Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
C. Hoos
Wohnort: 
Willingshausen

Bewertungen

Insgesamt 54 Bewertungen
Bewertung vom 29.11.2022
Trau niemals einem Traummann
Harder, Kirsten

Trau niemals einem Traummann


ausgezeichnet

"Aufruhr" und ein Liebeshappyend in Hummelhörn

In dem Liebesroman geht es um Sophie, die einen gut gehenden Laden in Hummelhörn an der Nordsee betreibt, genau wie ihre Freundinnen Ella und Ina. Ina gehört der Buchladen, Ella ein Cafe, Sophie vertreibt "faire" Mode. Doch genau dieses "Glück" soll ihnen genommen werden, denn die Graff AG möchte die Gebäude kaufen und modernisieren. Sie kündigt den bisherigen Ladeninhabern. Doch sie hat nicht mit den 3 toughen Freundinnen gerechnet, die sich das so gar nicht gefallen lassen und mit allen Wassern gewaschen sind, um ihre Läden behalten zu können! 😉 Die "frohe Botschaft" des Verkaufs verkündet ihnen ausgerechnet Sophies alte Jugendliebe Lars, der Anwalt der Graff AG. Am Ende folgt nach einigen Auf und Ab's und wirklich lustigen Szenen mit Lars' Hilfe nicht nur ein Happyend für die Freundinnen und ihre Läden, sondern auch ein Liebeshappyend für Sophie und Lars! ♥️

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und die Beschreibungen der Kulisse ist sehr bildhaft, sodass man sich als Leser fühlt, als wäre man mit dabei in Hummelhörn. Ein richtig schönes Buch zum Wegträumen an die Nordsee. Einzig die Kapitel waren mir stellenweise ein wenig zu lang. Die Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch und ich habe regelrecht mit ihnen mitgefiebert.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für all jene, die Liebesgeschichten mögen, die spannend, aber auch witzig sind.

Ich hatte wirklich schöne Lesestunden und war ruckzuck durch mit dem Buch - das spricht schon für sich!😉

Ein Buch, das einem lehrt, dass es manchmal die kleinen Dinge sind, die unser Leben verändern. Eine Botschaft, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte!

Bewertung vom 25.11.2022
Versteht mich mein Hund?
Collins, Sophie

Versteht mich mein Hund?


ausgezeichnet

2in1: Wissensbuch & Hundetraining

Das Buch ist eine gute Mischung aus Wissensbuch und Hundetraing, es kombiniert Theorie und Praxis.

Im 1.Teil werden ausgiebig die Hundesinne unter die Lupe genommen und ich muss zugeben, dass da noch einiges Neues für mich dabei war. Daher fand ich es sehr interessant. Ich habe aber auch erst etwa 8 Monate näher etwas mit einem Hund zu tun.

Noch besser hat mir allerdings der 2.Teil des Buches gefallen, in dem es darum geht, dass man selbst seinen Hund versteht in Gestik und auch Mimik. Die praktischen Übungen mit Bildanleitungen animieren sofort zum Ausprobieren und ich konnte so meine Beziehung zu dem Hund meines Bruders/ dem neuen Familienmitglied nochmal vertiefen.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, die Kapitel sind gut und verständlich aufgeteilt, es enthält schöne, große Bilder und farbige "Wissenskästchen", die gleich ins Auge stechen.

Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung für all jene, die sich einen Hund anschaffen möchten, schon einen oder mehrere besitzen oder bei Verwandten/Freunden in Kontakt mit Hunden kommen so wie bei mir 😉

Hund und Mensch können sich durch das Buch beide besser "verstehen" bzw. "verständigen".

Ich werde es sicher noch öfters mal zur Hand nehmen, um gewisse Dinge nachzuschlagen bzw. zu wiederholen! 😊👍

Bewertung vom 25.11.2022
Ein Weihnachtswunder für Little Falls (eBook, ePUB)
Bell, Karin

Ein Weihnachtswunder für Little Falls (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

