Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: AnneMF
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 28 Bewertungen
Bewertung vom 27.12.2020
Schattentanz / Die Tiermagierin Bd.1
Martineau, Maxym M.

Schattentanz / Die Tiermagierin Bd.1


ausgezeichnet

Leena, eine Tier Magierin wird aus ihrer Heimat verstoßen. Es wird ein hohes Kopfgeld auf sie angesetzt.sie aber hat eine Gabe Tierwesen magisch zu zähmen. Das hilft ihr zu überleben. Der Gildenmeister der Assassinen Noc bekommt den Auftrag Leena zu töten, aber sie verlieben sich ineinander. Dabei dürfen sie keine Gefühle füreinander entwickeln. Noc hat ein Problem, er darf den Eid nicht brechen und Liebe hin Liebe her, er muss Leena töten. Der Kitskaforst ist voller Monster. Kann Leena sie zähmen? Sie wird von ihrem Exfreund umgewandelt, weil sie sterben soll. Noc und Freunde wollen sie retten und es entstehen bestialische Kämpfe. Da hat es mich schon etwas geschüttelt, im Film hätte ich mir das nicht ansehen können.

Also irgendwie bin ich vom Schreibstil der Autorin sehr begeistert. Dieser lässt sich flüssig lesen, bei mir kam keine Langeweile auf. Die Geschichte ist voller Spannung, ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Das Cover ist wunderschön, sehr interessant finde ich die Lendria Karte, welche sich in der Klappenbroschur befindet.
Der Beschreibung der verschiedenen Katzen Tierwesen zum Schluss gebe ich den Daumen hoch.

Eine wunderbare Fantasy Geschichte über 500 Seiten, die noch viel Potential für eine Fortsetzung hat.
Schreiben ist eine alles verzehrende Arbeit, danke an die Autorin für die unterhaltsamen Lesestunden.

Bewertung vom 08.12.2020
Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht
Petkovic, Andrea

Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht


sehr gut

Game Set and Match hieß es oft für Andrea, die ehemalige Top Ten Spielerin lässt uns aber wissen, das es auch eine andere Seite dieser sympathischen Sportlerin gibt ist in ihrem Buch nachzulesen.

Dieses Buch gibt dem Leser Einblicke in ihr Leben in Bosnien mit ihrer Mutter, da der Vater in Deutschland arbeitete. Als dann die Ende der Achtziger Jahre als der Balkan im Chaos versank, da schaffte es der Vater sie und ihre Mutter nach Deutschland zu holen. Zum Glück hatte er eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Andrea war noch ein Baby, als sie in Darmstadt mit ihrer Mutter eintraf. In der Schule war sie eine Musterschülerin und lernte schnell deutsch, wenn auch daheim in der Familie nur bosnisch gesprochen wurde. Sie erzählt, wie man sich als Flüchtlingskind im fremden Land fühlt. Mit sechs Jahren begann sie die Filzkugel zu schlagen.

Alles was sie über das Leben weiß, ist wie der Ozean schreibt sie. Man erfährt sehr viel über ihre Liebe zum Tennis, das Leben auf dem Court spielt sich im Kopf ab. Man erfährt viel über die Rivalität im weißen Sport und ob es da Gerechtigkeit gibt. Bei den Australien Open fiel sie während eines Matches in Ohnmacht fiel, da sie noch Tage zuvor unter 40 Grad Fieber litt. Die emotionalsten Matches hat sie in Roland Garros Paris absolviert. Viele Verletzungen zwangen sie oft zur Pause, aber sie kämpfte sich immer wieder zurück. Bis es irgendwann nicht mehr ging.

Es dreht sich nicht alles um Tennis in diesem Buch, das ist gut so. Es gibt auch eine andere Seite an Andrea, wie man hier nachlesen kann. Sie versank in Büchern und entdeckte ihre Liebe zur Literatur.

Lesenswerte Geschichte, packend und ehrlich erzählt.

Bewertung vom 09.09.2020
3 Engel für Charlie

3 Engel für Charlie


gut

Ich war sehr neugierig auf den Film, bin ich doch ein großer Fan der allerersten 3 Engel. Damals noch ganz normale aber auch spannende Detektivarbeit hat sich heute zu viel in Action gewandelt. Das ist der Lauf der Zeit. Wirkliche Frauenpower bringen die neuen Engel nicht rüber. Es wird nur geprügelt und geschossen aus allen Lagen. Und dann noch Werbung für ein Pfefferminzbonbon. Da war nicht ein kleines bisschen privates der Engel in dem Film.

