Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: nele
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 35 Bewertungen
Bewertung vom 22.05.2019
Fünf Tage in Paris
Rosnay, Tatiana de

Fünf Tage in Paris


gut

Das Buch ist eine spannende Familiensaga. Eswird aus verschiedenen Perspektiven geschildert und zeigt auf, wie verworren und missverständlich manche Ereignisse sein können. Ich finde die Story sehr interessant und man kann sie schnell durchlesen. Allerdings ist manchmal fie Handlung vorhersehbar.
Insgesamt ein gutes Buch.

Bewertung vom 30.03.2019
3 2 1 - Im Kreis der Verschwörer
Kent, Tony

3 2 1 - Im Kreis der Verschwörer


sehr gut

Das Buch ist ein absolut lesenswerter Thriller. Er ist voller Abgründe. Eine geniale Verschwörung. Das Buch ist spannend beschrieben und schildert die Handlungen lebhaft. Man ist sofort von Story gepackt und fragt sich wie es weiter geht. Teilweise war es etwas zu unrealistisch, aber für den Preis eine gute Unterhaltung. Die Verschwörung hat es auf jeden Fall in sich. Daher insgesamt Daumen hoch.

Bewertung vom 01.12.2018
Mein Ein und Alles
Tallent, Gabriel

Mein Ein und Alles


gut

“Mein Ein und alles“ ist ein zutiefst verstörendes Buch. Es ist mir sehr schwer gefallen den Roman ganz zu lesen. Es kommt einem so realistisch und traumatisierend vor, dass ich Ab und zu einfach nicht mehr weiter lesen konnte und eine Pause brauchte. Turtle ist eine starke junge Frau. Ich finde der Charakter ist stark und beeindruckend. Gabriel Tallent hat eine tolle Heldin geschaffen. Ihm ist ein Meisterwerk gelungen, dass definitiv nichts für schwache Nerven ist. Daher nur für die ganz harten zu empfehlen.

Bewertung vom 01.09.2018
Nacht über Tanger
Mangan, Christine

Nacht über Tanger


sehr gut

Nacht über Tanger ist das erste Buch der Autorin. Es ist bereits in 20 Ländern verkauft worden und soll verfilmt werden. Es ist ein absolutes Meisterwerk und ein absolut krankes, psychopathischer Roman. Der sowohl Freundschaft und Thriller beinhaltet. Nach und nach wird immer mehr Preisgegeben und ich hätte absolut nicht mit dem Ausgang der Geschichte gerechnet. Beim Lesen bin selber verrückt geworden, weil ich mir absolut nicht vorstellen konnte, dass das alles passiert und habe mich selber tierisch über die Charaktere und deren Handlungen geärgert (im positiven Sinne). Ich habe es selten, dass mich eine Geschichte so packt. Es hat mich richtig aufgewühlt. Absolut empfehlenswert und ein prima Geschenk.

Bewertung vom 13.06.2018
Shark Club - Eine Liebe so ewig wie das Meer
Taylor, Ann Kidd

Shark Club - Eine Liebe so ewig wie das Meer


ausgezeichnet

Am Anfang habe ich gedacht,was für ein blödes Abenteuerbuch. Doch nach 20-30 Seiten wurde das Buch immer besser.Es hat zahlreiche emotionale Stellen und hat sehr viel Gefühl.Es nicht nur eine schöne Liebesgeschichte, sondern manchmal auch traurig oder sachlich. Man kann es super lesen und ist auch als Geschenk absolut geeignet. Ich vollkommen überrascht wie schön es war, denn das Cover ist leider nicht sehr viel versprechend. Das ist der einzige Haken.