CHRISTMAS FEELING pur in Little Falls

Es weihnachtet in Little Falls und mittendrin statt nur dabei sind viele alte, bekannte Gesichter, aber auch ein paar neue. Die Bürgermeisterin Martha hat sich mal wieder ins Zeug gelegt für ihre Stadt und sich viel einfallen lassen mit Hilfe der Bewohner: es gibt einen lebendigen Adventskalender, eine Schlittschuhbahn, die Seniorenweihnachtsfeier, Weihnachtsfilme in Matts Kino und sogar einen Tannenbaum wie am Rockefeller Center in New York. Martha liebt Weihnachten und feiert es sonst immer groß mit ihrer Familie in Alaska. Dies hat in diesem Jahr nicht geklappt, aber ihre Großnichte Abigail taucht als Überraschungsgast in Little Falls auf. Sie ist eher ein Weihnachtsgrinch, fühlt sich dennoch auf Anhieb sehr wohl dort und wird herzlich von den Bewohnern aufgenommen, besonders von Matt, den sie nicht nur kennen, sondern mit der Zeit auch lieben lernt. Mit ihm deckt sie sogar noch ein Familiengeheimnis auf und am Ende feiern alle zusammen Weihnachten inkl. Marthas kompletter Familie aus Alaska.

Dieses Weihnachtsspecial ist der Autorin meiner Meinung nach mehr als gelungen. Es ist witzig, spannend, berührend und bringt einen beim Lesen total in Weihnachtsstimmung.

Egal, ob man die Bände der Reihe vorher kennt oder nicht, man fühlt sich sofort wohl in Little Falls und es bedarf keinem Vorwissen.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, die Kapitel sind nicht zu lang und es wird sehr bildhaft alles beschrieben.

Ich habe das Buch förmlich verschlungen, allein das spricht schon für sich 😉

Es hat 24 Kapitel und die Autorin bietet es auch als Adventskalender an, jeden Tag bekommt man ein Kapitel.

Von mir gibt es daher eine ganz klare Leseempfehlung für all jene, die so richtig in Weihnachtsstimmung kommen möchten und sich nach Little Falls wegträumen möchten, um diese Christmas- und Lovestory hautnah mitzuerleben. Ich habe es sehr genossen! ❤️

Bewertung vom 16.11.2022
Huskyküsse zu Weihnachten
Winter, Maria

Huskyküsse zu Weihnachten


ausgezeichnet

Als Aushilfe nach Alaska - große Liebe gefunden! ❤️

Hailey springt für ihren Chef als Aushilfe auf der Ranch seines Bruders in Alaska ein. Was sie allerdings nicht wusste, es ist eine Huskyranch und sie hat Angst vor Hunden seit einem nicht so schönen Erlebnis mit einem Hund in ihrer Kindheit. Cole ist ein Rancher wie man ihn sich vorstellt, absolut männlich und stets in die Arbeit vertieft. Hailey kann er auf den ersten Blick so gar nicht als Aushilfe gebrauchen, aber er gibt ihr eine Chance. Mit der Zeit kommt Hailey dann nicht nur den Huskys näher, sie lernt auch Cole besser kennen und irgendwann lieben - Happyend inklusive! ♥️

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, die Beschreibungen der Kulisse sind sehr bildhaft, sodass man sich als Leser fühlt, als wäre man selbst mit dabei in Alaska. Die Kapitel sind sehr kurz, was mir total gut gefallen hat, da man dann auch mal zwischendurch ein Kapitel lesen kann. Von mir aus hätte das ganze Buch gerne länger sein dürfen. Es kam auch schon Weihnachtsstimmung auf bei mir beim Lesen 😉. Ich hab mich ab der 1.Seite wohl gefühlt und mochte auch die Hauptfiguren auf Anhieb.

Von mir gibt es daher eine absolute Leseempfehlung für all jene, die miterleben möchten, wie Hailey und Cole ein Paar werden und dass es sich auf jeden Fall lohnen kann, seine Ängste zu überwinden und den Mut dazu aufzubringen.

Bewertung vom 13.11.2022
Liebe auf Glatteis (MP3-Download)
Wagner, Emma

Liebe auf Glatteis (MP3-Download)


ausgezeichnet

Liebeshappyend in Schweden ♥️

In dem Hörbuch geht es um die alleinerziehende Jule, die mit ihrer kleinen Tochter Lara nach Schweden reist, um Urlaub mit Laras Papa zu machen. Doch in Schweden angekommen, kommt alles 1. ganz anders und 2. als sie denkt. Sie kommt bei dem "mürrischen" Sven unter, nicht im B&B wie gebucht, da es dort einen Rohrbruch gab. Doch nach und nach entpuppt sich Sven als weniger "mürrisch" als anfangs gedacht, er zeigt Jule Schweden, fährt mit den beiden Damen Schlittschuh und, und, und...Man könnte sagen: "Was sich neckt, das liebt sich!" 😊 Am Ende gibt es ein Liebeshappyend auf Schwedisch ♥️

Die Stimmen der Sprecher fand ich sehr angenehm, wobei ich mir Svens Stimme noch männlicher gewünscht hätte. Die Kapitel werden mal aus Jules, mal aus Svens Sicht geschildert. Die Story ist witzig, romantisch und es gibt ein pures Schwedenfeeling durch die sehr bildhaften Beschreibungen der Landschaft und der Gegend.

