz treffen unausgesprochene Konventionen aufeinander, jede Geste kann zu kulturellen Missverständnissen führen, sich jede Annahme als Vorurteil entpuppen. In einem einzigen atemlosen Verhör prallen die Schweizer Juristin und der albanischstämmige Angeklagte aufeinander und aneinander ab, was Petra Ivanov so präzise und feinfühlig beschreibt, dass wir am Ende der Geschichte Schweißperlen auf der Stirn haben, als säßen wir selbst zwischen den Welten in dem karg eingerichteten Büro der Zürcher Staatsanwaltschaft." Jury für den Friedrich-Glauser-Preis 2017 Nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2017 Ein Kurz-Krimi aus dem Sammelband "Mord in Switzerland, Band 2", hg. von Mitra Devi und Petra Ivanov (Appenzeller Verlag)

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in B, A, D, I, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Unionsverlag
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 21.02.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783293309777
  • Artikelnr.: 47741995
Autorenporträt
Petra Ivanov verbrachte ihre Kindheit in New York. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz absolvierte sie die Dolmetscherschule und arbeitete als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Journalistin. Heute ist sie als Autorin tätig und gibt Schreibkurse an Schulen und anderen Institutionen. Ihr Debütroman Fremde Hände erschien 2005. Ihr Werk umfasst Kriminalromane, Jugendbücher und Kurzgeschichten. Petra Ivanov hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. den Zürcher Krimipreis (2010).