Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Silverserver113
Wohnort: Stuttgart
Über mich: Lesen ist meine große Leidenschaft
Danksagungen: 22 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 56 Bewertungen
Bewertung vom 28.02.2013
Drache wider Willen / Light Dragons Trilogie Bd.1
MacAlister, Katie

Drache wider Willen / Light Dragons Trilogie Bd.1


ausgezeichnet

Katie MacAlister: Light Dragons 01: Drache wieder willen



Vorwort:

Zubeginn ihrer Karriere schrieb Katie Mac Alister ein Sachbuch über Software.Da sie jedoch in solchen Büchern keinerlei lustige Dialoge, noch verführerische Liebesszenen einbauen konnte/durfte, begann sie damit -und dies durchaus erfolgreich, Liebesromane zu schreiben.
Seit jenem entschluss, sind zahlreiche Romane von ihr erschienen, welche wiederum regelmäßig die Bestsellerlisten stürmen. Zudem kann sie einen wirklich großen Fankreis, ihr eigen nennen.


Bisher erschienene Romane von Lara Adrian:

-Geliebte der Nacht
-Gefangene des Blutes
-Geschöpf der Finsternis
-Gebieterin der Dunkelheit
-Gefährtin der Schatten
-Gesandte des Zwielichts
-Gezeichnete des Schicksals
-Geweihte des Todes
-Gejagte der Dämmerung
-Keine Zeit für Vampire

Silver Dragons:

Drachen lieben heißer
Ein brandheißes Date
Manche liebens heiß

Dragon Love:

Rendezvous am Höllentor
Höllische Hochzeitsglocken
Feuer und Flamme für diesen Mann

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

Die Mutter eines neun Jahre alten Sohnes, Tully Sullivan führt ein ganz gewöhnliches Leben, gemeinsam mit ihrem Ehemann, so denkt sie zumindest.
Doch ihr Glück steht unter einem erlogenem Stern wie sich schon bald heraus stellen soll.
Jedes Jah verliert sie für mehrere Wochen ihr Bewusstsein, meist um Ende Oktober, doch in diesem Jahr kam es Monate zuvor.
Als sie nun zu sich kommt, erwacht sie in einem Fremden Bett, in einer völlig fremden Umgebung und ist von Fremden Menschen umgeben, von welchen sie zuhören bekommt, das sie die Sippe der Silbernen Drachen sind.
Doch erschüttern sie Tullys Leben in den Grundmauern, da sie behaupten sie wäre ebenfalls ein Drache und ihr ganzes Leben sei falsch....
Zunächst Zweifelt Tully, doch bald schon muss sie ihre Augen für die Wahrheit öffnen...

Urteil:

Katie Mac Alister, ist eine wahre Meisterin ihrer Kunst. Sie schreibt mit so viel Humor, Spannung, Aktion und Leidenschaft, das man vollkommen in ihren Romanen versinken kann. Die Welt der Silver Dragons, auch als alle anderen Welten, aus Katie Mac Alister´s Büchern, sprühen geradezu vor Leben! Ihre Chraktäre sind extrem Chrakterstark und von unverbesserlicher Persönlichkeit, weshalb man die "guten" sofort ins Herz schließt und sie "bösen" von Anfang an verachtet. Jedoch hat sie ebenfalls solche Charaktäre eingebaut, die man nicht sofort in eine Sparte einteilen kann und dafür sorgt, das man noch lange nach der letzten Seite über diese nachdenkt.

Leider hat dieser Roman ein offenes Ende. Zwar hat die Autorin so die möglichkeit, mit dem Folgeband sofort anzuknüpfen, doch wird es sicherlich viele Leser enttäuschen, das sie erneut auf den nächsten Roman warten müssen, um zu erfahren wie die Liebesgeschichte ausgehen wird.
-Falls nicht auch dieser Band ein offenes Ende beinhaltet.