Die Story war spannend und am Ende sehr verwirrend, wer denn eigentlich der Übeltäter war. Die Idee mit den beiden Bosleys doch schon ziemlich blöd , das hätte man besser lösen können. Nur weil der Eine in den Ruhestand versetzt wurde stand er plötzlich auf der anderen Seite. Von der Action her ein gut gelungenes Spektakel, aber ich hatte mir von dem Film etwas mehr versprochen. Naomi Scott gefiel mir in ihrer Rolle als Wissenschaftlerin Elena am besten, da konnte nicht einmal Kristen Stewart mit ihrer Schauspielkunst mithalten. Das die sich dafür überhaupt hergab ist mir ein Rätsel.

Wirklich gefallen hat mir der Film nicht, ich vergebe dennoch 3 Sterne, weil ich die Musik der ersten Engel vom TV hörte im Film. Die drei harmonierten gut zusammen, deren witzige Art in manchen Dialogen mich dann doch noch einigermaßen zufrieden stellt. Aber noch einmal ansehen, werde ich mir diesen Film nicht.

Bewertung vom 26.06.2020
Die Zukunft ist meine Freundin (eBook, ePUB)
Dreyer, Malu

Die Zukunft ist meine Freundin (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Die Nachfolgerin von Kurt Beck ist eine starke Persönlichkeit und ein Bob Dylan Fan und bewunderte Nelson Mandela. Sie ist eine bekennende Katholikin. Kämpft für Gerechtigkeit.

Eine soziale Optimistin die an den gesellschaftlichen Fortschritt glaubt. Schon wie der Titel aussagt; die Zukunft ist meine Freundin. Ihre sozialdemokratische Einstellung ist sehr glaubhaft.

Ihr politisches Arbeiten zielt auf Gerechtigkeit ab. Menschliche und ehrliche Politik stehen bei ihr an erster Stelle. Wie unter anderem auch: Das Einwanderungsgesetz der Republik darf sich nicht nur an Hochqualifizierte mit besonderem Schulabschluss richten.

2006 outete sie sich als Multiple Sklerose Kranke, es dauerte sehr lange bis sie den Mut hatte dies zu tun. Sie wollte nicht von den Medien als -die kranke Frau - hingestellt werden. Aber manchmal geht es nicht ohne Rollstuhl besonders bei längeren Strecken, sagt sie von sich. Im Schammat Dorf wo sie in Trier wohnt leben Arme und Reiche, mit und ohne Behinderung zusammen. In dem Dorf zählt das Miteinander. Dort ist sie auch nur die Malu und nicht die Regierungschefin des Landes.

Ein gutes Buch, das Einblicke in das Leben einer politisch starken und ehrlichen Frau gibt.
Die Lebenserinnerungen haben Tiefgang.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung ....

Bewertung vom 03.06.2020
Deine Liebe in meinem Herzen / Gut Schwansee Bd.1
Martens, Jette

Deine Liebe in meinem Herzen / Gut Schwansee Bd.1


gut

Lektüre leicht aber gut für nebenbei auf der Couch
Wenn man sich im Großstadtleben plötzlich nach einer Auszeit sehnt , wird es viele Gründe geben. Leni flüchtet nach Gut Schwansee, wo sie auf dem Gestüt an der Ostsee auch herzlich empfangen wird. Das ausgerechnet der gut aussehende Sohn des Besitzers sie für ein verwöhntes Großstadtmädchen hält passt ihr überhaupt nicht. Seine dämliche Art ihr gegenüber geht ihr total gegen den Strich. Es ändert sich als sie die kleine Werkstatt einrichtet. Sie nähern sich an und fahren gemeinsam an die Nordsee nach St. Peter Ording. Und doch legen sie sich immer wieder miteinander an, dieses Hin und her ist teilweise lustig beschrieben. Wie es eben auch im realen Leben vorkommt.Hat mir gefallen.

Mir gefiel der Schreibstil der Autorin und die schönen Ortsbeschreibungen sehr interessant. In der Gegend möchte ich einmal Urlaub machen. Die Geschichte hat mir gut gefallen. Der Einband mit dem Strandkorb an der See ist gut gewählt.

