Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: AndFe1
Danksagungen: 4 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 102 Bewertungen
Bewertung vom 11.03.2020
Max und Mux und der Riesenwunschpilz
Schröder, Sven

Max und Mux und der Riesenwunschpilz


ausgezeichnet

Meine Meinung:

Die relativ lange Geschichte ist aufgeteilt in 8 Kapitel. Die Schriftart mit einzelnen bunten Wörtern ist anfangs recht gewöhnungsbedürftig. Der Schreibstil ist verständlich, kindgerecht und lässt sich gut vorlesen. Die Geschichte ist lustig, spannend und fantasievoll geschrieben.

Besonders schön sind die liebevollen Illustrationen. Die bunten Bilder mit vielen witzigen Details laden zum Anschauen ein und bei jedem Aufschlagen lassen sich wieder neue Sachen entdecken. Sie untermalen das Gelesene sehr gut und so können die kleinen Zuhörer der Geschichte sehr gut folgen.

Ich durfte das Buch schon unzählige Male meinen Kindern (3 + 5 + 7,5) vorlesen und sie sind immer von Anfang bis Ende begeistert bei der Sache. Wir haben viel Spaß mit Max und Mux und würden uns riesig über ein weiteres Abenteuer mit den Beiden freuen.

Bewertung vom 10.03.2020
Fahrzeuge auf der Baustelle
Erne, Andrea

Fahrzeuge auf der Baustelle


ausgezeichnet

In diesem Buch erfahren wir Wissenswertes rund um Fahrzeuge auf der Baustelle. Welche verschiedene Baufahrzeuge gibt es? Wer liefert verschiedene Rohstoffe? Warum sind Bagger Alleskönner? Wie wird eine Straße gebaut? Wie entsteht ein Tunnel? Wie kommen Rohre in die Erde? und vieles mehr.

Meine Jungs (5 und 7,5) sind von diesem Buch begeistert, es wird immer wieder hervorgeholt und angeschaut. Es viele gibt interessante und spannende Dinge zu entdecken. Die Texte sind verständlich geschrieben und alles ist gut erklärt. Die detailreichen Bilder laden die Kinder zum Anschauen ein und die Klappen zum Öffnen kommen gut an. Durch die stabilen Seiten kann auch so schnell nichts kaputt gehen.

Ein schönes Buch für Entdecker.

Bewertung vom 10.03.2020
Tagesschau und Co. - Wie Sender und Redaktionen Nachrichten machen
Welk, Sarah

Tagesschau und Co. - Wie Sender und Redaktionen Nachrichten machen


ausgezeichnet

Klappentext:

Überall auf der Welt passieren ständig interessante Dinge – doch nur wenige davon finden ihren Weg in Nachrichtensendungen. Wer wählt sie aus? Warum kommen manche Länder oft vor und andere nie? Warum werden fast nur schlimme Ereignisse gemeldet? Stimmt alles, was in den Nachrichten vorkommt? Und was machen Nachrichtensprecher, wenn sie plötzlich Schluckauf kriegen?

Meine Meinung:

In diesem Buch erfahren wir Wissenswertes rund um Nachrichten. Was sind Nachrichten? Wer entscheidet, was in die Sendung kommt? Was sind Fake-News? und vieles mehr. Aufgelockert werden die vielen Informationen durch interessante Interviews mit Nachrichtensprecher/innen und Rätsel.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Texte sind verständlich und kindgerecht geschrieben, Hintergründe dazu ausführlich erläutert und die Einteilung erfolgt in vielen kurzen Kapiteln.

Die Aufteilung und Gestaltung der bunten Seiten, mit kleinen Illustrationen, Tabellen und Notizzetteln, ist sehr ansprechend.

Mein Sohn (10) hat das Buch in einem Rutsch gelesen. Das Thema ist unterhaltsam und teilweise lustig aufbereitet und vor allem die Rätsel und Interviews sind gut angekommen. Auch ich habe das Buch gerne gelesen und konnte noch was Neues erfahren.

Von uns volle Punktzahl für das gelungene Sachbuch!

Bewertung vom 08.03.2020
Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle (Eddie Fox 1)
Szillat, Antje

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle (Eddie Fox 1)


sehr gut

Klappentext:
Auf dem höchsten Felsen weit und breit, dort, wo der Wind mächtig weht und braust, liegt sie da: die uralte Burg Stormy Castle. Eddie Fox – seit 288 ¼ Jahren tot - ist der Herr über die Burg. Doch eines Tages ist es mit der Ruhe vorbei: In das alte Gemäuer soll eine Schule einziehen. Wie bitte – lärmende Kinder? Eddie beschließt, die Eindringlinge mit viel Spuk zu verjagen...