Light Dragons – Drache wieder willen, ist definitiv ein wunderbares Lesevergnügen. Doch die Liebesszenen kommen etwas zu kurz und sind leider nicht ganz so gut ausgebaut, wie in den vorherigen Romanen der Autorin.

Die Daten:

Titel: Light Dragons 01
Drache wieder willen
Autor: Katie MacAlister
Veröffendl.: Januar 2013
Einband:broschiert
Verlag: Egmont
LYX Verlag
Seitenzahl: 374
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Übersetzerin: Theda Krohm-Linke
Original Titel: Love in the time of dragon
Größe/Gewicht: 17,8 x 12,2 x 3 cm
ISBN-10: 978-3- 8025-8663-7

Rezension: Dark Community

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 28.02.2013
Einsame Spur / Gestaltwandler Bd.11
Singh, Nalini

Einsame Spur / Gestaltwandler Bd.11


ausgezeichnet

Nalini Singh: Einsame Spur




Vorwort:

Auf den Fidschi-Inseln wurde die Autorin Nalini Singh geboren, doch wuchs sie in Neuseeland auf. Nach den unterschiedlichsten Tätigkeiten wie zum Beispiel als Englischlehrerin oder gar als Rechtsanwältin, startete sie im Jahre 2003 ihre Erfolgskarriere als Liebesroman Autorin. Mit ihrer Gestaltenwandler-Serie gelang ihr dann schon sehr bald der ganz große internationale Durchbruch.

Bisher erschienene Romane von Nalini Singh:

Die Romane der Gestaltenwandler-Serie:

-Leopardenblut
-Jäger der Nacht
-Eisige Umarmung
-Im Feuer der Nacht
-Gefangener der Sinne
-Sengende Nähe
-Ruf der Vergangenheit
-Fesseln der Erinnerung
-Lockruf der Verlangens
-Einsame Spur

Die Elena-Deveraux-Serie:

-Gilde der Jäger ' Engelskuss
-Gilde der Jäger ' Engelszorn

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

Riaz ist einer der SnowDancer-Wölfe und hat es wirklich nicht leicht!
Er ist bis über beide Ohren in die schöne und absolut sinnliche Adria verliebt!
Doch wie soll sich die Liebe entwickeln können?
Noch immer ist der Krieg gegen die hinterhältigen Mendialen noch lange nicht vorbei.
Kaum das sich die Liebe der beiden am entwickeln ist, werden sie hinab in die tiefen des Mendialen Krieges gezogen und müssen eine folgenschwere Entscheidung treffen...

Urteil:

Ein erneut rassantes, sehr spannendes und äußerst leidenschaftliches Lesevergnügen! Nalini Singh gilt nicht umsonst als Ausnahme Autorin auf ihrem gebiet. Die Hingabe mit welcher sie zu schreiben imstande ist, findet man heute leider nur sehr selten. Ihre Gestaltenwandler-Serie wurde vor einigen Jahren bereits mit ihrem ersten band ein voller Erfolg, was absolut keine Überraschung ist! Wie bereits von ihr gewohnt sind sowohl die Charaktäre als auch die Dialoge sehr passend und verleihen der Geschichte das ganz besondere etwas! Sie schreibt auf solch gekonnte und doch simple Weise das man wenn man einen Roman von ihr zu lesen begonnen hat, ihn einfach vor Ende des Buches nicht mehr aus der Hand legen kann!Am besten gönnt man sich einen schönen Leseabend mit viel Ruhe und zeit zum abtauchen, den diese Romane sind es ohne jeden Zweifel wert, gelesen zu werden!