Bewertung vom 05.04.2018
Für immer ist die längste Zeit
Fabiaschi, Abby

Für immer ist die längste Zeit


weniger gut

Die Story hat es in sich. So viel steht fest. Die Mutter stirbt und wacht über die Familie. Ich war mir nicht ganz sicher was mich erwartet. Ist es eine witzige oder traurige Geschichte? Was möchte die Autorin ausdrücken ? Am Ende steht fest, dass es eine Mischung aus beidem ist und man diese Art von Geschichte mögen muss. Meins war es nicht wirklich. Wobei ich zugeben muss, dass der Schreibstil gut war und ich den Text schnell lesen konnte. Dennoch fiel es mir schwer bis zum Ende lesen, da ich fen Tod als schweres Thema empfinde und ich nicht immer jede Handlung nachvollziehen konnte. Es wird aus mehreren Sichten geschildert und auch die Aufmachung gefällt mir.

Bewertung vom 09.01.2018
Geboren, um zu töten / The Fourth Monkey Bd.1
Barker, J. D.

Geboren, um zu töten / The Fourth Monkey Bd.1


weniger gut

Das Buch the fourth monkey killer ist ein hochradig spannender und brutaler Thriller. Es ist teilweise sehr ekelig und blutrüstig. Die Story hat vielversprechend begonnen. Man hat selber angefangen Vermutungen zu stellen und sich viele Fragen gestellt. Ich wäre nie auf den Täter gekommen. Dennoch wurde ich je länger ich las megr und mehr enttäuscht. Es ist einfach zu übertrieben. Man hat einfach alles rein gepackt was ging. Was mir die Glaubwürdigkeit und Realität genommen. Ich mag gerne Blutrünstige Romane.. aber man kann es auch übertreiben. Ich bin gespannt wie es im Film umgesetzt wird, denn vom Grundsatz gefällt mir der Stoff der Story.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 03.11.2017
Stimme der Toten / Judith Kepler Bd.2
Herrmann, Elisabeth

Stimme der Toten / Judith Kepler Bd.2


ausgezeichnet

Ich kenne die Autorin noch nicht, fand aber ihren Schreibstil sehr ansprechend und eindrucksvoll wie genau sie die ganzen Situationen beschrieben hat. Man hat gar nicht gemerkt wie die Seiten vergingen. Es war absolut spannend, auch wenn ich manche Handlungen der Judith Kepler nachvollziehen kann.
Man hat bis zum Schluss die Täter und Verwicklungen nicht erahnen können.
Ich bin schon neugierig wie der nächste Band weitergeht.
Toll. Gerade zu Weihnachten ein sicheres Geschenk.

Bewertung vom 06.08.2017
Als die Träume in den Himmel stiegen
McVeigh, Laura

Als die Träume in den Himmel stiegen


sehr gut

Das Buch "als die Träume in den Himmel stiegen " ist ein sehr spannendes Buch zum Thema Flucht, Angst und das Allein sein. Der Haupt Charakter ist eine sehr mutige und starke junge Frau, die ihre Familien Geschichte auf einfühlsame Art und Weise erzählt. Es wird in mehreren Rückblenden geschildert. Wie die Talibanen ein Teil ihrer Familiezerstören ist nur ein Teil sehr Tragödie. Wirklich sehr gut und spannend feschildert. Auch den Titel und das Civer finde ich ansprechend gestaltet und dür

Bewertung vom 19.06.2017
Die Überfahrt
Strandberg, Mats

Die Überfahrt


weniger gut

Die Geschichte "Die Überfahrt" von Mats Strandberg ist eine Horror- Science Fiction Roman.
Mein Genre ist das absolut nicht, daher ist die Bewertung für wahre Fans dieser Stories nicht nachvollziehbar.
Ich hatte zunächst die Hoffnung, das es sich um einen Thriller handelt. Allerdings haben sich die meisten Passagiere nach und nach in Unwesen verwandelt. Absolut graumsam und gruselig beschrieben. Es sterben / verwandeln sich sehr viele Menschen und es fließt sehr viel Blut.
Der Autor ist definitv ein Genie was diese Horror-Science-Fiction-Romane angeht. Er beschreibt die einzelnen Szenen und Tötungen so genau, dass mir richtig schlecht wurde.
Für Personen die dies mögen, für 14,99€ absolut empfehlenswert. Für alle anderen nicht.
Gerade das Ende ist nur etwas für ganz Harte.