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist angenehm und locker zu lesen. Die große Schrift und die kurzen Kapitel eignen sich gut für Kinder ab 8 Jahren. Lediglich die englischen/französischen Namen und Aussprüche machen es Leseanfängern unnötig schwer.

Das Buch ist der Auftakt einer neuen Reihe. Die Geschichte handelt von Freundschaft und Hilfsbereitschaft, auch Themen wie Mobbing oder Ängste werden angesprochen. Alles versehen mit einer Prise Magie und kindgerechtem Gruseln. Die verschiedenen Charaktere sind sympathisch und unterhaltsam. Vor allem Tilla ist uns gleich ans Herz gewachsen.

Die vielen schwarz-weißen Illustrationen lockern den Text auf und gerade jüngere Leser können dadurch gut der Geschichte folgen.

Ich habe mit meinen Jungs (8 + 10) gelesen, sie hatten ihren Spaß mit der unterhaltsamen Geschichte. Die witzigen Dialoge sorgten immer wieder für Lacher, ich hätte mir noch mehr Action gewünscht.

Bewertung vom 26.02.2020
Nobbi, der Mutmachhase
Bollow, Maike; Allert, Judith

Nobbi, der Mutmachhase


ausgezeichnet

Nobbi, der Mutmachhase trifft in dieser Geschichte auf verschiedene Tiere, die ein bisschen Mut gebrauchen können. Da ist zum Beispiel der kleine Vogel, der sich nicht traut zu fliegen. Der Igel und der Siebenschläfer, die sich gegenseitig beim Schlafen stören und der Uhu der Angst im Dunkeln hat. Durch Nobbi´s Hilfe schaffen Sie ihre Ängste zu überwinden oder Kompromisse einzugehen um einen Streit zu beenden.

Der Schreibstil ist verständlich, kindgerecht und lässt sich gut vorlesen. Die unterhaltsame Geschichte mit der wichtigen Botschaft gefällt mir gut. Jedes Kind braucht immer wieder eine Prise Mut um Neues zu wagen und in dieser Geschichte können Sie sich gut wiederfinden.

Die schönen Bilder gehen über die ganze Doppelseite. Besonders hervorzuheben sind die ausdrucksstarken Tiergesichter, bei denen die Emotionen direkt sichtbar sind.

Meine Kinder (3 + 5) hatten viel Spaß mit Nobbi und schauen sich immer wieder gerne die schönen Bilder an.

Bewertung vom 18.02.2020
Bauernhoftiere
Gernhäuser, Susanne

Bauernhoftiere


sehr gut

In diesem „Mein junior zum Hören“ Buch finden wir auf fünf Doppelseiten Bauernhoftiere. Es handelt sich um Schweine, Schafe, Kühe, Ziegen und Hühner.

Die Bilder sind lebensecht und kindgerecht gezeichnet. Auf jeder Doppelseite steht ein kleiner Text zum Vorlesen und es gibt drei bis vier Klappen zum Öffnen. Das Besondere an diesem Buch sind die Hörklappen, bei denen das jeweilige Tiergeräusch naturgetreu erklingt.

Das Buch ist ein stabiles Pappbuch und hält auch stürmischen Blättern stand.

Mir gefällt das Buch sehr gut und meine Kleine liebt Bücher mit Klappen und vor allem der Sound kam bei ihr gut an.

Wir hätten uns lediglich noch mehrere Tiere zum Anschauen gewünscht, so waren wir relativ schnell mit dem Lesen fertig. Auch funktionierten die Hörklappen nicht immer korrekt. Entweder kam kein Ton oder schon beim Umblättern der Seite. Laut dem Hinweis auf der Rückseite hat dies mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu tun, da der Sound auf Licht auslöst.

Insgesamt ein schönes Buch, gerne mit mehr Inhalt.

Bewertung vom 07.02.2020
Hilfe, ich habe meinen Bruder im Internet getauscht!
Simmons, Jo

Hilfe, ich habe meinen Bruder im Internet getauscht!


sehr gut

Klappentext:
Jonny hat genug von seinem älteren Bruder Ted, also beschließt er, ihn gegen einen neuen auszutauschen. Dass die Tauschbrüder allerdings so seltsam ausfallen würden, damit hat Jonny nicht gerechnet. Neben einem Meerjungen und einem von Erdmännchen aufgezogenen Umtausch-Bruder, der sich wie eine Katze verhält, macht Jonny auf diesem Weg sogar Bekanntschaft mit dem Geist eines Königs aus dem 16. Jahrhundert! Wird Jonny so den perfekten Bruder für sich finden?

