Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: tanja k.
Wohnort: recklinghausen
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 24 Bewertungen
Bewertung vom 03.07.2018
Todesreigen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.4
Gruber, Andreas

Todesreigen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.4


ausgezeichnet

Es handelt sich hier um den vierten Teil der Todes-Reihe. Ich habe alle Vorgänger gelesen.

Eine seltsame Reihe von Selbstmorden von ehemaligen BKA Beamten und deren Familienmitgliedern bringen die beiden jungen Ermittlerinnen Sabine Nemez und Tina Martinelli zum Nachdenken. Es muss einen Zusammenhang geben, ein erkennbares Muster, ein bestimmtes Motiv. Doch je mehr sie suchen, desto mehr häufen sich die Fragen. Bei ihren Ermittlungen, die mit vielen Hindernissen geprägt sind, kommen sie nur mühsam nach und nach auf eine mögliche Spur. Ein anderer Fall, der nun schon 20 Jahre zurückliegt und mit Martin S.Sneijder in Zusammenhang gebracht wird, soll die entscheidende Verbindung herstellen können.

Da Snejider im letzten Band suspendiert wurde, arbeitet der in moment nicht mehr als Profiler beim BKA Wiesdaben.Sabine stürzt sich wahrlich in die Fälle und verliert dabei das Wichtigste aus den Augen: sich selbst. Auch auf Martins S.Sneijders Drängen hin, bei den Fall die Finger zu lassen begibt sich Sabine in unmittelbare Gefahr.Immerhin mussten bereits Kollegen ihr Leben lassen.

Dieses Buch ist von Anfang bis Ende durchweg spannend geschrieben und für mich ein echter Pageturner. Es ist auch eben besonders der Ermittler wegen, die hier und da ihre Ecken und Kanten haben und dadurch umso authentischer wirken. Beim Lesen musste ich öfter schmunzeln Der Schreibstil ist wie gewohnt fesselnd und flüssig, die Sprache präzise und leicht verständlich. Ich hatte keine Schwierigkeiten beim Lesen. Das Ende war logisch und gut ausgearbeitet. Das Cover ist sehr auffällig, finde ich. Zu sehen sind zwei gelbe Vögel mit weißen Flügeln auf schwarzem Untergrund. Der Buchtitel ist in weiß-silber gehalten und sticht förmlich hervor. Dadurch passt das Cover zwar nicht zum Rest der Reihe, was ich kontraproduktiv finde – sieht im Regal einfach nicht zugehörig aus -, aber für sich allein betrachtet ist es wirklich hübsch anzusehen.

Wenn Andreas Gruber nicht gerade ein klasse Buch nach dem anderen schreibt, unterhält er seine Fans gerne mal auf Facebook mit tollen und witzigen Sachen (zum Beispiel mit seinen Katzen) und postet zwischendurch selbstgemalte Bilder von Fans von Martin S.Schneijder. Für mich persönlich ist Andreas Gruber einer der wenigen Autoren, die den Kontakt zur Leserschaft suchen. Das macht ihn sehr sympathisch.

Bewertung vom 29.10.2017
Die neun Prinzen von Amber / Die Chroniken von Amber Bd.1
Zelazny, Roger

Die neun Prinzen von Amber / Die Chroniken von Amber Bd.1


sehr gut

es sieht schon sehr schön aus und man bekommt richtig lust drauf zu lesen als einstieg hier der Klappentext:

Nach einem Autounfall wacht Corwin, seiner Erinnerungen beraubt, in einer obskuren Klinik im Staate New York auf – er ist auf der Erde gestrandet, die zu den Schattenwelten gehört. Schnell findet Corwin heraus, dass er Teil der großen Königsfamilie von Amber ist, und er unternimmt alles, um in sein Reich zurückzukehren und seinen Bruder Eric vom Thron zu stürzen.
Prinz Corwin lebte nach einem Gedächtnisverlust über Jahrhunderte auf der Erde, ohne zu wissen, wer er ist. Als eines Tages ein Mitglied seiner Familie versucht, ihn zu töten, beginnt er, nach seiner Vergangenheit zu forschen.
Und so setzt er alles daran, in das Königreich Amber zurückzukehren. Bald schon erfährt er, dass seine Verwandtschaft über einige sehr ungewöhnliche Kräfte verfügt. Alle Nachfahren des Königshauses können zwischen Amber, den Schattenwelten und dem Chaos hin- und herreisen, indem sie die Realität manipulieren. Sie benutzen magische Spielkarten, um zu kommunizieren und sich an andere Orte zu versetzen. Aber vor allem sind sie alle in einen erbarmungslosen Kampf um den Thron verstrickt. Und nicht zuletzt muss das Geheimnis um das Verschwinden ihres königlichen Vaters Oberon aufgedeckt werden.

erzählt wird komplett von der Hauptfigur Corwin. Ich finde es mal anders aber zwischen durch rätselt man etwas finde ich den es werden ja auch nur seine Gedanken beschrieben.
Aber er wird sehr gut dargestellt genauso wie alle anderen Figuren und bin jetzt schon sehr gespannt auf das nächste Band =)

Bewertung vom 18.09.2017
Durst / Harry Hole Bd.11
Nesbø, Jo

Durst / Harry Hole Bd.11


ausgezeichnet

schon der elfte teil der reihe und super klasse spannend wie die anderen teile.
Herausfordernd und Intelligenz spielt eine große rolle im Kampf gegen den Verbrecher.
auf Grund der gut detaiierten Beschreibung des Privatlebens von Harry ist dieses buch auch sehr gut als einzelnes zu lesen auch wenn man die reihe nicht kennt.
mein Fazit ein echter Pageturner!

