Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: zitroenchen
Wohnort: Amberg
Über mich:
Danksagungen: 66 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 466 Bewertungen
Bewertung vom 03.06.2021
Confessions of a Bad Boy / Baileys-Serie Bd.5 (eBook, ePUB)
Rayne, Piper

Confessions of a Bad Boy / Baileys-Serie Bd.5 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dies ist der fünfte Band der Serie um die Familie Bailey. Ich habe die Familie absolut ins Herz geschlossen und fiebere mit allen neun Geschwistern mit. Jeder Band wird sofort verschlungen - aber ja es geht auch langsam dem Ende entgegen...

In diesem Band geht es um den Zwilling Denver, Buschpilot, schwer verletzt und läuft auch gerne vor Problemen weg...
Und Cleo, die Tochter von Chip Dawson. reich, verwöhnt - oder doch sehr unsicher und tiefgründig???

Beide sind wunderbare Protagonisten, die sehr nachvollziehbar sind. Ich habe mich gefreut viel mehr über Denver zu erfahren.

Natürlich ist der Schreibstil wie gewohnt flüssig und fesselnd und der Roman viel zu schnell vorbei. Schön ist es auch immer von den anderen Geschwistern und Partnern etwas zu lesen.

Ich hoffe, daß ich irgendwann noch erfahre, wer "Buzz Wheels" betreibt.

Warten auf Band 6!

Bewertung vom 18.05.2021
Wie Träume im Sommerwind
Herzog, Katharina

Wie Träume im Sommerwind


ausgezeichnet

Dies ist der fünfte Sommerroman der Autorin. Das Cover ist wieder passend und liebevoll gestaltet. Am Anfang des Buches ist eine handgemalte Karte von Usedom. Am Ende des Buches werden alle Protagonisten vorgestellt.

Dieser Roman spielt im schönen Usedom und in Südengland.

Als Clara einen schweren Autounfall hat und im Koma liegt kommt ihre kleine Schwester Emilia aus Paris wieder nach Hause um sich um die beiden Kinder zu kümmern und die Eltern am Rosenhof zu unterstützen. Obwohl die beiden Schwestern sehr unterschiedlich sind, haben sie eine tiefe Verbindung.

Emilia stößt auf einige Familiengeheimnisse und Probleme von denen sie in Paris nichts mitbekommen hat. Außerdem sollte sie ihr eigenes Leben in die richtigen Bahnen lenken.

Der Autorin gelingt es in jedem ihrer Romane die Protagonisten absolut lebensecht, nahbar und sympathisch zu gestalten. Die Alltagsprobleme so schlimm sie auch sind, sind in der leichten flüssigen Schreibweise gut zu bewältigen und am Ende entsteht ein sommerlicher leichter Pageturner!

Bewertung vom 09.05.2021
Viele Erben verderben das Sterben / Pippa Bolle Bd.8 (eBook, ePUB)
Auerbach & Auerbach

Viele Erben verderben das Sterben / Pippa Bolle Bd.8 (eBook, ePUB)


gut

Dies ist der achte Fall um und mit der Haushüterin Pippa Bolle.
Diesmal verschlägt es Pippa nach Venedig. Eigentlich soll sie dort auf die blinde Mara aufpassen. Doch schon bald taucht natürlich ein Toter auf und Pippa ist mitten in einer Familienfehde...

Wie gewohnt ist die Schreibweise flüssig und stimmig. Der Krimi ist spannend mit vielen unerwarteten Wendungen, teilweise viel Witz und tollen Protagonisten.
Die Erklärung der Beteiligten am Anfang gefällt mir immer sehr gut und diesmal habe ich sie wirklich gebraucht. Anfangs fand ich die vielen Personen verwirrend. Ab Seite 100 wurde das aber besser und ich konnte den Roman genießen.

Bewertung vom 19.04.2021
Sehnsucht in Aquamarin (eBook, ePUB)
Covi, Miriam

Sehnsucht in Aquamarin (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dies ist mein erster Roman der Autorin. Mich hat das tolle Cover angesprochen und der Klappentext richtig neugierig gemacht auf eine leichte Sommerlektüre. Doch ich habe soviel mehr bekommen, als ich erwartet habe. Einen lustigen schönen Sommerroman mit wahnsinnig viel Tiefgang. Liebe, Freundschaft, Humor in einer tollen Landschaft. Maine und der National Park waren so wunderbar beschrieben, daß ich wirklich dort war.
Die Protagonisten sind nachvollziehbar, nahbar und absolut sympathisch.
Ich habe geträumt, gelacht und auch ein paar Tränchen vergossen.

Ich habe meine Wochenendreise nach Maine genossen.

Bewertung vom 10.04.2021
Nur Helga schwamm schneller
Wood, Dany R.

Nur Helga schwamm schneller


ausgezeichnet

Dies ist der vierte Krimi mit Jupp Backes und seiner Familie und die sechste Geschichte der Familie.
Die Schwimmfreundin von Oma Käthe wird am Morgen nach ihrem 80. Geburtstag tot im Swimmingpool gefunden. Oma ist am Boden zerstört und Jupp wittert einen neuen Fall...

Mit dem gewohnten saarländischen Charme und Dialekt bin ich durch die Seiten geflogen. Ich konnte den Krimi nicht aus der Hand legen und habe sehr oft laut rausgelacht. Die Protagonisten haben alle wieder alle ihre ihnen zugedachte Rolle auf das Beste erfüllt.
Beim Mörder hatte ich bis zum Schluß viele Ideen, kam aber ehrlich gesagt nicht auf die Lösung.

