Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Nicito5684
Wohnort: Wald-Michelbach
Über mich:
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 51 Bewertungen
Bewertung vom 03.09.2019
Perfectly Broken
Stankewitz, Sarah

Perfectly Broken


ausgezeichnet

Das Buch hat mich sehr gefesselt, die Geschichte um Brooklyn und Chase geht einfach unter die Haut. Der Schreibstil von Sarah ist flüssig, leicht zu lesen und doch so spannend und emotional, dass man das Buch nicht aus der Hand legend kann.

Brooklyn, die durch einen großen Schicksalsschlag ihre große Liebe verloren hat, flüchtet in eine andere Stadt um zu vergessen und um ihr Leben neu so sortieren. In ihrer Wohnung trennt sie im Schlafzimmer eine Tür zu ihrem Nachbarn Chase. Die Tür ist wie Brookes Herz geschlossen, jedoch nicht verschlossen. Immer mehr beginnt sie sich zu öffnen und wieder zu fühlen. Diese Gefühle machen ihr eine Heidenangst. Denn niemals will sie wieder so lieben, wie sie geliebt hat. Ich konnte Brooklyn so sehr verstehen und ihr nachempfinden. Die Angst, die erste Liebe zu verraten, zu betrügen und doch auch die neuen starken Gefühle die aufkommen, denn ihr Leben muss einfach weiter gehen und auch sie lebt nur einmal.

Chase, der auch viele dunkle Geheimnisse in sich trägt wird für Brooklyn zu einer großen Stütze. Er spielt ihr Lieder auf dem Klavier, liest ihr aus Büchern vor und ganz langsam beginnt auch er sein Herz für sie sprechen zu lassen.

Welches Geheimnis hier noch ans Tageslicht kommt und ob Brooke und Chase die Tür zu ihren Wohnungen und ihren Herzen endlich richtig öffnen können, das müsst ihr selbst heraus finden. Es wäre einfach nur schade hier etwas zu Spoilern, was die Spannung der Geschichte nehmen würde.

Fazit:
Ein großartiger Herz-Schmerz-Roman der lieben Sarah. Perfectly Broken hat mich vollstens überzeugt und mich mitgerissen auf eine Achterbahn-Fahrt der Gefühle. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Bewertung vom 03.09.2019
Was für immer bleibt
Carnevale, Vanessa

Was für immer bleibt


ausgezeichnet

Was für immer bleibt hat mich eine ganze Nacht nicht schlafen lassen. Eine Geschichte die das Herz auf eine atemberaubende Weise berührt. Ich habe mit Gracie mitgelitten, gehofft, gebangt und auch geweint.

Der Schreibstil von Vanessa ist mitreißend, gefühlvoll und fesselnd. Das Cover passt perfekt zur Geschichte. Schon alleine deshalb musste ich sie unbedingt lesen.

Gracie, die durch ihren Gedächtnisverlust niemanden mehr in ihrem Umfeld kennt, ist eine Protagonistin die man einfach in die Arme schließen und ganz fest drücken möchte. Doch selbst das, wäre für die Gute einfach zu viel. Dieses Gefühl von verloren und einsam sein, das sie in sich trägt, zerreißt den Leser selbst. Nur all zu oft würde man selbst gerne eingreifen und ihr helfen, helfen sich zu erinnern wer sie ist. Ihr in bestimmten Situationen den Halt geben, den sie braucht. Ganz langsam kämpft sie sich in ihr Leben zurück.

Scarlett, ihre beste Freundin, steht ihr in jeder Lage zur Seite. Nur Scarlett lässt Gracie an sich ran. Selbst ihren Mann möchte sie einfach nicht sehen. Wie kann man einen Menschen lieben, an den man sich nicht erinnern kann. Verdammt, was habe ich geheult. Mich in ihre Situation versetzt und auch in die ihres Mannes. Er der vor den Kopf gestoßen wird, und doch weiter um sie kämpft. Sie die ihn nicht enttäuschen will und riesen Angst vor den Erwartungen hat, die er an sie stellen könnte. Genauso die Angst, dass sie ihn nie wieder lieben könnte. Denn wer gibt ihr die Sicherheit, dass man sich ein zweites Mal in ein und dieselbe Person verliebt?!

