Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
schliesi
Wohnort: 
Seligenstadt

Bewertungen

Insgesamt 102 Bewertungen
Bewertung vom 12.01.2023
Die Welt geht unter, und ich muss trotzdem arbeiten?
Weber, Sara

Die Welt geht unter, und ich muss trotzdem arbeiten?


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Sara Weber geht in ihrem Buch den Fragen nach, ob die Arbeitswelt von heute noch zeitgemäß ist und ob es hier evtl. eine Veränderung und ein Umdenken braucht. Sie schreibt über die Coronazeit und die Vermischung von Arbeits- und Privatleben. Besonders gut gefällt mir, dass sie auch besonders auf die Carearbeit eingeht, die oftmals vernachlässigt wird und untergeht, obwohl diese unbezahlte Arbeit viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich fühlte mich mit diesem Buch abgeholt und mitgenommen, weil auch ich täglich den Spagat zwischen bezahlter Arbeit und Fürsorgearbeit stemmen muss. Ich hoffe, dass dieses Buch eine große Zahl von Lesern erreicht, damit ein Umdenken möglich wird, weil es neue Ansätze und Lösungen braucht um die Arbeitswelt für die ganze Gesellschaft auf den richtigen Weg zu bringen. Denn eins ist klar, so wie es momentan läuft wird es nicht weitergehen können.

Bewertung vom 12.01.2023
Als Rangerin im Politik-Dschungel
Henk, Maria

Als Rangerin im Politik-Dschungel


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Maria Henk berichtet in ihrem Buch von ihrer Auszeit in der afrikanischen Wildnis. Als Pressereferentin der Grünen in Berlin hatte sie einen Job, der sie niemals zur Ruhe kommen lies. Sie entschließt sich zu einer Auszeit in Botswana, um dort eine Ausbildung zur Rangerin zu absolvieren. Das Buch hat mir auf Anhieb gut gefallen, es ist sehr kurzweilig geschrieben und vermittelt einen ersten Eindruck über die afrikanische Wildnis und was es heißt, eine Rangerausbildung zu machen. Sie arbeitet die Parallelen zwischen Politik und der echten Wildnis gut heraus, ich hätte niemals gedacht, dass es hier so viele Gemeinsamkeiten gibt. Besonders gut gefällt mir, dass Maria Henk sehr gefühlsbetont schreibt, das hat mir ein aufschlussreichen Eindruck vermittelt wie es sich anfühlt in der Wildnis Afrikas wilden Tieren zu begegnen und sich auf seine Sinne zu verlassen.

Bewertung vom 28.10.2022
Raus aus dem Finanzdschungel
Bergmann, Nicole

Raus aus dem Finanzdschungel


ausgezeichnet

Das Buch hat mir gut gefallen, es vermittelt anschaulich, auch durch die Gestaltung als Reiseführer, den Weg für jeden raus aus seinem persönlichen Finanzdschungel. Das Buch ist strukturiert aufgebaut, man kann die einzelnen Themen wie z. B. einen Notgroschen aufbauen, das wichtige Thema Altersvorsorge oder auch das Thema Steuererklärung gut für sich Schritt für Schritt durcharbeiten. Manche Tipps wusste ich schon habe sie aber meistens nicht beherzigt, außerdem vergisst man auch gerne mal wieder das ein oder andere. Mich hat die übersichtliche Struktur des Buches begeistert und besonders der lockere Schreibstil, so nimmt man das Buch gerne in die Hand und arbeitet sich Kapitel für Kapitel durch seinen Finanzdschungel auch wenn es manchmal schwerfällt und man lieber die Augen vor manchen Theman verschließen möchte. Ich habe nun viele hilfreiche Tipps an der Hand und fühle mich gut gerüstet und habe meine Finanzen sicher aufgestellt.