Bitte noch viel mehr solche tollen Geschichten!

Bewertung vom 05.04.2021
Sylt auf unserer Haut
Thesenfitz, Claudia

Sylt auf unserer Haut


sehr gut

Der neue Glücksroman von Claudia Thesenfitz entführt den Leser wieder auf die schöne Insel Sylt.
Maya und Robert verbringen dort jedes Jahr ihren zweiwöchigen Urlaub. Alles genau durchgeplant und genauso wie im Jahr vorher. Diese Jahr hat Roberts Arbeitskollege die Wohnung daneben gemietet und bringt mit seiner jungen Freundin den durchgeplanten Urlaub total durcheinander. Maya wird bewußt, wie eingefahren ihr Leben mit Robert geworden ist und daß doch noch Gefühle in ihr schlummern

Der Roman ist wie immer sehr flüssig und fesselnd geschrieben. Durch die einzelnen Kapiteln, abwechselnd aus der Sicht von Maya, Robert oder Bernd verfliegen die Seiten.

Die gut beschriebene Landschaft Sylts sorgt für Urlaubsstimmung. Das doch ernste Thema des Romans hat mich diesmal sehr berührt und nachdenklich gestimmt. Glücksroman ja - es geht schließlich ums Glück jedes einzelnen Protagonisten.

Bewertung vom 04.04.2021
Der Wind singt unser Lied
Werkmeister, Meike

Der Wind singt unser Lied


ausgezeichnet

Ein neuer Sommerroman der tollen Autorin Meike Werkmeister. In diesem Roman geht es um Antonia "Toni", die zu sich selber finden möchte und vor ihrer Vergangenheit flieht. Sie sucht ihre Freiheit weit weg von zuhause und ihrer Familie. Durch den Anruf ihres Vaters nach Hause geholt, muß sie nach und nach erkennen, daß die Freiheit in uns selber liegt und zuhause dort ist, wo die Familie ehrlich zusammenhält.

Meike Werkmeister hat einen so fesselnden, mitreißenden Schreibstil, daß ich auch diesen Roman an einem Tag verschlungen habe. Ihre Charaktere sind absolut nahbar und nachvollziehbar. In jedem Roman gibt es ein "tieferes" Problem, welches durch Familie, Freundschaft und Ehrlichkeit gelöst wird. Es gibt auch hier wieder Stellen, die mich zu Tränen rühren, dennoch ist es durch die tolle Landschaft ein Sommerroman.

Absolute Leseempfehlung!

Bewertung vom 04.04.2021
Fertig ist die Laube / Online-Omi Bd.15 (eBook, ePUB)
Bergmann, Renate

Fertig ist die Laube / Online-Omi Bd.15 (eBook, ePUB)


gut

Dies ist bereits der 15 Band der Reihe um die lustige "Online-Oma" Renate Bergmann.

Das Cover ist super gelungen, paßt sehr schön in die Reihe und macht wieder Lust aufs Lesen.

Gunter Herbst muß ins Krankenhaus. "Tante Potter" soll sich derweil um seinen Garten in der Kleingartenanlage "Abendfrieden" kümmern und bittet Renate Bergmann um Hilfe. Wenn die Freundin Hilfe braucht - kann Renate nicht NEIN sagen.

Nur Gießen ist bei den beiden natürlich nicht... Da wird ausgeräumt, ausgeräumt, Abfall verkauft um neue Hochbeete zu bauen und zu bepflanzen...

Lebensweisheiten und Erziehungstipps gibt es wie immer gratis dazu.

Der Roman ist flüssig geschrieben und leider viel zu schnell gelesen. Er passt perfekt in die Reihe. Alte Bekannte kommen auch wieder vor.

Leider haben mir in diesem Band die "lauten" Lacher gefehlt, die ich in den bisherigen Bänden nicht unterdrücken konnte.

Bewertung vom 30.03.2021
Die Roseninsel (eBook, ePUB)
Reitner, Anna

Die Roseninsel (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Mich hat das wunderschöne Cover und der romantische Titel angesprochen. Aufgrund des Klappentextes musste ich das Buch unbedingt lesen.

Die Autorin hat eine tolle Geschichte rund um unsere bayerischen Könige am Schauplatz der Roseninsel am schönen Starnbergersee geschrieben.

Die Gegenwart handelt von der Berliner Ärztin Liv, die eine Auszeit braucht. Man weiß, daß etwas Schlimmes passiert ist, aber was kommt erst nach und nach raus.
Die Vergangenheit spielt im 19 Jahrhundert .....

Der Roman ist flüssig und stimmig geschrieben. Ich war gefesselt und flog nur so durch die Seiten. Die Geschichte ansich ist frei erfunden und mit geschichtlichen Hintergründen.
Gelungen!!!

Bewertung vom 21.03.2021
Wattenmeermord (eBook, ePUB)
Lund, Katja; Stephan, Markus

Wattenmeermord (eBook, ePUB)


sehr gut

Die beiden Kommissare Laura und Jan sind nach Pellworm gezogen, um ein ruhigeres Leben zu haben. Laura führt nun eine Pension und Jan arbeitet als Inselpolizist. Das ermitteln fehlt beiden allerdings schon.
Dann taucht ein Toter auf einer Bank auf....
Beide unterstützen mit Hilfe von Tamme die angereiste Kriminalpolizei bei den Ermittlungen...

Ein schöner seichter Krimi auf der tollen Insel Pellworm. Der Schreibstil ist lustig und flüssig. Die Protagonisten einfach super. Mir gefällt der Schreibstil und vorallem die Dialoge in Plattdeutsch.