Die Daten:

Titel: Einsame Spur
Autor: Nalini Singh
Veröffendl.: Februar 2013
Einband:broschiert
Verlag: Egmont
LYX Verlag
Seitenzahl: 542
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Übersetzerin: Nora Lachmann
Original Titel: Tangle of Need
Größe/Gewicht: 18 x 12,2 x 4,6 cm
ISBN-10: 978-3-8025-8886-0

Rezension: Dark Community

6 von 12 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 28.02.2013
Liebe auf den zweiten Blick
Sands, Lynsay

Liebe auf den zweiten Blick


ausgezeichnet

Lynsay Sands: Liebe auf den zweiten Blick



Vorwort:

Die Autorin Lynsay Sands ist nicht nur im kanadischem Lande, sondern bereits Weltweit eine höchst erfolgreiche Schriftstellerin. Ihre Romane wurden von Anfang an mit großer Begeisterung aufgenommen, wodurch noch heute ihre Fangemeinde von Tag zu Tag wächst.
Mit ihrer Argeneau-Serie kam fast von alleine der ganz große Erfolg. Kein wunder, den selbst nach nun dreizehn erfolgreichen Teilen, wurde bereits sehnsüchtig dem vierzehnten engegengefiebert und erfreute wie üblich die Leser auf höchstem Maße.

Bisher erschienene Romane von Lynsay Sands:

Die Argeneau-Serie:

-Verliebt in einen Vampir (1)
-Ein Vampir zum Vernaschen (2)
-Eine Vampirin auf Abwegen (3)
-Immer Ärger mit Vampiren (4)
-Vampire haben's auch nicht leicht (5)
-Ein Vampir für gewisse Stunden (6)
-Ein Vampir und Gentleman (7)
-Wer will schon einen Vampir? (8)
-Vampire sind die beste Medizin (9)
-Im siebten Himmel mit einem Vampir (10)
-Vampire und andere Katastrophen (11)
-Vampire küsst man nicht (12)
-Vampir zu verschenken (13)

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

Clarissa Crambray hat es beim besten Willen nicht leicht. Ihre Stiefmutter ist ein richtiges Monster. Den ohne Brille kann sie rein gar nichts sehen und kann schon als Blind durch gehen. Doch aus Angst, sie könne keinen Ehemann finden, verbittet ihre Stiefmutter ihr eine Brille zu tragen- ganz gleich wie dringend sie diese benötigt.
Sicher, somit ist sie ungewollt und unbegründet Tollpatschig und verscheuchte ohne es wirklich zu wollen viele potenziele Ehemänner, doch dann Taucht der hinreisende Adrian Montfort, Earl of Mowbray, auf und lässt sich von ihrer Tollpatschigen Art kaum vertreiben...

Urteil:

Ein wahrhaft gelungener, sehr leidenschaftlicher und trotzdem ebenso feuriger Roman der besonderen Klasse.
Die Autorin Lynsay Sands schreibt durchweg sehr spannend, gehoben und niemals langartmig.
Ihre Geschichte ist sowohl abwechslungsreich, leidenschaftlich und trotzdem in bestimmten Situationen mit Humor gespickt.
Ihre Charaktäre sind gut gelungen und ebenso überzeugend.
Die historischen Aspekte wurden sehr gut Dargestellt

Man darf sich bereits auf einen weitern Band, dieser Spitzenautorin freuen.


Die Daten:

Titel: Liebe auf den zweiten Blick
Autor: Lynsay Sands
Veröffendl.: Januar 2013
Einband:broschiert
Verlag: Egmont
LYX Verlag
Seitenzahl: 378
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Original Titel: Love is blind
Größe/Gewicht: 18 x 12,2 x 3,2 cm
ISBN-10: 978-3- 8025-8900-3

Rezension: Dark Community

4 von 6 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 28.02.2013
Vertraute der Sehnsucht / Midnight Breed Bd.11
Adrian, Lara

Vertraute der Sehnsucht / Midnight Breed Bd.11


ausgezeichnet

Lara Adrians: Vertraute Sehnsucht



Vorwort:

Gemeinsam mit ihrem Ehemann lebt die Autorin Lara Adrian in Neuengland, wo sie ihre sehr beliebten Romane schreibt. Schon seit jüngsten Kindheitstagen ist sie von Vampirromanen, wie z.b. Von Anne Rice oder gar Bram Stoker absolut begeistert. Kein wunder also das sie selbst eine ebensolche Richtung einschlägt....sehr Erfolgreich wie sich zeigte.

