Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Iltu
Danksagungen: 3 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 19 Bewertungen
12
Bewertung vom 25.02.2016
Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2
Baker,Colin/Troughton,Patrick/Bryant,Nicola/+

Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 2


ausgezeichnet

Wenn der Doctor auf den Doctor trifft ...

Erneut dürfen wir uns über eine Veröffentlichung mit deutschsprachigen Classic Doctor Who Folgen durch Pandastorm Pictures freuen. Auch „Sechster Doktor – Volume 2“ erscheint wieder als wunderschön gestaltete Scanavo Box im Pappschuber und vereint wie immer eine tolle Qualität mit großzügiger Ausstattung und ist, wie ihre Vorgänger, auch diesmal wieder CODEFREE.

Die, passend zum Stil der Reihe sehr edel gestaltete, blaue Box, welche diesmal Davros den Schöpfer der Daleks als Motiv trägt, enthält folgende Folgen auf Englisch und Deutsch, sowie natürlich wieder englische und deutsche Untertitel (letztere als Neuübersetzung) und komplettiert damit die erste Staffel Colin Bakers als Doctor:

- Androiden in Sevilla (The Two Doctors)
- Das Amulett (Timelash)
- Planet der Toten (Revelation of the Daleks)

Dazu enthält die Box wieder ein liebevoll gestaltetes, mehrseitiges Booklet, welches zusätzlich ein neues Vorwort enthält, das von Nicola Bryant (Peri Brown) extra für die deutsche Veröffentlichung geschrieben wurde, und welches im Booklet auf Englisch und auf Deutsch enthalten ist.

Auch das wirklich sehr umfangreiche und informative englischsprachige Bonusmaterial der UK-DVDs ist komplett vorhanden – sogar incl. „In der Klemme mit Sontaranern“ / „A Fix with Sontarans“, welches bei der aktuellen UK-Auflage fehlt – natürlich wieder incl. deutscher und englischer Untertitel und wer aufmerksam sucht, wird auf DVD1 als besondere Zugabe ein exklusives Easter Egg finden, das nur auf den deutschen Classic DVDs enthalten ist.

Eine tolle Box voller kunterbunter Folgen, mit nicht nur einem Doctor, sondern gleich zweien – Colin Baker (6.Doctor) und Patrick Troughton (2.Doctor), begleitet von Nicola Bryant (Peri) und Frazer Hines (Jamie) …

Alles in allem ist „Sechster Doktor - Volume 2“ eine Veröffentlichung, die keinem deutschen Doctor Who Fan in seiner Sammlung fehlen sollte.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 02.12.2015
Doctor who - Sechster Doktor - Volume 1
Baker,Colin/Bryant,Nicola/Denham,Maurice/+

Doctor who - Sechster Doktor - Volume 1


ausgezeichnet

Der sechste Doctor … zum Ersten

Erneut dürfen wir uns über eine Veröffentlichung mit deutschsprachigen Classic Doctor Who Folgen durch Pandastorm Pictures freuen. Auch „Sechster Doktor – Volume 1“ ist wieder wunderschön geworden und wie immer eine tolle Qualität, sehr großzügig ausgestattet, liebevoll gestaltet und wie ihre Vorgänger auch diesmal wieder CODEFREE.

Dieses Mal begegnet uns nun zum ersten Mal der sechste Doctor, welcher von Colin Baker verkörpert wird. Und dieser neue Doctor, der uns optisch mit seinem regenbogenbunten Mantel einen sehr farbenfrohen, fröhlichen Anblick bietet, ist direkt nach seiner Regenerierung ein eher launischer, zynischer und unberechenbarer Doctor, der in seiner Art dem aktuell amtierenden 12. Doctor erstaunlich ähnlich wirkt.

Die Begleiterin des Doctors, Peri Brown, welche von Nicola Bryant gespielt wird, hat mit „ihrem“ Doctor nach seiner Regeneration, ähnlich wie Clara Oswald zu Beginn von New Who Staffel 8, plötzlich so ihre Last.

Gewiss, man sieht den Folgen an, dass sie Mitte der Achtziger Jahre produziert wurden, das tut dem ganz besonderen Charme dieser Folgen jedoch keinen Abbruch, finde ich.

