Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Roswithchen
Wohnort: Braunschweig
Über mich:
Danksagungen: 67 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 14 Bewertungen
12
Bewertung vom 26.08.2013
Hänsel und Gretel: Hexenjäger
Jeremy Renner,Gemma Arterton

Hänsel und Gretel: Hexenjäger


sehr gut

Hänsel und Gretel.
Die ersten 5 Minuten bringen uns das Märchen in Erinnerung. Mutter, Vater, Hänsel und Gretel, Wald und Bäume, Knusperhäuschen und ne Hexe.
Lebkuchen. Der geheime Bösewicht.

Dann beginnt der Film.
H&G sind erwachsen, tingeln durch deutsche Lande und metzeln alles, was zu viele Falten im Gesicht aufweist. Sie sexy, er cool.
Mir persönlich gefällt die Farbgebung der Kleidung (als alter RPG-Fan möchte ich beinahe Rüstung sagen) sehr gut, sehr stimmig das Ganze.
H&G legt keinen Wert drauf, geschichtlich korrekt daherzukommen. Aber diesen Anspruch sollte man an einen Horror-Action-Splatter-Film auch gar nicht haben.
Gedreht wurde zum Teil direkt vor meiner Haustüre, auf dem Burgplatz hier in Braunschweig, in Babelsberg und Potsdam.

Man wird gut unterhalten. Trotz der ab16-Fassung bekommt man einige recht unappetitliche Szenen zu sehen.
Die Story ist natürlich nicht sehr tiefgängig, birgt einige kleine Wendungen, paar Seitenhiebe und auch (vermutlich Absichtliche) Absurditäten.

5 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 22.06.2013
13
Black Sabbath

13


gut

Kurz und knapp: Ozzy war nie mein Fall, und wird es auch nie sein. Musikalisch und teschnisch kann ich nicht meckern, ein einwandfreies "Metalalbum". So stellt man sich Black Sabbath im Jahre 2013 vor. Die Herren verstehen es nach wie vor, düster und bedrohlich zu klingen, und dabei gute Laune zu verbreiten ^^.
Anspieltipps oder Highlights kann ich nicht nennen, vielleicht muss das Album auch erst mal ein paar Jahre/Monate im Regal reifen.
Mein Fazit: Ohne Ozzy wäre es eine Perle, so leider nur "ganz gut".

20 von 21 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 29.04.2013
Silent Hill: Revelation
Sean Bean/Kit Harington

Silent Hill: Revelation


schlecht

Ich bin Fan von Silent Hill. Kenne alle Spiele, usw. In diesem Film kommt man sich jedoch geradezu verarscht vor.
Die Story ist grundsätzlich in Ordnung, jedoch langweilig erzählt. Viele Handlungsstränge verschwinden im Nichts.
Lieblos zusammengeschustert.

Silent Hill typische "Bosskämpfe"? Nur der Letzte ist gut inszeniert.

Insgesamt habe ich das Gefühl, einen unfertigen Film gesehen zu haben. Viel Füllmaterial, das für den Verlauf des Films absolut uninteressant ist.

Trotz aller Schwächen gefiel mir "Willkommen in der Hölle" viel besser.

10 von 10 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 19.05.2012
Bravo Hits Vol.77
Diverse

Bravo Hits Vol.77


gut

Gute Songauswahl für alle, die sich DSDS ansehen. Eigentlich alle Lieder aus den Mottoshows vertreten. Ansonsten natürlich auch ein Pflichtkauf für alle, die gern aktuelle Musik hören.

Leider laufen die 2 CD's nicht in jedem Laufwerk. Kann sie nicht am PC hören, und meine Anlage im Wohnzimmer spielt CD 1 nur holperig, CD 2 gar nicht. Und das darf eigentlich nicht passieren.

75 von 134 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

12