Würde auch den zweiten Teil lesen.

Bewertung vom 20.04.2020
Am Anfang war Neuseeland (eBook, ePUB)
Schairer, Carolin

Am Anfang war Neuseeland (eBook, ePUB)


weniger gut

Mal ganz ehrlich, ich habe selten etwas so unrealistisches gelesen, dabei hatte ich mich so auf das Buch gefreut.

Nette Geschichte man hat einiges über Neuseeland erfahren, da hat die Autorin gut recherchiert. Die Naturkatastrophe wurde spannend erzählt, ich hab direkt mitgefiebert. Das Ding mit Susanne und Alexa auf der Toilette musste aber doch nicht sein. Ich fand die Erlebnisse der Reisegruppe unterhaltsam, und in der Artikulierung auch sehr gut. So kenne ich das von der Autorin, deshalb lese ich ihre Bücher auch sehr gerne.

Aber ... und ja hier kommt mein Aber. Eigentlich bin ich es von Frau Schairer gewohnt, das sie realistische Geschichten schreibt, aber das hier war seit der Rückkehr aus Neuseeland fast nicht mehr der Fall. Ich hab oft den Kopf geschüttelt. Habe selten etwas so unrealistisches gelesen, von einer Autorin, die normalerweise sich vom Schreibstil der anderen in diesem Genre doch eigentlich abhebt.

Die Geschichte mit Andi und den Zwillingen hab ich schon mal woanders gelesen, aber das macht nichts. Auch die Fehler im Buch nervten mich nicht, aber als aus Alexa dann Alissia wurde, war es ein bisschen zu viel des Guten. Das Ende war für meinen Geschmack ein bisschen zu rührselig.

Es gibt Bücher dieser Autorin, die ich 2 Mal gelesen habe, das hier wird nicht dazugehören. Sie hat schon sehr viel bessere Bücher geschrieben.

Bewertung vom 14.04.2020
Der Honiggarten-Das Geheimnis der Bienen

Der Honiggarten-Das Geheimnis der Bienen


ausgezeichnet

Eine Liebe gegen alle Wiederstände

Ein sehr berührender Film über eine Liebe in Schottland Anfang der 50 ziger Jahre. Wenn man die heutige Zeit mit der damaligen vergleicht, dann hat sich glücklicherweise vieles zum Guten gewandelt. Ich hab ein paar Mal heulen müssen besonders bei der Abtreibung und dem Abschied von Jean und Lydia.
Charlie spielte seine Rolle sehr gut, ich war beeindruckt wie der kleine Kerl die Vergewaltigung an seiner Mutter mit Hilfe der Bienen verhindern konnte. Wie er Jean durchschaute wegen des Nach kommens. Respekt.

Anna Paquin spielte ihre Rolle hervorragend und auch Holliday Grainger ist eine sehr gute Schauspielerin.

Ich hab ja das Buch von Fiona Shaw schon vor 3 Jahren gelesen, die Handlung weicht in vielem ab, aber das ist ein sehr sehenswerter Film, wo man sogar etwas über die Bienen erfährt. Ich spreche eine Empfehlung aus. Taschentuch nicht vergessen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.04.2020
My Love Story
Turner, Tina

My Love Story


ausgezeichnet

Tina’s Bewegende Liebeserklärung an das Leben

Was hat diese Entertainerin, die absolute Königin des Rock‘n Roll nicht alles durchleben müssen. Von der Misshandlung durch ihren ersten Ehemann Ike bis zur schweren Krankheit. Mit dem Schuhspanner wurde sie von Ike geschlagen und dann auch noch hinlegen und die Ehe vollziehen zu müssen. Die Angst ein Kind zu bekommen und dann nicht wissen wohin. Sie hat dann 2 Kinder bekommen mit denen Ike überhaupt keine Geduld hatte. das Leben mit Ike sei wie ein Drahtseilakt gewesen.

Das die Liebe zu ihrem zweiten Ehemann Erwin Bach ihr Leben gerettet hat, er spendete eine seiner Nieren, die sie zuerst nicht annehmen wollte. Erwin gab ihr alles das was sie zuvor nie kennenlernte. Liebe. Und davon erzählt sie in diesem Buch.

In ihrer Stimme waren immer Gefühle sagt sie. Wenn ihr auf der Bühne die Tränen kamen, so waren diese echt und nicht Szenarien wie in Hollywood.

Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter, es liest sich flüssig und auch spannend. Ein sehr ergreifendes Buch. Schade das man kein Foto hochladen kann, das Buch beinhaltet viel private Fotos.

Tina ...you‘re simply the Best !

Bewertung vom 06.12.2019
Aus dem Takt geraten (eBook, ePUB)
Zett, Chris

Aus dem Takt geraten (eBook, ePUB)


gut

Ein Rockstar kehrt zurück ins Krankenhaus um ihre Arztausbildung abzuschließen. Neun Jahre Lücken im Lebenslauf, wie soll das gehen? Mit Geduld und Liebe geht wahrscheinlich alles. Eine wirklich schöne Geschichte hat Frau Zett geschrieben. Lustig und spannend und auch die Erotik kam nicht zu kurz. Nur so geht es in den Krankenhäusern nicht zu , das macht aber nichts. Wir wollen als Leserinnen in eine andere Welt abtauchen, wenn wir ein Buch lesen.

Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, wenn auch viele Seiten etwas zu langatmig sind. Den Kopf habe ich geschüttelt als die Rockerbraut im Park doch tatsächlich das Kind der Kardiologin zur Welt brachte. Seit wann arbeiten Frauen ( und dann noch Ärztinnen) denn bis zum Geburtstermin ? Das ist doch gesetzlich schon gar nicht möglich. Aber die Geschichte hat mich gut unterhalten, wenn ich auch einige Passagen im Buch schon in einem anderen Buch aus diesem Genre gelesen habe. Mir fiel das schon am Anfang auf.

Für ein Erstlingswerk ein gelungener Anfang und ich werde ganz bestimmt auch das nächste Buch von Frau Zett lesen. Bin gespannt, wann das nächste Buch erscheint

Bewertung vom 24.09.2019
Beziehung ausgeschlossen (eBook, ePUB)
Jae

Beziehung ausgeschlossen (eBook, ePUB)


sehr gut

Die Floristin Ashley lebt seit 15 Jahren allein mit einem Geheimnis das niemand in der kleinen Stadt erfahren soll. Sie versteckt gekonnt ihre sexuelle Orientierung. Zu groß ist die Angst vor dem Getratsche in der Kleinstadt und der Entfremdung durch ihre Eltern. Die Bäckerin Sasha lebt ebenfalls alleine, aber sie hat keine Angst vor dem outen. Was sie schließlich auch in Johnny‘s Bar in Gesellschaft ihrer Freunde ( zu denen auch Ashley gehört) auch erzählt. Durch den gemeinsamen Auftrag zu der ersten lesbischen Hochzeit in der Kleinstadt müssen zusammenarbeiten. Es sind nicht nur die Cupcakes, die die beiden mehr Zeit miteinander verbringen lässt. Aber eine Beziehung ist für beide ausgeschlossen. Die Eine kann sich einfach nicht dem Gerede der Stadt entziehen. Die Andere will nicht verlassen werden.

Die Autorin schreibt hier eine Geschichte die zum nachdenken anregt. In der heutigen Zeit hat doch eigentlich niemand mehr Angst sich zu outen. Allerdings sieht es in kleineren Städten etwas anders aus. Da kennt jeder jeden. Und wenn man ein Geschäft hat, besteht die Gefahr, dass Menschen mit Vorurteilen dem Laden fern bleiben und andere überreden es auch zu tun. Da möchte man nicht in der Haut von Ashley stecken. Die Geschichte ist glaubhaft geschrieben. Ein paar Tränen kullerten bei mir, als die Unterhaltung mit Ash und ihren Eltern geschildert wurde.

Ich mag Jae‘s Schreibstil, wenn auch ihre Geschichten immer sehr vorausschauend sind. Sie schreibt so gefühlvoll und ihre Sexbeschreibungen sind nie mit obszönen Worten geschrieben. Das gefällt mir. Einiges ist auch ein wenig kitschig, aber das übersehe ich ebenso wie einige Tippfehler im Buch.

Ich war erstaunt, welche Kenntnisse sie betreffs des Backens hat. Da hat sie wohl gut recherchiert. Und den Trick mit dem Huhn und der Buttermilch hab ich mir aufgeschrieben.

Ein lesenswertes Buch, dass mir unterhaltsame Sunden bereitete.