Folgende Abenteuer aus den Jahren 1984-1985 befinden sich in der Box:
- Zweimal Einstein (Twin Dilemma)
- Angriff der Kybermänner (Attack of the Cybermen)
- Revolte auf Varos (Vengeance on Varos)
- Die Rache des Meisters (The Mark of the Rani)

Die, passend zum Stil der Reihe sehr edel gestaltete, grüne Box, enthält auf diesmal 5 DVDs die genannten Folgen auf Englisch und Deutsch, englische und deutsche Untertitel (letztere als Neuübersetzung) und auch diesmal wieder ein liebevoll gestaltetes, mehrseitiges Booklet, welches zusätzlich ein Vorwort enthält, das von Colin Baker extra für die deutsche Veröffentlichung geschrieben wurde.

Auch das wirklich sehr umfangreiche und informative englischsprachige Bonusmaterial der UK-DVDs ist natürlich komplett vorhanden ... und wer aufmerksam sucht, wird auf DVD1 als besondere Überraschung ein kleines Easteregg finden, das nur auf den deutschen Classic DVDs enthalten ist.

Alles in allem ist „Sechster Doktor - Volume 1“ eine Veröffentlichung, die keinem deutschen Doctor Who Fan in seiner Sammlung fehlen sollte.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 23.06.2015
Doctor Who - Siebter Doctor - Volume 1
Mc Coy,Sylvester/Langford,Bonnie/Aldred,Sophie/+

Doctor Who - Siebter Doctor - Volume 1


ausgezeichnet

Man kann Pandastorm Pictures eigentlich nur immer wieder dafür danken, dass sie die Abenteuer des siebten Doctors auf Deutsch veröffentlichen. Die erste Box ist wunderschön geworden.

Zu den Folgen an sich:
Natürlich darf man trick-technisch und von der Bildqualität her nicht die Optik von 2014 erwarten. Doch das recht alte Material (80er Jahre) wurde sehr sorgfältig aufbereitet.
Eine rundum sehenswerte Staffel, die auch den Humor nicht zu kurz kommen lässt. (Vorausgesetzt natürlich, man mag Scifi, Doctor Who und sieht auch gerne etwas ältere Serien, denn natürlich spiegelt die Staffel den Zeitgeist der 80er wieder ... wie sollte das auch anders sein?)

Zur Box:
Die sehr edel gestaltete Box enthält ein liebevoll gestaltetes mehrseitiges Booklet und auf 4 DVDs die Folgen in englisch und deutsch. Bei der deutschen Sprachfassung handelt es sich natürlich um die Synchro aus den Neunzigern.

Auch das wirklich sehr umfangreiche und informative englischsprachige Bonusmaterial der UK DVDs ist komplett vorhanden. (Einzige Ausnahme sind natürlich die Next Time Trailer, welche zu Folgen gehören würden, die leider nie auf deutsch synchronisiert wurden und deswegen nicht Teil der Pandastorm Pictures Veröffentlichungen sein können.)

Ebenfalls darf man sich über englische und deutsche Untertitel, sowohl beim Bonus, wie auch den Folgen freuen.
(Und bei diesen deutschen Untertiteln handelt es sich um eine Neuübersetzung ... passend zum englischen Ton, falls sich das jemand gefragt haben sollte.)

Von meiner Seite her eine klare Kaufempfehlung. :-)

Bewertung vom 23.06.2015
Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2
Mccoy,Sylvester/Aldred,Sophie/Molloy,Terry/+

Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2


ausgezeichnet

Erneut dürfen wir uns über eine Veröffentlichung der deutschsprachigen Classic Doctor Who Folgen durch Pandastorm Pictures freuen. Auch die zweite Box ist wunderschön geworden.

Das Material aus den 80er Jahren wurde natürlich auch bei der zweiten Veröffentlichung dieser Reihe sehr sorgfältig aufbereitet.

Die, passend zum Stil von Volume 1 sehr edel gestaltete Box, enthält auch diesmal wieder ein liebevoll gestaltetes, mehrseitiges Booklet und auf diesmal 5 DVDs die Folgen in Englisch und Deutsch. Bei der deutschen Sprachfassung handelt es sich natürlich auch bei Volume 2 wieder um die Synchro aus den Neunzigern.

