Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
Fairys Wonderland
Wohnort: 
Dormagen

Bewertungen

Insgesamt 833 Bewertungen
Bewertung vom 03.03.2024
What We Fear / Lakestone Campus of Seattle Bd.1
Flint, Alexandra

What We Fear / Lakestone Campus of Seattle Bd.1


ausgezeichnet

Meine Meinung

Alexandra Flint schafft es ab der ersten Seite die Charaktere Harlowe und Zack nahe zu bringen. Es fiel mir so leicht mich in die beiden regelrecht zu verlieben. Mit ihrer knisternden, unwiderstehlichen und mitreißenden Stimmung ließ sie mein Herz leicht werden und trug mich wie auf Wolken durchs Geschehen.

Die Protagonisten sind nicht nur liebenswert, sondern auch emphatisch und realitätsnah. Jeder trägt seine eigenen Probleme mit sich und zunächst ist es nicht leicht für sie, sich dem anderen zu öffnen. Das schafft eine Menge tiefgreifende und emotionale Momente, die ich bis tief ins Mark spürte.

Unerwartete Wendungen, Spannung und verschiedene Gefühlsregungen ließen mich die Geschichte in kurzer Zeit inhalieren. Zwiespalt, Lügen und so vieles mehr sorgte für eine fesselnde Atmosphäre. Zerrissenheit und ein spritziger Stil - mehr brauchte der Auftakt nicht, um sich in meine Seele zu schreiben.


Fazit

Lakestone Campus of Seattle ist eine Wohlfühl Oase mit herzlichen Charakteren, einem knisternden Stil, Emotionen satt und vielen weiteren Facetten.

Bewertung vom 20.02.2024
Thieves' Gambit
Lewis, Kayvion

Thieves' Gambit


ausgezeichnet

Thieves' Gambit von Kayvion Lewis




Meine Meinung

Junge Diebe.
Ein Wettbewerb.
Der Gewinner bekommt einen Wunsch erfüllt.
Bei den Aufgaben des „Gambit“ müssen sie sich unter Beweis stellen.

Kayvion Lewis überraschte mich mit „Thieves Gambit“ in mehr als einer Hinsicht. Der Schreibstil und Spannungsaufbau hielten mich in Atem, so dass ich die Geschichte regelrecht inhalierte. Unerwartete Ereignisse und Wendungen, die ich nicht habe kommen sehen, brachten mich zum Staunen.

Die Charaktere waren vielseitig ausgearbeitet und jeder hatte eine greifbare Persönlichkeit. Während dem Verkauf trat die Frage auf, ob man lieber anderen vertraut, oder allein und schwächer weiter macht. Ich selbst hätte diese Entscheidung nicht treffen wollen.

Neben Freundschaften fanden sich hier Gefühle, Konkurrenz und Familienbindungen. Das Ende selbst war filmreif und sorgte für ein Sucht Gefühl nach der Fortsetzung, wie ich sie selten erlebt habe.



Fazit: Ein Jugendbuch voller Spannung, Nervenkitzel und unvorhersehbarer Ereignisse. Fesselnd bis zur letzten Seite.

Bewertung vom 27.01.2024
Flüsterwald - Eine neue Bedrohung. Der letzte Funken Magie. Mit Farbschnitt nur in der 1. Auflage! (Flüsterwald, Staffel II, Bd. 4)
Suchanek, Andreas

Flüsterwald - Eine neue Bedrohung. Der letzte Funken Magie. Mit Farbschnitt nur in der 1. Auflage! (Flüsterwald, Staffel II, Bd. 4)


ausgezeichnet

Meine Meinung

Wieder einmal ist der Flüsterwald und seine Bewohner in Gefahr. Lukas, Ella und ihre Freunde stehen vor ihrer größten Herausforderung. Die böse Zauberin ist zurückgekehrt….

Mit diesem nunmehr 8. Band der Abenteuer Fantasy Reihe bringt Autor Andreas Suchanek die Handlung um die böse Zauberin zu einem Ende. Gemeinsam mit den jungen Protagonisten erfuhren wir Neues, lüfteten Geheimnisse, kämpfen gemeinsam und stellten uns Gefahren.