Bisher erschienene Romane von Lara Adrian:

Bisher erschienene Vampirromane von Lara Adrian:

-Geliebte der Nacht
-Gefangene des Blutes
-Geschöpf der Finsternis
-Gebieterin der Dunkelheit
-Gefährtin der Schatten
-Gesandte des Zwielichts
-Gezeichnete des Schicksals
-Geweihte des Todes
-Gejagte der Dämmerung

Sowie :

Das Herz des Jägers
Die Rache des Ritters
Der dunkle Ritter

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

Mittlerweile sind zwanzig Jahre vergangen, seit dem der Orden der Vampirkrieger seinen schlimmsten Feind besiegen konnte und doch können die Krieger noch immer nicht zur Ruhe kommen.
Wie auch?
Wenn man bedenkt das die gesamte Welt noch immer in Aufruhr ist.
Mira wurde von den Vampirorden, von den Kriegern liebevoll aufgezogen und doch hatt sie nur ein Ziel, für das es sich zu Leben lohnt:
Rache!
Den einst wurde ein geliebter Freund von ihr getötet und Mira stürzt sich in jede Schlacht auf der Suche nach vergeltung.
Als plötzlich unschöne Wahrheiten aufkommen, scheint ihr gesamtes Leben in sich zusammen zu fallen....

Urteil:

Die Autorin Lara Adrian schreibt mit diesem Roman keinen Typischen "Vampir-Liebesroman", welcher den derzeitigen Vorboten Folgt. Nein! Mit " Vertraute Sehnsucht" schreibt sie einen Roman welcher eine tiefgehnde Story vorweisen kann, gespieckt mit wundervollen Humor und einer Geschichte die ihre Leser definitiv zu fesseln weis.
Sowohl ihre Charaktäre als auch ihre Dialoge, sind sehr ausdrucksstark und sehr überzeugend.
Ein wirklich guter Lesespaß, der zum Abtauchen sowie zu gemütlichen Stunden des lesens einläd.



Die Daten:

Titel: Vertraute Sehnsucht
Autor: Lara Adrian
Veröffendl.: Februar 2013
Einband:broschiert
Verlag: Egmont
LYX Verlag
Seitenzahl: 397
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Übersetzerin: Katrin Kremmler
Original Titel: Edge of Dawn
Größe/Gewicht: 18 x 12,2 x 3,4 cm
ISBN-10: 978-3-8025-8884-6

Rezension: Dark Community

6 von 9 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 30.12.2012
Wir werden sein wie Gott
Gray, John

Wir werden sein wie Gott


ausgezeichnet

Wir werden sein wie Gott
Von: John Gray

Urteil
Der Autor John Gray ist ein sehr bedeutender britischer Philosoph und betrachtet den modernen, typischen Menschen als zaudernd und zögernd, worin ihm zumindest die meisten zustimmen würden.

Schon Immer könnte man behaupten das der Mensch nach der Unsterblichkeit Verlangt, gar auf allen möglichen Wegen dannach giert und versucht diese zu erlangen.
Kein Wunder also, das sich viele Forscher und Wissenschaftler mit diesem Thema auseinander setzen.

Doch was steckt tatsächlich hinter all den Versprechen der Ideologien, der Religionen, der Medizin und der Naturwissenschaften?

Ende des 19.Jahrhunderts wird mit hilfe von esoterischer Manier auf biegen und brechen versucht Knatakt mit dem Jenseits aufzunhemen. Manche glauben an den Versuch, andere zweifeln dies an.

Immer wieder wird mit Versuchen erprobt, so wurden zum Beispiel versuche abgehalten, die einen besseren Menschen erschaffen sollten....