DVD 1: Die Hand des Omega (wohl eine der besten Dalek Folgen, die bis dato gefilmt wurden)
DVD 2: Davros Connections (Bonus - wer schon immer mal mehr über Davros erfahren wollte, dem kann man diese exzellente Doku nur empfehlen.)
DVD 3: Die Macht der Fröhlichkeit (Schon alleine die Bonbonküche ist einen genaueren Blick wert ... aber besser das Lächeln nicht vergessen ... ;-) )
DVD 4: Das Vermächtnis der Nemesis (aufmerksame Beobachter werden feststellen, der Doctor konnte schon damals die Finger einfach nicht von einem Fez lassen ...)
DVD 5: Die Todesmanege auf Segonax ( ... gibt dem nächsten Zirkusbesuch eine ganz neue Dimension, wetten?)

Auch das wirklich sehr umfangreiche und informative englischsprachige Bonusmaterial der UK DVDs ist komplett vorhanden.
(Einzige Ausnahme sind natürlich die Next Time Trailer, welche zu Folgen gehören würden, die leider nie auf Deutsch synchronisiert wurden und deswegen nicht Teil der Pandastorm Pictures Veröffentlichungen sein können.)

Ebenfalls darf man sich über englische und deutsche Untertitel, sowohl beim Bonus, wie auch den Folgen freuen.
(Und bei diesen deutschen Untertiteln handelt es sich auch hier wieder um eine Neuübersetzung ... passend zum englischen Ton)

Diese Box ist übrigens CODEFREE.

Von meiner Seite her eine klare Kaufempfehlung. :-)

Bewertung vom 23.06.2015
Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 3
Mccoy,Sylvester/Aldred,Sophie/Courtney,Nicholas/+

Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 3


ausgezeichnet

Mit Volume 3, also der letzten Staffel des siebten Doctors, erscheint eine Staffelbox, die umfangreicher nicht sein könnte.
Auch hierfür wieder ein riesiges Dankeschön an Pandastorm Pictures.

VERPACKUNG UND DESIGN:
Auch diese Folgen erscheinen als Staffelbox und diese ist, wie die beiden vorhergehenden Boxen, CODEFREE.
Das Artwork passt optisch perfekt zu den beiden vorhergegangenen Veröffentlichungen. Diesmal in Lila mit dem 'Zerstörer' aus Excalibur's Vermächtnis (Battlefield) als Blickfang.
Die 7 Disks im passenden Design liegen in einer Scanavo-Overlap-Box, deren Vor- und Nachteile ja jedem klar sein sollten. Auch dieses Mal gibt es wieder ein liebevoll gestaltetes Booklet mit Informationen zu allen Folgen und Extras.
Das FSK-Logo ist als Aufkleber auf der Folie angebracht, entfernt sich also beim Auspacken praktisch von selbst.

INHALT:
Nun, es dürften sich praktisch fast alle einig sein, den krönenden Abschluss der Folgen des siebten Doctors bilden seine wohl besten Abenteuer.
Auch bei der dritten Pandastorm-Box gibt es zusätzlich zum englischen Originalton (5.1) natürlich wieder die deutschen Tonspuren (2.0) und neu übersetzte deutsche Untertitel. Die Untertitel findet man natürlich auch bei den Extras.

Siebter Doktor - Volume 3 enthält alle Folgen der 26. Staffel:
- Excalibur's Vermächtnis (Battlefield)
- Das Haus der tausend Schrecken (Ghost Light)
- Die Todesbucht der Wikinger (The Curse of Fenric)
- Der Tod auf leisen Sohlen (Survival)

Zusätzlich gibt es längere Special Editions zu 'Excalibur's Vermächtnis' und 'Die Todesbucht der Wikinger', welche zusätzliches Material beinhalten.

DER TON:
An der für das Alter der Folgen wirklich hervorragenden Qualität des von der BBC restaurierten Tons (und des Bildes) hat sich auch hier nichts geändert. Auch der deutsche Ton wurde wieder sehr schön bereinigt.

