Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Christel
Wohnort: Berlin
Über mich:
Danksagungen: 8 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 18 Bewertungen
12
Bewertung vom 16.06.2018
MAKE THAT CHANGE
Pade, Sophia; Risi, Armin

MAKE THAT CHANGE


ausgezeichnet

Ein MUSS für jeden Fan! Erschütternde Einzelheiten, Hintergründe werden offenbart. Keine leichte Kost, aber sehr informativ. Man sieht Michael Jackson noch einmal in einem ganz anderen Licht. Auch dann, wenn man vorher die ganzen üblen Gerüchte, Anschuldigungen und Meldungen nie geglaubt hat. Sein Tod erscheint noch einmal in einem ganz anderen, erschreckenden Licht!
Die Autoren haben fast 10 Jahre recherchiert und haben sehr viel Entlarvendes entdeckt.
Das Buch macht aber auch traurig, traurig, weil der Tod von MJ nicht hätte sein müssen.

Bewertung vom 24.05.2013
Eine Reise zu den Sternen
Christopher, Nicholas

Eine Reise zu den Sternen


ausgezeichnet

Atemberaubende Zufälle, magische Episoden, dramatische Begegnungen, das Geheimnis der Gestirne - das sind (tl. Publishers Weekly) die Elemente der Geschichte, die wie Champagnerperlen in Nicholas Christopfers brilliantem Roman emporsteigen.
Ich lese dieses wunderbare Buch, das an arabische Märchen erinnert, schon zum zweiten Mal. Es ist einfach wunderbar zu lesen!

Bewertung vom 06.08.2012
The Shape Of A Broken Heart
Imany

The Shape Of A Broken Heart


ausgezeichnet

Eine faszinierende CD, eine faszinierende Stimme, eine faszinierende Frau!

Bewertung vom 08.03.2012
Original Album Classics
Jacksons,The

Original Album Classics


ausgezeichnet

Eine tolle Sammlung! Fast alles war mir bislang unbekannt. Michael Jackson nach den "Jackson 5" und vor dem "King of Pop" - fast in jedem Titel ist seine herausragende Stimme herauszuhören. Es macht einfach Spaß, sich hier auf altes Neuland zu begeben.

Bewertung vom 20.11.2011
Michael Jackson
Wiesner, Dieter

Michael Jackson


ausgezeichnet

Ein wunderbares Buch! Man ist fassungslos, traurig und wütend, wenn man erfährt, was Michael Jackson alles geplant, teilweise schon in die Wege geleitet hatte. Was wäre da noch alles von ihm zu erwarten gewesen!
Ich finde, dass Dieter Wiesner das Buch mit viel Herzenswärme geschrieben hat, man merkt, dass es ihm ein wirkliches Anliegen war, dem Leser nahezubringen, welche Zukunftspläne Michael Jackson hatte, welche Hintergründe fast zwangsläufig zu seinem Tod führen mussten.
Besonders positiv ist, dass es sich nicht nur um Behauptungen handelt - wie bei vielen anderen Büchern -, sondern dass durch den Abdruck von Dokumenten der Nachweis für den Wahrheitsgehalt erbracht wird.
Ein absolutes Muss für Fans von Michael Jackson!

12 von 12 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 05.11.2011
Der Professor
Katzenbach, John

Der Professor


schlecht

Nach ca. 200 Seiten hat mich das Interesse am Fortgang der Geschichte verlassen. Die Ausführlichkeit der "Gespräche" mit Verstorbenen, sogar die Beschreibung deren Bekleidung - werden Autoren eigentlich nach Zeilen bezahlt? Der Verlauf der Demenzkrankheit gestaltet sich auch sehr, sehr eigenwillig. Vergleichbares habe ich noch nirgendwo hören/lesen können.
Unter "Psychothriller" stelle ich mir etwas anderes vor.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

12