Von mir gibt es daher eine ganz klare Hörempfehlung für all jene, die mit Jule nach Schweden reisen möchten und Liebesgeschichten mit witzigen, aber auch "heißen" Szenen mögen. Man kann dem Alltag damit bestens entfliehen!😊

Ich persönlich habe es mehr als genossen!♥️

Bewertung vom 29.10.2022
Süße Brote backen - einfach perfekt
Geißler, Lutz

Süße Brote backen - einfach perfekt


ausgezeichnet

Edle süße Brotrezepte - Genuss pur garantiert!

Schon der Einband und das Cover wirken sehr edel, genau das erwartet einen auch im Innenteil des Buches: eine große Vielfalt an edlen süßen Broten aus aller Welt, vorher noch ein großer Theorieteil, der etwa 1/3 des Buches einnimmt. Da ich selbst schon Onlinekurse von Lutz Geißler gemacht habe, konnte ich den Theorieteil mehr oder weniger überspringen. Es ist aber auch ein tolles Nachschlagewerk. Wer seinen Backstil noch nicht kennt, sollte sich aber vorher intensiv mit dem Theorieteil beschäftigen. Was mir auch sehr gut gefallen hat, war das Beispielrezept, in dem genau erklärt wird, wie man die Rezepte "lesen und ausführen" muss.

Durch die vielen Step-by-step-Fotos gelingt es auch einem Laien, diese Köstlichkeiten in Perfektion nachzubacken mit ein wenig Übung.

Mir haben es das Brioche- und das Einback-Rezept angetan, beide wirklich sehr sehr lecker! 😋

Zu Weihnachten werde ich die Stollenrezepte ausprobieren und an Freunde und Verwandte verschenken.

Von mir gibt es daher eine ganz klare Kaufempfehlung für all jene, die gerne neue Rezepte ausprobieren und damit nicht nur sich selbst, sondern auch die Familie, Freunde, Verwandte, Kollegen verwöhnen möchten!

Genuss pur ist garantiert! 😊👌🏼

Bewertung vom 29.10.2022
Englische Grammatik. Regeln, Beispiele, Übungen für ein fehlerfreies Englisch
Kasimirski, Birgit

Englische Grammatik. Regeln, Beispiele, Übungen für ein fehlerfreies Englisch


ausgezeichnet

3in1-Buch: lernen, auffrischen, nachschlagen

Dieses Buch übertrifft wirklich alle Bücher, die ich vorher zu diesem Thema kannte.

Die Autorin vermittelt die Zeiten in sehr strukturierten, gut übersichtlichen Kapiteln. Nach jedem Kapitel folgen Übungen als Praxisteil, diese haben mir besonders gut gefallen. So kann man auch seinen Wortschatz wieder aufbauen bzw. erweitern. Auch die roten "Merkkästen" sind toll, da dort kurz und bündig alles Wichtige zu der vorher erklärten Grammatik enthalten ist.

Es ist ein Buch, was man immer mal wieder zur Hand nehmen kann, wenn man sich unsicher ist oder um immer wieder gewisse Teile zu wiederholen, um fit zu bleiben. Wir werden es in Zukunft sicher noch für unsere Tochter benutzen, wenn sie ab Sommer die Schule wechselt und noch mehr Englisch in der Schule hat dann.