Und da kommen wir auch schon zu DER Frage, die sich viele wohl stellen, nämlich, wie ist das mit dem Ton gelöst worden, da die längeren SE Versionen ja auch Szenen enthalten, die nie auf Deutsch synchronisiert wurden.
Nun, man hat gewissermaßen drei Möglichkeiten die SEs zu schauen:
1. Auf Deutsch (Langfassung - wobei hier die Szenen, die keinen deutschen Ton haben, auf Englisch mit deutschen Untertiteln sind)

2. Auf Englisch (wahlweise mit deutschen oder englischen Untertiteln)

3. Als zusätzliche neue deutsche Movie-Kurzfassung (hier wurden die Dialogszenen, die keinen deutschen Ton haben, entfernt)
Damit ist die Kurzfassung etwas länger, als die einzelnen Folgen und bietet als zusätzlichen Bonus für die Leute, die das nicht so mögen, wenn innerhalb einer Folge der Sprecher für ein und dieselbe Person beständig zwischen Darsteller und Synchronsprecher wechselt, die Option das Abenteuer in dieser neuen Schnittfassung nur auf Deutsch zu schauen.
Finde ich, als Mensch, den das ziemlich irritiert, wenn sich die Stimme einer Figur innerhalb einer Folge beständig ändert, richtig klasse von Pandastorm, dass sie uns diese zusätzliche Möglichkeit die Folgen zu schauen ermöglichen. Ich bevorzuge definitiv entweder Langfassung im Original oder die Kurzfassung nur auf Deutsch.

Sowohl das wohl doch recht aufwändige Zusammenstellen der mit englischem Ton ergänzten SE Versionen, wie auch die zusätzliche komplett deutsche Kurzversion, sind wahrlich keine Selbstverständlichkeit, da es sich ja um zusätzlich zur normalen Serienfassung angefertigte Schnittfassungen handelt. Auch dafür ein richtig großes Lob.

FAZIT:
Eine Staffel mit tollen Episoden und dazu eine Veröffentlichung, die man nicht besser hätte machen können. Den britischen Einzel-DVDs steht diese Box nicht im Geringsten nach und bietet durch die deutschen Tonspuren und Untertitel einen enormen Mehrwert.

Deswegen, Leute: KAUFEN ... denn es lohnt sich :-)

Bewertung vom 23.06.2015
Doctor Who - die Fünf Doktoren
Davison,Peter/Hurndall,Richard/Hartnell,William/+

Doctor Who - die Fünf Doktoren


ausgezeichnet

Natürlich kann man über die technische Qualität der Veröffentlichung aktuell noch nicht wirklich etwas sagen, aber es gibt noch ein paar weitere durchaus interessante Informationen zu der Veröffentlichung:

Das Booklet enthält ein exklusives Vorwort von Terrance Dicks (Drehbuch) :-)

Und es gäbe natürlich auch noch die Information, wie das mit dem deutschen Ton bei den verschiedenen enthaltenen Versionen gelöst sein wird:

Pandastorm Pictures hat bei dieser Veröffentlichung nämlich erneut so ziemlich alles auf die DVD gepackt, was das Fan-Herz begehren könnte.

Folgende Versionen werden enthalten sein:

1.a) TV-Version in Englisch [Länge 90 Minuten]
1.b) TV-Version in Deutsch mit untertitelten nicht synchronisierten Sequenzen [Länge 90 Minuten]
2.) Gekürzte TV-Version als Dreiteiler in Deutsch (ausgestrahlt im Deutschen Fernsehen) [Länge 75 Minuten]
3.a) SE Version in Englisch [100 Minuten]
3.b) SE Version in Deutsch mit untertitelten nicht synchronisierten Sequenzen [100 Minuten]

Ebenfalls wird auch hier wieder eine wirklich großzügige Menge an Bonusmaterial enthalten sein.

Und dieses umfangreiche Bonusmaterial ist auch der Grund für die dritte DVD. Denn die obig genannten verschiedenen Sprachfassungen und der umfangreiche Bonus hätten zusammen auf nur 2 DVDs keinen Platz gefunden, zumindest nicht ohne theoretisch die Bildqualität zu verringern. Das kam für sie jedoch NIE in Frage.

Da Pandastorm wirklich großen Wert darauf legt, die Veröffentlichung in der bestmöglichen Qualität anbieten zu können, haben Sie sich entschieden lieber eine dritte DVD zu verwenden.

Wenn man betrachtet, was alles enthalten sein wird, und wie so manches gelöst werden soll, wie z.B. das Problemchen, dass ja lediglich 75 Minuten als deutsche Synchronfassung existieren, trotzdem jedoch auch die beiden längeren Fassungen in mühsamer Kleinarbeit mit dem deutschen Ton ausgestattet wurden, erkennt man schnell, dass keine Mühen gescheut wurden, um "Die fünf Doktoren" mit dem angekündigten Inhalt veröffentlichen zu können.

12