Bewertung vom 27.10.2022
Spaziergang zu dir selbst
Kattilathu, Biyon

Spaziergang zu dir selbst


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Biyon Kattilathu nimmt in seinem Buch den Leser mit auf einen Spaziergang in die Natur durch Wiesen und Wälder, vorbei an Bächen und über Lichtungen bis nach Hause. Das Ratgeberbuch von Biyon Kattilathu hat mir sehr gut gefallen, es hat eine handliche Größe und durch die Farbgestaltung und die einladende Handbewegung des Autors fühlt man sich sofort abgeholt und mitgenommen auf einem Weg zu mehr Selbstliebe, Glück und vor allem Achtsamkeit. Das Buch ist motivierend und mitreißend geschrieben und strömt sehr viel positive Energie aus. Biyon Kattilathu beleuchtet eingefahrene Denkmuster von mehreren Seiten und lenkt so den Blickwinkel auf die positiven Aspekte. Man fühlt sich nach der Lektüre des Buches gestärkt und voller Zuversicht.
Die Video-Botschaften, die zu jedem Kapitel mit einem QR-Code hinterlegt sind runden dieses inspirierende Buch ab.

Bewertung vom 27.10.2022
Weber's Wintergrillbibel
Weyer, Manuel

Weber's Wintergrillbibel


ausgezeichnet

In Weber's Wintergrillbibel sind viele kreative Grillrezepte, die es nachzukochen und nachzugrillen lohnt. Ich bin begeistert von der Auswahl und Vielfalt der Rezepte, hier ist bestimmt für jeden Grilltyp das passende Rezept dabei. Bei dieser riesigen Rezeptauswahl kommt sofort Freude aufs Grillen im Winter auf. Von Eintöpfen über kreative Würzmischungen, heiße Getränke, Saucen und Chutneys, Pies, Fleisch, Fisch und Geflügel bis hin zum Nachtisch, hier sind der Vielfalt und der Lust aufs Grillen keine Grenzen gesetzt. Die Rezepte sind nachvollziehbar Schritt für Schritt erklärt und außerdem bebildert, deshalb auch für Grill- und Kochanfänger bestens geeignet. Das Buch wird abgerundet durch einen Grillkompass für die verschiedenen Fleischsorten, für mich ist dieser besonders hilfreich und ich möchte ihn nicht mehr missen, denn dadurch bin auch ich in der Lage das Fleisch auf den Punkt zu garen.

Bewertung vom 20.09.2022
40 verrückte Wahrheiten über Frauen und Männer
Lehofer, Michael

40 verrückte Wahrheiten über Frauen und Männer


sehr gut

Inhalt und meine Meinung:
Prof. Dr. Michael Lehofer schreibt in seinem Buch in vierzig Kapiteln über das komplexe Thema Partnerschaft und Liebe. Er teilt seine Erkenntnisse aus seiner Praxis als Psychotherapeut um den Alltag und das Verstehen des Partners zu beleuchten, zu hinterfragen und den Blickwinkel auf viele Alltagssituationen und -probleme zu wechseln.
Der Ratgeber hat mir gut gefallen, er hat mir Inspiration gegeben manche Dinge aus einer anderen Perspektive zu beleuchten und auch zu hinterfragen. Besonders gut gefallen mir hier die Beispiele aus der Praxis, wobei ich mir hier noch mehr Beispielfälle gewünscht hätte und es auch schön gewesen wäre wenn diese noch ausführlicher beschrieben worden wären. Das Buch gibt in seinen vierzig Kapiteln viele nützliche und hilfreiche Alltagstipps für ein verständnisvolleres Miteinander im täglichen Zusammenleben.