Diese Geschichte hält wie seine Vorgänger weiterhin sein hohes Niveau und sorgt für aufregende Lesestunden voller Spannung, Spaß, Magie und Humor. Einzigartig sind hierbei die stets einfließenden Themen, wie der Schutz des Waldes, aber auch Freundschaft, Mut und Zusammenhalt, die das Abenteuer immerzu perfekt machen.

Doch auch in Punkto überraschende Wendungen und Erlebnisse, die selbst für erwachsene kaum vorherzusehen sind, macht kaum einem Andreas Suchanek was vor. So bleibt am Ende ein euphorisches Hochgefühl und die immerwährende Vorfreude auf mehr Geschichten dieser Reihe.


Fazit

Der letzte Funken Magie zeigte sich als ein aufregendes Finale voller neuen Entwicklungen, Enthüllungen, Spannung, Humor und Magie, welches wir bis zum Ende gebannt verfolgt haben. Die Freunde sind längst nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken und wir erwarten freudig Staffel 3.

Bewertung vom 19.12.2023
Fallen Princess / Everfall Academy Bd.1
Kasten, Mona

Fallen Princess / Everfall Academy Bd.1


ausgezeichnet

Fallen Princess (Everfall Academy 1) von Mona Kasten



Meine Meinung

Aktuell schwebe ich auf einer Mona Kasten Welle, denn erst zuletzt las ich innerhalb kürzester Zeit die „Again Reihe“ und nun stand Fallen Princess auf dem Plan.

Mona Kasten hat einen wundervollen Schreibstil, der flüssig zu lesen ist, sehr spannend und auch emotional. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, habe die ganze Zeit mitgefiebert und innerhalb eines Tages hatte ich das Buch dann auch schon beendet. Einfach wow.

Die Handlung war clever aufgebaut und gemeinsam mit Zoey habe ich diese erkundet. Mona Kasten hält sich nicht lange mit Erklärungen auf, um die Welt und Magie kennenzulernen, worum ich sehr froh war. Man rätselt mit den Charakteren mit und ich muss sagen, dass ich dieses Ende nicht vorhergesehen habe. Absolut genial.

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, sie hatten Tiefe und man konnte die jeweiligen Handlungen und Verhaltensweisen gut verstehen. Auch wenn Zoey zu Beginn wie ein typischer Teenie denkt, so war ihre Entwicklung sehr spannend und nachvollziehbar.

Dylan hingegen ist das Gegenteil von ihr und doch entwickeln die beiden eine Freundschaft zueinander und kommen sich näher. Auch wenn es hier ab und an knistert, so war es recht wenig und ich hoffe, dass wir hier im Folgeband mehr bekommen. Die Nebenfiguren runden das Erlebnis perfekt ab.


Fazit

„Fallen Princess“ ein spannender Auftakt mit einer aufregenden Welt und Magie, sowie tollen Charakteren, weshalb die Freude auf den Folgeband riesengroß ist.

Bewertung vom 19.12.2023
Die verbannte Macht / Seven Faceless Saints Bd.1
Lobb, M. K.

Die verbannte Macht / Seven Faceless Saints Bd.1


sehr gut

Seven Faceless Saints - Die verbannte Macht von M. K. Lobb



Meine Meinung

Seven faceless Saints - Die verbannte Macht bildet den Auftakt zu einer neuen Dilogie, der insbesondere durch sein einnehmendes Wordbuilding und einen mysteriösen Mord zu glänzen weiß.

Handlungsschauplatz ist Ombrazia, aufgeteilt in die mächtigen Magiebegabten und jene, ohne magische Fähigkeiten. Die Autorin baut durch ein ordentliches Tempo zu Beginn direkt Spannung auf und hält sich nicht mit langen Erklärungen auf.

Wenngleich für diese neue Welt nicht von Beginn an Verständnis herrschte, so kam ich doch schnell gut zurecht. Dennoch fehlte mir Hintergrundwissen, insbesondere in Anbetracht des Wordbuilding und der Fantasy Welt, die so neu und aufregend zugleich war.

Erzählt wird die Handlung abwechselnd aus der Sicht von Roz und Damian, die sich beide in Jugendjahren liebten, deren Leben und deren Beziehung sich dann aber aufgrund der Ereignisse auseinander entwickelt hat. Doch nun müssen sie wieder zusammen arbeiten…

Hitzige Wortgefechte, Funken und Gefühle waren allgegenwärtig. Die Entwicklungen waren glaubwürdig und nachvollziehbar. Besonders der Charakter des Damian ist sehr gut gelungen und hier liegt für mich auch der Reiz. Roz hingegen blieb manchmal etwas eintönig.