Ich konnte sie so sehr verstehen, dass sie einfach aus dem ganzen Alltag raus musste. Aus ihrem Job, ihrer Wohnung, ihrem alten Leben, dass sich so falsch anfühlt wenn man sich nicht daran erinnert. Auf der Blumenfarm ihrer Familie, versucht Gracie ihr Leben neu so ordnen und sich zu erinnern. Ganz unbewusst beginnt sie ein Leben, dass sie aufblühen lässt. Das sie zu einer anderen, glücklichen Gracie macht. Die Macht der Blumen und der Liebe lässt sie wieder lächeln.

Flynn, der Nachbar, der ihr Stabilität und Hilfe bietet, zu dem sie sich hingezogen und dem sie sich Nahe fühlt, ist im wahrsten Sinne ein Traummann. Doch da ist ja auch noch ihr Ehemann der Zuhause auf sie wartet. Was das Herz spricht, kann der Kopf nicht lenken.

Was Gracies Herz entscheidet und ob die ein oder andere Erinnerung zurückkommt, dass muss jeder selbst heraus finden. Es wäre unfair und nicht der Geschichte gerecht dies hier zu erwähnen. Denn diese Geschichte muss man selbst gelesen haben.

Fazit:
Was für immer bleibt, ist eins meiner Lesehighlights des Jahres 2019. Bisher das Lesehighlight was für mich an erster Stelle steht. Diese Geschichte liest man nicht nur, man lebt, leidet und fühlt mit. Eine Geschichte die unter die Haut mitten ins Herz geht. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. In einer Rezension kann man gar nicht die Worte erfassen, was diese Geschichte in einem selbst auslöst und mit einem macht. Lest sie selbst.

Bewertung vom 24.07.2019
Sternschnuppentage / Sylt Trilogie Bd.1
Folkens, Marlies

Sternschnuppentage / Sylt Trilogie Bd.1


ausgezeichnet

Sternschnuppentage von Maries Folkens aus dem Bastei Lübbe Verlag.

Meine Meinung:
Sternschnuppentage ist ein Sylter Roman für Zwischendurch um sich die heißen Tage zu vertreiben. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, jedoch für mich an manchen Stellen zu ausführlich und langatmig. Den Inhalt und die Story ist einfach super gelungen.

Janna habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Eine super liebe, hilfsbereite Person. Mit dem Tod ihrer Mutter hat sie schwer zu kämpfen. Ihre Oma ist für sie eine sehr wichtige Bezugsperson, die sie immer wieder auffängt. Janna muss in der Geschichte auch lernen, dass ihre Oma so eine ganz andere Vorstellung von ihrem Leben hat, und wie sie ihre letzten Jahre verbringen möchte. Ganz schnell wird Sylt , die alte Heimat, zu der neuen Heimat.

Janna´s Ex-Freund und zugleich Arbeitgeber hätte ich am liebsten an die nächste Wand geklatscht. So ein egoistischer, kalter Mensch, den hat die Liebe einfach nicht verdient. Und auch wie er sie auf der Arbeit „entsorgen“ möchte, einfach unmöglich. So ist Janna auch nach dem Verkauf ihres Elternhauses planlos, was ihre Zukunft betrifft. Per Zufall findet sie ihre Sternschnuppenwünsche aus Kindheitstagen. Und langsam beginnt sie diese, mit Hilfe von Mo, in die Tat umzusetzen.

Der liebe Achim, mit dem Janna aus Kindheitstagen befreundet ist, wie auch der liebe Mo, stellen ihr Gefühlsleben ziemlich auf den Kopf. Wer von den Beiden letztendlich ihr Herz erobert, und welchen großen beruflichen Traum Janna sich erfüllt, dass müsst ihr selbst heraus finden.