Bewertung vom 20.09.2022
Das siebte Mädchen
Willingham, Stacy

Das siebte Mädchen


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Im Sommer 1998 verschwinden in Breaux Bridge sechs Mädchen spurlos. Der Vater der 12-jährige Chloë wird daraufhin verurteilt. Er soll der Serienmörder gewesen sein. Mittlerweile ist Chloë eine promovierte Psychologin und verlobt. Als zwanzig Jahre nach den Morden plötzlich eine ihrer Patientinnen verschwindet ahnt sie, dass das Ganze etwas mit ihr zu tun haben muss. Chloë steht kurz vor ihrer Hochzeit, wird ihre heile Welt, die sie sich mühsam aufgebaut hat nun wieder zerbrechen?
Der Thriller hat mich von der ersten Seite an gefesselt und in seinen Bann gezogen. Die Handlung ist von Beginn an spannend, detailliert und nachvollziehbar geschrieben. Besonders gut gefallen mir außerdem die kurzen Kapitel und dass man als Leser auf der Suche nach dem Mörder lange Zeit im Dunkeln tappt. Auch die Gestaltung des Buchumschlage passt sehr gut zum Inhalt.

Bewertung vom 27.07.2022
Das Glück auf der letzten Seite
Bonidan, Cathy

Das Glück auf der letzten Seite


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Anne-Lise findet in einem Hotel in der Normandie ein Manuskript, dieses möchte sie unbedingt dem Autor wiedergeben. Doch so einfach, dass der letzte Gast des Hotelzimmers das Manuskript aus Leichtfertigkeit vergessen haben könnte ist es nicht. Die Suche gestaltet sich recht schwierig und es entsteht ein reger Schriftwechsel zwischen vielen verschiedenen Personen und Charakteren, welche mit dem Text in Berührung gekommen sind. Schon allein die einzelnen Briefe sind für mich das Highlight in dieser Welt der schnell geschriebenen Kurznachrichten. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so gefangen war ich von den Texten und auch von den bewegten Schicksalen der Menschen, die dieses angefangene Manuskript verändert und geprägt hat. Dieses Buch ist ein wahrer Schatz, den man als Fan guter Texte gelesen haben sollte.

Bewertung vom 27.07.2022
Warum Ziele Quatsch sind - und wie wir sie trotzdem erreichen
Frädrich, Stefan

Warum Ziele Quatsch sind - und wie wir sie trotzdem erreichen


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Dr. Stefan Frädrich schreibt in seinem Buch über das Streben und Erreichen persönlicher und beruflicher Ziele. Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite mitgerissen, motiviert, bereichert, überzeugt und auch verändert. Es hat mich dazu gebracht die Ausrichtung meiner drei Kompassnadeln in Einklang miteinander zu bringen und diese in die annähernd gleiche Richtung weisen zu lassen. Das Streben nach Zielen lässt uns die Achtsamkeit im Alltag vergessen und übersehen. Das Buch hat mich bei meiner Selbstfindung unterstützt und mich durch Selbstanalyse meinem persönlichen Ich viel näher gebracht. Gerne empfehle ich dieses Buch an Menschen weiter, die sich weiterentwickeln und ihre wahre Bestimmung im Leben suchen und finden möchten. Mit diesem Buch habe ich gelernt, das es mir ohne Ziele viel besser geht. Ich gehe achtsamer mit mir um und lebe im Jetzt.

Bewertung vom 27.07.2022
Mein Kompass durch die Wechseljahre
Fischer, Heide

Mein Kompass durch die Wechseljahre


ausgezeichnet

Inhalt und meine Meinung:
Der Untertitel - den eigenen Weg finden bei hormonellen Turbulenzen - trifft es genau was dieses Ratgeberbuch für mich aussagt. Das Buch ist strukturiert aufgebaut und gibt viele hilfreiche Tipps und wertvolle Ratschläge, die man als Frau in dieser Zeit beherzigen sollte. Heide Fischer geht auf die Beschwerden ein und stellt Lösungsvorschläge dar. Besonders gut gefällt mir die Kombination aus schulmedizinischen Maßnahmen und das auch dem Selbstheilungspotenzial der Naturheilkunde Raum gegeben wird und Anregungen vorstellt werden wie frau die Selbstheilung ihres Körpers aktivieren kann. Die Gestaltung des Buchumschlages gefällt mir nicht ganz so gut, dafür der Inhalt umso besser. Ich empfehle das Buch gerne weiter, es hilft bestimmt jeder Frau ihren Körper besser zu verstehen und mit den Beschwerden umzugehen.