Der Handlungsstrang um die Todesfälle ist spannend gestaltet und es gibt zahlreiche Wendungen, doch vor allem eine spektakuläre Überraschung zum Ende.


Fazit

Mit einer magischen, neuartigen Welt und starken Persönlichkeiten schafft M. K. Lobb einen grandiosen Auftakt, der nach mehr verlangt.

Bewertung vom 16.12.2023
Tough Choices / Whitestone Hospital Bd.3
Reed, Ava

Tough Choices / Whitestone Hospital Bd.3


ausgezeichnet

Whitestone Hospital - Tough Choices von Ava Reed



Meine Meinung

Maisie und Grant haben sich direkt in mein Herz geschlichen und mit diesem Band der Whitestone Hospital Reihe hat Ava Reed meinen Lieblings Teil hervorgebracht. Eine Geschichte, die mich kaum los lassen wollte.

Besonders die Art, wie achtsam die beiden miteinander und mit ihrem Problem umgehen, hat mich zutiefst bewegt. Ava Reed schafft hier auf jeder Seite pures Wohlfühlen und Verlieben. Die Kommunikation der beiden war so ehrlich, offen und wunderschön.

Maisie und Grant sind Charaktere, die ein jeder von uns in seinem Leben braucht. Ohne, dass wir es wissen. Ich war unfassbar traurig, als es zu Ende war, weil ich die beiden so sehr fühlte. Auch der kommende Band dieser Reihe wird sehnlichst erwartet, wenngleich ich glaube, dass Maisie und Grant keiner übertreffen wird.


Fazit

I‘m in Love with Maisie Jones. Ava Reed gelingt nicht nur eine bezaubernde Geschichte, sondern auch zwei Charaktere, die pure Liebe und wohlfühlen, Ehrlichkeit, Offenheit und Achtsamkeit bedeuten.

Bewertung vom 16.12.2023
Kiss Thief
Shen, L. J.

Kiss Thief


ausgezeichnet

Kiss Thief von L. J. Shen



Meine Meinung

L.J. Shen hat mich mit „Kiss Thief“ wieder vollkommen aller Gedanken und Sinne beraubt, sodass es mir nach dem lesen unmöglich erschien, je eine Rezension zu schreiben. Diese Geschichte ist Wow, unfassbar und noch so viel mehr.

Es ist Perfektion, was die Autorin hier auf Papier gebracht hat. Angefangen bei ihrem grandiosen Stil, den Charakteren, dem Setting und der Story, die meinem Herzen so vielen gegeben hat. Diese Geschichte ist so intensiv, schmerzhaft und herzzerreißend.

Ich habe gelacht, geweint, hatte Gänsehaut und meine Gefühle spielten verrückt. Francesca und Wolfe sind eine explosive Mischung und gerade sie hinterließ einen bleiben Eindruck bei mir. Ich habe die Entwicklungen geliebt und wie aus der arrangierten Ehe so viel mehr wurde.

Was L.J. Shen mit ihren Worten gemacht hat ist unglaublich.
Ihr Schreibstil ist brillant, süchtig machend, ungefiltert, echt und mit diesem Buch hat sie erneut ihr Talent bewiesen. Ich war innerlich zerrissen und brauchte stets mehr. Mein Herz blutete und doch fühlte ich so viel Wärme.


Fazit

„Kiss Thief" hat mich mit seiner Intensität, mit seinen einnehmenden und komplexen Charakteren und mit all seinen unbeschreiblichen Gefühlen und Emotionen völlig für sich eingenommen. Diese Geschichte geht unter die Haut.

Bewertung vom 14.12.2023
Always have and always will / Seoulmates Bd.1
Lee, Susan

Always have and always will / Seoulmates Bd.1


ausgezeichnet

Seoulmates - Always have and always will von Susan Lee



Meine Meinung

Mit seinem zauberhaften Cover und KT ist Seoulmates eine Geschichte, in die ich mich sofort verliebt habe.

Hannah & Jacob
Was hat das Schicksal nur mit ihnen vor?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von
Hannah und Jakob erzählt. Dadurch konnte ich mich in beide hineinversetzen, fühlte mich ihnen nahe und verstand ihre Gedanken und Gefühle nur zu gut.