Von mir gibt es daher eine ganz klare Kaufempfehlung für dieses Buch. Es ist ein Lernbuch, Auffrischungsbuch und Nachschlagebuch in einem! 😊👍

Bewertung vom 28.10.2022
Vanillekipferl für zwei
Uhmann, Maggie

Vanillekipferl für zwei


ausgezeichnet

Wie ein "Hauch von Weihnachten" und eine "2.Chance" zum Happyend führen ❤️

In dem Liebesroman geht es um die Lovestory von Estelle und Lars. Estelles Familie gehört die Burg Ehrenfelsen und sie arbeitet dort im Souvenirladen und bietet Führungen für Kinder an mit Events wie Plätzchen backen. Genau bei einem solchen Event lernt sie Lars und seine Tochter Hannah kennen. Lars ist Journalist und arbeitet für die Golden Revue, wovon Estelle allerdings nichts weiß. Die beiden fühlen sich sofort gegenseitig voneinander angezogen. Hannah macht dann auch beim Krippenspiel auf der Burg mit, dadurch sehen sich Estelle und Lars nun immer häufiger. Lars hat nur leider zwischenzeitlich einen ziemlich miesen Artikel über Estelle veröffentlicht, der beinahe alles zerstört. Am Ende gibt Estelle ihm dann aber eine 2.Chance und alles wird gut! ❤️

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und bildhaft, sodass man sich als Leser sofort so fühlt, als wäre man mitten im Geschehen dabei. Es herrscht eine ganz bezaubernde Weihnachtsstimmung, bei der man sich sofort wohlfühlt und geborgen, richtig heimelig. Auch das Cover vermittelt dies schon. Die Kapitel sind nicht zu lang und werden mal aus Estelles, mal aus Lars' Perspektive geschildert.

Alles in allem ein wirklich schöner Liebesroman, der noch dazu Weihnachtsstimmung aufkommen lässt und einem etwas für das wahre Leben vermittelt, nämlich, dass jemandem eine 2.Chance zu geben, sich meistens lohnt, für alle Beteiligten! 😊

Von mir gibt es daher eine ganz klare Leseempfehlung!!!

Bewertung vom 09.10.2022
Die Insel der Erkenntnis
Pöltl, Jonas

Die Insel der Erkenntnis


ausgezeichnet

Die Reise zu sich selbst

In diesem Buch begleiten wir als Leser die Hauptperson Matt (40), der als Manager in einer großen Firma in Miami arbeitet, viel Erfolg damit hat, viel Geld verdient und sich dadurch auch alles leisten kann, was sich so manch einer wünscht und nur erträumen kann....Doch irgendwann merkt er, dass ihn das alles einfach nicht "glücklich" macht.

Eines Tages fährt er mit seinem Boot raus, gerät in ein Unwetter, landet auf der "Insel der Erkenntnis" und danach ist nichts mehr, wie es vorher war in seinem Leben, doch er ist nun endlich glücklich!

Wenn du auch etwas über das "wahre" Glück im Leben lernen möchtest, bist du hier genau richtig!

Dem Autor gelingt es anhand von ganz "simpel" erscheinenden Geschichten innerhalb der eigentlichen Story dem Leser soooo viel über das Leben und die eigene Bestimmung zu vermitteln. Hier wird jeder (der es möchte) dazu angeregt, sich auch über sein eigenes Leben Gedanken zu machen und dieses eventuell zu ändern, um eben glücklicher zu sein.

Mich persönlich hat die Geschichte sofort gepackt und fasziniert, sodass ich das Buch gar nicht weg legen wollte. Das allein spricht schon für sich

Bewertung vom 03.10.2022
Ex & Servus (eBook, ePUB)
Eberhardt, Coco

Ex & Servus (eBook, ePUB)


sehr gut

Am Ende siegt die Liebe! ❤️

In dem Roman geht es um Patrizia und Markus. Die beiden leben in München und haben ein "lockeres" Liebesverhältnis ohne irgendwelche Bedingungen. Dies ändert sich ein wenig, als Patrizia schwanger wird. Doch sie geht weiterhin ihrem Freiheitsdrang nach und Markus weiß nicht so richtig, woran er bei ihr ist.

Nach etlichen Höhen, Tiefen und Verwirrungen erkennen dann doch beide endlich ihre Liebe zueinander und sie werden am Ende ein "richtiges" Paar bzw. eine richtig kleine Familie mit allem, was dazugehört.

Der Schreibstil der Autorin ist ein wenig verwirrend, wenn man das Buch nicht "an einem Stück" liest, weil sie immer mal in die Vergangenheit springt, um dem Leser diese zu vermitteln. Die Kapitel sind extrem kurz gehalten. Manchmal war ich beim Weiterlesen nach ein paar Tagen etwas "quer" dadurch und musste mich erst wieder in die Geschichte einfinden.

Alles in allem aber eine schöne Lovestory für "zwischendurch" mal, lang ist sie nämlich nicht. Ich konnte mich dennoch damit nach München "träumen" in eine andere Welt, raus aus dem Alltag!