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist angenehm und locker zu lesen. Die große Schrift und die kurzen Kapitel sind ideal für die jungen Leser. Dadurch lässt sich das Buch ziemlich flott lesen.

Der Titel dieses Buches hat mich sofort angesprochen. Die Idee fand ich witzig. Die Umsetzung ist meiner Meinung nach gut gelungen. Jonny geht voller Freude ans Werk, um endlich einen besseren Bruder zu erhalten. Leider gestaltet sich der Geschwistertausch gar nicht so einfach und er bekommt ziemlich verschiedene und spezielle Brüder geschickt. Mit diesen erlebt er so einige Abenteuer und es wird für ihn teilweise richtig anstrengend. Im Laufe der Zeit stellt er fest, dass der eigene Bruder doch nicht so schlecht ist...

Ich habe das Buch mit meinem Großen (10) gelesen. Die Geschichte ist unterhaltsam, sehr witzig und sie enthält eine wichtige Botschaft. Schwarz-weiße Illustrationen lockern den Text auf.

Wir hatten Spaß mit der lustigen und verrückten Geschichte.

Bewertung vom 24.01.2020
Ein rätselhafter Unfall und die Suche nach Respekt
Lombardi, Alexander; Binder, Sandra

Ein rätselhafter Unfall und die Suche nach Respekt


ausgezeichnet

Meine Meinung:
Ich kenne den ersten Band bisher noch nicht, konnte dank der Zusammenfassung des ersten Bandes gut in die Geschichte starten.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Es werden zwei Handlungsstränge (Vergangenheit/Gegenwart) parallel erzählt, die durch unterschiedliche Schriftarten dargestellt werden.

Die Charaktere des Buches sind sehr authentisch und die jungen Lesen können sich gut mit den Vieren identifizieren. Der christliche Glaube wird immer wieder schön in die Geschichte eingeflochten, teils mit Gebeten oder als Hilfestellung in schwierigen Situationen. Die Geschichte ist fesselnd und spannend geschrieben.

Mein Großer (10) kennt den ersten Band bereits und hat dieses Buch in einem Rutsch gelesen. Seine Aussage: Das Buch ist toll geschrieben, es fühlt sich an, als wäre man in der Geschichte dabei. Es ist spannend, teilweise gruselig und manchmal echt traurig. Ein geniales Buch.

Wir warten schon ganz gespannt auf den nächsten Teil um die Schatzsuche fortzusetzen und Antworten auf die offenen Fragen zu bekommen.

Von uns absolute Leseempfehlung!

Bewertung vom 09.11.2019
Mein schönstes Sachen suchen
Gernhäuser, Susanne

Mein schönstes Sachen suchen


sehr gut

In diesem Wimmelbuch finden wir fünfzehn verschiedene Orte zum Suchen. Auf jeder Doppelseite steht links oben ein kleiner Text zum Vorlesen und darunter die Sachen zum Suchen. Die Bilder sind lebensecht und kindgerecht gezeichnet und mit vielen Details versehen.

Das Buch ist ein stabiles Pappbuch mit abgerundeten Ecken und hält auch stürmischen Blättern stand.

Meine Kleinen lieben Bücher, in denen man Sachen suchen kann. So kam diese Jubiläumsausgabe sehr gut an. Durch die vielen verschiedenen Suchszenen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Aufgefallen ist uns, dass zwei der abgebildeten Vignetten auf den Suchbildern fehlen. Trotzdem haben wir viel Spaß immer wieder Neues zu suchen und uns Geschichten dazu auszudenken.

Bewertung vom 23.10.2019
Hallo, willst du mit mir spielen? / Mitmachpappen Bd.4
Schoenwald, Sophie

Hallo, willst du mit mir spielen? / Mitmachpappen Bd.4


ausgezeichnet

Bei dieser Mitmachgeschichte wird ein Satz pro Doppelseite vorgelesen und dann folgt die Aufforderung für eine Aktion durch die kleinen Zuhörer. Da wird gestreichelt, geschüttelt, gefaucht und vieles mehr. Unterstützt wird die Geschichte durch ausdrucksvolle und kindgerechte Bilder.

Meine Kleine (2,5) ist begeistert von dem Buch zum Mitmachen und ich darf es täglich mehrmals vorlesen.