Auch die Nebenfiguren sind wundervoll gezeichnet und fügen sich perfekt in die Geschichte ein. Die Story ist ein typisches K-Drama, mit zwei besten Freunden, die auseinandergegangen sind, weil einer von ihnen nach Südkorea gegangen ist.

Leider habe ich eine Zeit gebraucht, um mit der Geschichte warm zu werden und so manche Handlung konnte ich auch nicht nachvollziehen. Dennoch ist es eine süße Story.


Fazit

Susan Lee führt uns nach Südkorea zu einem typischen K-Drama mit süßen Protagonisten und allem, was Seoul ausmacht.

Bewertung vom 14.12.2023
Der Außenseiter / Sandover Prep Bd.1
Kennedy, Elle

Der Außenseiter / Sandover Prep Bd.1


ausgezeichnet

Sandover Prep - Der Außenseiter (Sandover Prep Serie 1) von Elle Kennedy



Meine Meinung

Seit Avalon Bay sehnte ich mich nach neuem Lesestoff von Elle Kennedy und gerade auf ihre neuste Reihe „Sandover Prep“ war ich wahnsinnig gespannt. Schon nach wenigen Sätzen erlag ich dem Charisma dieser Geschichte und mit jeder Zeile wurde es nur noch intensiver.

Elle Kennedy schafft eine prickelnde Story, die an Spannung kaum auszuhalten war, und zeichnet interessante und vielseitige Charaktere, die mit ihren Persönlichkeiten tief im Gedächtnis blieben. Die Thematik rund um Sloane und RJ war nachvollziehbar und ich konnte mich gut hineinversetzen.

Die Handlung ist vollgepackt mit Wendungen, Ereignissen und Entwicklungen. Ein jedes davon hielt mich in Atem. Auch die Emotionen und Gefühle waren tiefgreifend und die Fortsetzung kann ich kaum noch erwarten.


Fazit

Elle Kennedy ist mit Sandover Prep in Bestform und schafft eine Geschichte voller Spannung, Spice und Tiefe, mit Charakteren, die nachhallen.

Bewertung vom 12.12.2023
Queen of Myth and Monsters / King of Battle and Blood Bd.2
Clair, Scarlett St.

Queen of Myth and Monsters / King of Battle and Blood Bd.2


sehr gut

Queen of Myth and Monsters (King of Battle and Blood 2) von Scarlett St. Clair



Meine Meinung

Scarlett St. Clair knüpft mit „Queen of Myth and Monsters“ genau an das Ende und die Vorkommnisse des ersten Bandes an und so sehr ich die Geschichte in Teil 1 geliebt habe, so sehr schwanke ich hier zwischen genau der gleichen Liebe, oder eben nicht.

Wir befinden uns wieder im Kampf von Isolde für ihr Reich und ihre Heimat. Die große und alles entscheidende Frage liegt in der Luft und ließ auch mich nicht locker. Menschen oder Vampire? Für wen wird sich Isolde entscheiden? Wen wird sie wählen?

Neben dieser nervenaufreibenden Frage gab es jedoch Dinge, die mich verwirrten und ich hatte das Gefühl, durch sie nicht weitergebracht zu werden. Manchmal habe ich mich gefragt, ob diese Dinge unbedingt in der Story nötig gewesen wären.

Adrian und Isolde selbst habe ich bereits im Vorgänger voller Neugierde verfolgt und ihre Liebe, wie auch ihre Auseinandersetzungen entfachte erneut ein Feuer in mir, wenngleich der Funke des ersten Teil nicht mehr so hell strahlte. Ich hoffe, im dritten Band wieder das lodernde Inferno zu spüren und vor allem warte ich sehnlichst auf die Auflösungen der Fragen.

Wenngleich der Handlung dieses Mal das gewisse etwas fehlte, so strahlte die Chemie der Charaktere eine Leidenschaft aus, die mich in Atem hielt.


Fazit

Scarlett St. Clair setzt den Fokus in „Queen of Myth and Monsters“ deutlich auf die Chemie und Leidenschaft der Protagonisten, was der Handlung das gewisse etwas nahm. Dennoch bleibe ich voller Neugierde auf den dritten Band.