Fazit:
Ein sommerlicher Roman, der einfach Lust und Laune auf Sylt macht und unbeschwerte Stunden bringt. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Bewertung vom 15.07.2019
Bis wir wieder fliegen
Simon, Ella

Bis wir wieder fliegen


ausgezeichnet

Ella Simon hat mit „Bis wir wieder fliegen“ einen Volltreffer gelandet. Ich bin schon absoluter Fan ihrer vorherigen Geschichten, aber diese ist nun mein Liebling. Eine Geschichte, wie es das Leben schreibt. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, leicht zu lesen und sehr mitreißend. Das Cover ist mein Highlight unter ihren Büchern. Schon allein deshalb, war ich sofort Feuer und Flamme, dieses Buch unbedingt lesen zu müssen.

Anne und Owen sind absolute Gegensätze. Wie heißt es so schön, Gegensätze ziehen sich an. Anne, die liebevolle Flugrettungs-Ärztin, die strahlend und glücklich durchs Leben geht. Für ihre Mitmenschen da, für die Patienten die Ruhe in Person. Owen, der ernste harte Kerl, der mit seiner Kollegin absolut nichts zu tun haben möchte. Bis ein schlimmer Unfall passiert, der seine Denkweise und Gefühle plötzlich verändert.

Die aufgebaute Spannung, welche Vergangenheit Owen und Anne gemeinsam haben, war einfach nur hervorragend.
Auch Anne´s beste Freundin Leah, ihre Stiefmutter Evelyn und Owen´s Bruder Elvis kommen in der Geschichte nicht zu kurz. Selbst Protagonisten aus den vorherigen Büchern wie die Rivers bekommen einen kleinen smarten Auftritt.

Diese Geschichte zeigt einfach mal wieder, wie schnell das Leben doch zu Ende sein kann und auch wo Schicksal und Liebe zusammen finden. Wenn Hass zur Liebe wird und man mit der Vergangenheit Frieden schließen kann, so kann etwas kleines zu etwas ganz großem Besonderen werden.

Fazit:
Ein toller Roman der Herzen höher schlagen lässt und großes Lesevergnügen bereitet. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und alle Daumen hoch.
Vielen Dank für diese schicksalshafte Geschichte und ein paar schöne Lesestunden.

Bewertung vom 07.07.2019
Glück ist meine Lieblingsfarbe
Günak, Kristina

Glück ist meine Lieblingsfarbe


ausgezeichnet

Glück ist meine Lieblingsfarbe von Kristina Günak aus dem Bastei Lübbe Verlag.

Das Cover sieht Kunterbunt, sommerlich aus und weckt gleich die Neugierde los zu lesen. Kristina hat einen angenehmen flüssigen Schreibstil und man ist in der Geschichte gefangen und kann nicht aufhören diese zu lesen.

Die Geschichte macht Sommerlaune und Lust auf Meer. Aber auch das Herz kommt hier nicht zu kurz. Die große wahre Liebe, kann man überall finden und meist dann wenn man nicht danach sucht. Die Geschichte zeigt auch dass Träume Hand und Fuß bekommen können, wenn man es nur möchte.

Juli ist eine tolle Protagonistin die aber nichts von ihrem inneren preis gibt. Sie hat mich mit ihrer Schlagfertigkeit mehrfach zu lachen gebracht. Tja und der liebe Quinn hat doch mehr mit ihr gemeinsam als es scheint. Wie heißt es so schön Gegensätze ziehen sich an…

Fazit:
Eine tolle sommerliche Liebesgeschichte, die auch an manchen Stellen bewegt und und zum nachdenken anregt. Juli und Quinn sollte man einfach kennen. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Alle Daumen hoch.