Doch wo soll dies alles hinführen?
Kann es so etwas tatsächlich geben?
Oder sehen sich Menschen nur ein weiteres mal dannach etwas zu erreichen, das unerreichbar scheint?

Ganz gleich ob uns nun der Glaube, die Wissenschaft oder einfach der Wunsch vorrantreibt, der Autor zeigt hier genau auf, was alles schon versucht wurde und wieso wir uns nicht einmal mit dem zufrieden geben können, was wir haben/wer wir sind.

Ein wirklich gelungener Roman, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt!

Daten
Titel: Wir werden sein wie Gott
Autor: John Gray
VÖ: September 2012
Einband: gebunden
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Hobbit Presse
Seitenzahl: 267
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Auflage:1
Übersetzer: Christina Schmutz und Frithwin Wagner-Lippok
Original Titel: The Immortaization Commission
ISBN-10: 978-3-608-94736-1

Rezension: Dark Community

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 30.12.2012
Trennung ohne Rosenkrieg
Hötker-Ponath, Gisela

Trennung ohne Rosenkrieg


ausgezeichnet

Trennung ohne Rosenkrieg: Ein psychologischer Wegweiser
Von: Gisela Hötker-Ponath

Urteil:

Die Autorin Gisela Hötker-Ponath zeigt in "Trennung ohne Rosenkrieg: Ein psychologischer Wegweiser" auf das es bei weitem nicht zu weit hergeholt ist, das eine Trennung nach einer gescheiterten Beziehung durchaus ohne Rosenkrieg möglich ist.
Nicht immer muss es so sein das der eine dem anderen nur böses wollen muss.
Den es geht auch auf einer friedlichen, für beide Seiten viel angenehmere Weise.
Wie, fragen Sie sich nun?
Dies alles wird sehr genau sehr leicht verständlich und bestens ausgeführt in diesem sehr gelungenem Wegweiser dargestellt und erklärt.

Kein wunder das die Paartherapeutin Gisela Hötker-Ponath auf diesem Gebiet zu den erfahrensten Experten zählt.

Die Gefühlswelt der sich trennenden leitet leider immer unter dem allseits bekannten "Trennungsschmerz". Sicher jede Situation ist anders, neu oder in den kleinen Details verschieden, dennoch, ist dieser Ratgeber eine perfekte Stütze und kleine Hilfe für jeden einzelnen.

Ganz gleich ob für den Mann oder die Frau, es ist und bleibt ein wirklich guter "Tippgeber"!

Daten:

Titel: Trennung ohne Rosenkrieg: Ein psychologischer Wegweiser
Autor: Gisela Hötker-Ponath
VÖ: August 2012
Einband: broschiert
Verlag: Hobbit Presse
-Klett-Cotta Verlag
Seitenzahl: 175
Sprache: Deutsch
Genre: Ratgeber-Wegbegleiter
ISBN-10: 978-3-608-86110-5

Rezension: Dark Community

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 25.12.2012
Timeout statt Burnout
Löhmer, Cornelia; Standhardt, Rüdiger

Timeout statt Burnout


ausgezeichnet

Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhardt : Timeout statt Burnout - Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit
-mit Audio CD



Vorwort:
Gemeinsam leiten Frau Cornelia Löhmer und Herr Rüdiger Standhardt das in Giessen beheimatete Forum der Ausbildungsinstitut des Schwerpunktes Progressive Muskelentspannung und Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Jedoch arbeitet dennoch jeder der beiden für sich als Berater, Gruppenleiter, Autor und ähnliche hohe Berufsfelder.

Meinung/Fazit und Urteil:
Leider sind viele Menschen nicht einfach mehr nur Gestresst, sondern schweben am Abhang zum Seelischem Bournout, ohne dies selbst bewusst wahr nehmen zukönnen.
Mit diesem ratgeber wird man nicht einfach nur auf die eventuellen Auslöser hingewiesen, sondern bekommt einen sehr gelungenen, gut erklärten und ebenso hilfreichen Ratgeber, das es nicht erst zu dieser "Krankheit" kommt/kommen muss und wie man dies auf einfachstem Wege vermeiden kann, bzw wie man die ersten Symphome bereits im Anfangsstadium erkennen und dagegen angehen kann.