Bewertung vom 06.07.2019
Die Macht Ihres Unterbewusstseins
Murphy, Joseph

Die Macht Ihres Unterbewusstseins


ausgezeichnet

Ich habe die Macht des Unterbewusstseins nun mehrfach gelesen und kann es nur empfehlen. Gerade wenn man an einem Wendepunkt in seinem Leben angelangt ist an dem so viel schief läuft. Je mehr schiefgeht, desto weniger positiv kann man nach vorne Blicken. Man hat Angst davor wieder positiv zu fühlen, denken, einfach zu leben, davor dass in den guten Momenten wieder der nächste Einbruch, die nächste Hiobsbotschaft kommt. Aber Furcht ist unser größter Feind und oft die Ursache von Misserfolg. Wir können viel mit den Gedanken beeinflussen. Sagen wir uns immer wieder negatives vor, so kommt dies meist auch so. Wir müssen uns unserer Angst stellen, diese versuchen zu bezwingen, damit unsere Gedanken wieder freier im Denken sind.

Dieses Buch hilft mir selbst mein Denken zu überdenken, anders zu Handeln und freier Auftreten und leben zu können. Ein Buch was ich jedem ans Herz legen kann, gerade auch denjenigen die in einem Tief stecken und kein Ausweg mehr finden. Ein Buch um wieder Lebensfreude zu entdecken und fühlen, ein Buch für eine positivere Lebenseinstellung.

Ich gebe eine klare Kaufempfehlung. Joseph Murphy zeigt auf dass man mit verschiedenen Methoden sein Leben und Denken umkrempeln kann. Es war nicht das letzte, welches ich gelesen habe.

Bewertung vom 18.06.2019
Meistens kommt es anders, wenn man denkt / Hamburg-Reihe Bd.6
Hülsmann, Petra

Meistens kommt es anders, wenn man denkt / Hamburg-Reihe Bd.6


ausgezeichnet

Die Geschichte um Nele, die ihr Herz niemandem mehr schenken möchte, hat mich total in den Bann genommen. Ich musste so oft mitlachen, habe mitgefiebert und war berührt. Petra Hülsmann schafft es immer wieder zauberhafte und fesselnde Romane zu schreiben die das Leben zeigen. Neles Bruder Lenny ist mich sehr ans Herz gewachsen. Der Kampf um sein Leben und wie gern er lebt, einfach toll. Petra zeigt immer wieder dass nicht alles im Leben glatt läuft, aber jedes Leben lebenswert ist.
Tja und dann ist da noch Claas, der smarte lockere Chef, der auch sein Päckchen zu tragen hat. Seine Hündin verliebt sich sofort in Nele und Nele in sie. Die treuen Seelen wissen einfach wer zum Herrchen passt und wer nicht. Die innigen Szenen zwischen Nele und Claas, lassen auch so manches Herz höher schlagen und Gänsehaut-Momente sind garantiert.
Petras Schreibstil liebe ich einfach und sie zählt mit zu meinen Lieblingsautorinnen.

Fazit:
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und alle Daumen hoch. Ein toller Roman der unter die Haut geht und mitreißt. Ein Roman der wieder zum träumen einlädt und schöne Stunden schenkt.

Bewertung vom 26.05.2019
Outback Dreams. So weit die Liebe reicht / Outback Sisters Bd.1
Wasley, Sasha

Outback Dreams. So weit die Liebe reicht / Outback Sisters Bd.1


ausgezeichnet

Die Geschichte um Willow und Tom hat mich sofort in den Bann gerissen. Ich durfte die XXL-Leseprobe bei Jellybooks vorab lesen und musste bis zur Veröffentlichung noch ganze 7 Monate warten. Qualvolle lange Monate. Denn Die Story hat einfach etwas magisches. Auch wenn es im Großen um die Rinderfarmen und deren Leben geht, so steht doch auch die enge Freundschaft und unausgesprochene Liebe von Tom und seiner Banjo im Vordergrund. Ich fand es toll dass sich diese Liebe im Verlauf der Geschichte zaghaft entwickeln durfte und auch dass Geister aus der Vergangenheit vertrieben wurden. Einen Mann wie Tom lässt so manches Herz höher und schneller schlagen. Willow dagegen, naja die muss man nehmen wie sie ist.

Fazit:

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Daumen hoch für Outback Dreams… ein Buch nicht nur für Australien-Fans. Danke an den Verlag für die Print-Ausgabe. Dieses Buch hatte ich bisher nicht nur einmal in den Händen.

Bewertung vom 31.01.2019
Dünenwinter und Lichterglanz
Janz, Tanja

Dünenwinter und Lichterglanz


ausgezeichnet

Dünenwinter und Lichterglanz von Tanja Janz aus dem HarperCollins Germany Verlag.

Zum Inhalt
Die Hiobsbotschaft erreicht Alida kurz vor Weihnachten: Ihre TV-Sendung »Wohnexpertin« wird eingestellt. Alida ist geschockt. Ausgerechnet jetzt! In ihrer Verzweiflung schreibt sie einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann, an dessen Erfüllung sie aber selbst nicht glaubt. Weil sie in Berlin nichts hält, setzt sie sich ins Auto und fährt nach Norden. Über Umwege landet sie im verschneiten St. Peter-Ording. Noch ahnt sie nicht, dass sich in dem kleinen Küstenörtchen nach und nach ihre Wünsche erfüllen werden.

Meine Meinung:
Ein wunderschöner Weihnachtsroman, der in St. Peter Ording spielt. Sie möchte die Liebesbriefe ihrer verstorbenen Oma dem Mann überbringen, der sie vor vielen Jahren zu bekommen haben hätte. In St. Peter Ording passieren auch im Leben von Alida einige Wendungen mit denen sie so nie gerechnet hätte. Aber lasst euch selbst verzaubern von einer Geschichte die zur besinnlichen Zeit einfach nur himmlisch passt.

Dünenwinter und Lichterglanz bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung.

Bewertung vom 31.01.2019
Cinder & Ella Bd.1
Oram, Kelly

Cinder & Ella Bd.1


ausgezeichnet

Gleich mal Vorneweg - dieses Buch hat mich echt gefesselt und mitgerissen. Ich hab gelitten, gehofft und gebangt. Es bleibt kein Auge trocken und geht ganz tief unter die Haut.
Nicht nur die Liebesgeschichte zwischen Cinder und Ella, nein auch die Familiendramatik hat mich sehr aufgewühlt und beschäftigt.
Nach einem Autounfall bei dem Ella ihre Mutter verlor und langem Klinikaufenthalt kommt sie zu ihrem Vater und seiner neuen Familie. Ihre Stiefschwestern wussten nichts von Ihr. Was mich sehr geschockt hatte. Wie kann ein Vater sein Kind „vergessen“ bzw. sich nicht um es kümmern und ganz unbekümmert ein Super-Dad für die anderen Kinder sein. In der Familie ist sie der Fremdkörper und wird auch so behandelt. Klar kann man auch die Schwestern verstehen und dass das für alle keine leichte Situation ist. Aber ein Kind kann niemals was für seine Existenz. Gerade die Eltern sollten dies niemals ein Kind spüren und fühlen lassen. Ich hätte sehr gerne wie oft alle am Kragen gepackt, wachgerüttelt und gefragt ob sie noch ganz dicht sind.

Cinder, ihren Chatpartner, den sie nach langer langer Zeit wieder kontaktiert, gibt ihr den Halt und die Kraft. Zwischen den Beiden herrscht eine Freundschaft die nicht zu toppen ist.

Der Schreibstil von Kelly ist locker, leicht und flüssig zu lesen. Die Themen um die sich die Geschichte dreht, sind gut beschrieben und gefühlvoll ausgearbeitet.

Ich kann diesem Buch eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Daumen hoch für Cinder&Ella.