Dank der beiliegenden CD kann man sehr leicht die wichtigen Übungen erlernen, ohne jedoch massig Zeit investieren oder viel Vorarbeit leisten zumüssen.
Somit ist dieser Ratgeber auch absolut geeignet für Menschen mit wenig Zeit.

Dank der einfach gehaltenen Schreibweise und den ebenso eichfach verständlichen Erklärungen fällt es ebenso leicht, sich völlig auf die Übungen einzulassen und sowohl dem Buch, als auch der CD folgen zukönnen.

Anhand von Beispielen wird dies sehr überschaubar erklärt und dargestellt.

Ein wirklich gelungener Ratgeber zum eigenem Wohle und absolut für alle Altersklassen geeignet!

Daten:
Titel: Timeout statt Burnout
Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit
-mit Audio CD
Autor: Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhardt
VÖ: August 2012
Einband: gebunden
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Seitenzahl: 198
Sprache: Deutsch
Genre: Ratgeber
ISBN-10: 978-3-608-94729-8

Besprechung/Rezension von: Magie der Bücher

Bewertung vom 25.12.2012
Feldherren, Krieger und Strategen
Schulz, Raimund

Feldherren, Krieger und Strategen


ausgezeichnet

Raimund Schulz: Feldherren, Krieger und Strategen: Krieg in der Antike von Achill bis Attila



Vorwort:
Im Jahre 1962 wurde der Autor Raimund Schulz in Hildesheim geboren.
Noch immer lehrt er die Alte Geschichte an der Universität Bielefeld.
Doch seine Schwerpunkte liegen auf: Seefahrt, Krieg, Herrschaft und Völkerrecht in der Antike.

Inhalt/Meinung/Urteil:
Noch heute Fragen wir uns nur allzuoft, wer diese Menschen aus längst vergangenen Tagen waren?
Weshalb legten sie immer wieder ihre "schützenden" Rüstungen an um auf´s neue dem Tode entgegen zu tretten?
Wer war tatsächlich der Agressivste Staat?
Warum und weshalb wurden diese Kriege geführt?
Und wie spiegelten sich die Kriege in der Politik?
...

Nicht nur jenen Fragen hat sich der Autor Raimund Schulz mit einer unglaublichen leichtigkeit gewidmet. Er erklärt nicht nur äußerst gekonnt, sondern zeigt die unterschiedlichsten Hintergrund gegebenheiten auf, an welche man eventuell nicht sofort denkt.

Seine Schreibweise ist sehr flüssig und leicht zulesen. Sein Schreibstil ungebrochen und überaus flüssig.
Dieser "Roman" eignet sich zudem nicht nur für Freunde der "Kriege und Gegebenheiten", auch Schüler werden mit solch einem Wissenswerk ihre Freuden daran finden.
Es ist kaum zu glauben und doch versinkt man bereits nach den ersten Seiten völlig in den früheren Zeiten.
Was der Autor hinzu noch sehr gekonnt aufzeigt sind nicht nur irgendwelche Antiken Schlachten, sondern auf außerordendlich gelungener Weise die Hintergründe der Schlachten!
Man muss wirklich sagen, das dieses Buch ein absoluter Schatz ist und eine bereicherung für alle Haushalte oder Schul-Büchereien.

Daten:
Titel: Feldherrn, Krieger und Strategen
-Krieg in der Antike von Achill bis Attila
Autor:Raimund Schulz
VÖ:August 2012
Einband: gebunden
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Seitenzahl: 628
Sprache: Deutsch
Genre: Geschichte
ISBN-10: 978-3-608-94768-7

Besprechung/Rezension von: Magie der Bücher

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.