Bewertung vom 18.09.2017
It's Market Day
Haebel, Fabio

It's Market Day


ausgezeichnet

klasse gemacht die Verarbeitung finde es super wie das buch gemacht ist.
es ist kein typisches Kochbuch und Reiseführer es ist sehr interessant da es auch sehr modern gehalten wird es werden die besten märkte Europas vorgestellt wo Mann an besten was am besten sich holen kann mit einer kleinen weg Beschreibung und die Geschichte dahinter und passend dazu gibt es dann immer noch kleine leckere Rezepte ganz leicht zum selber nachmachen.

finde die Idee echt klasse und haben uns auch schon fest vorgenommen bald den markt in Amsterdam zu besuchen und auf die Tipps zu achten.
ich finde es könnte öfters solche Bücher geben wo dann mehreres vereint ist und nicht immer reines Kochbuch oder reines Reiseführer.

Bewertung vom 01.09.2017
Amrita. Am Ende beginnt der Anfang
Khorana, Aditi

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang


ausgezeichnet

das Cover macht es spannend und passt aber sehr gut und sehr fantasievoll.
das buch lässt sich sehr leicht lesen und ist ist sehr detaiiert so das man sich wirklich alles sehr gut vorstellen kann und man reines Kopf Kino hat =)

Bewertung vom 14.08.2017
Das erste Opfer / Oxen Bd.1
Jensen, Jens Henrik

Das erste Opfer / Oxen Bd.1


sehr gut

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat ,unverschuldet wird er als Verdächtiger in einen Mordfall betitelt .
Beginnt dann zusammen mit der Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck in den Fall zu ermitteln.
Sie kommen einen Geheimbund aus der Spur, dem Danehof und wissen nun nicht mehr wem sie vertrauen können und wem nicht.
am Anfang war der einstieg schon schwer als ich es gelesen hatte mit den gehängten Hunden und so aber gerade das macht es spannend und auch gruselig.

am Anfang ist es etwas schwer mit zuhalten und sich die Handlungen der ganzen Personen zu merken aber dann wird es so dermaßen spannend und wird ein echter Page Turner ich bin jetzt schon mega gespannt auf die folgende teile. =)

Bewertung vom 25.07.2017
Dunkels Gesetz
Heuchert, Sven

Dunkels Gesetz


ausgezeichnet

Düster und klasse gemacht =)
Arbeitslosigkeit und Armut treibt die Menschen weit in osten zu einem leben der sozusagen gesetzt losen. Ein schmieriger Tankstellenwärter, der seine Freundin und deren Tochter unterdrückt, will das große Geld und versucht somit im drogenmileu fuss zu fassen das neue gefährliche Terrain.
Sein neuer Partner nimmt den Tankstellen Wärter eher als neuen Spielplan in seinen eigenen plan.
als ein Jungen Tod aufgefunden wird ruft das ein Ex-Söldner auf den Plan. Genauso kaputt wie die Menschen, die er trifft, trägt er mehr Gewalt in die Gegend und löst eine Kettenreaktion aus, die ihrem unausweichlichen Ende zusteuert.

es ist sehr viel in einem buch man hätte es vielleicht doch etwas dicker machen können da es mir etwas viel auf einmal und gequetscht rüber kommt ansonsten als eher kurzen Krimi gerade für unterwegs finde ich es super =)

Bewertung vom 25.07.2017
Targa - Der Moment, bevor du stirbst / Targa Hendricks Bd.1
Schiller, B. C.

Targa - Der Moment, bevor du stirbst / Targa Hendricks Bd.1


sehr gut

zur Geschichte selber die man ja auch überall findet fand ich das buch total faszinierend und spannend hatte es auch schon echt lange auf meiner Wunschliste und daher mich doppelt gefreut hier es zu gewonnen zu haben .

dennoch war ich etwas enttäuscht so die Geschichte war sehr gut und auch leicht zu lesen mit verschiedenen Gesicht strängen aus aber leider fand ich es schon schade das es ziemlich am Anfang schon eher alles verraten wurde zb. wer der Mörder ist und wie die Opfer zum teil umsleben kamen die Geschichte selber war toll aber ich hätte es besser gefunden wenn sowas nicht schon in den ersten 50 Seiten verratet würde denke dann wäre es noch spannender gewesen =)

Dennoch kann ich das Buch empfehlen den es war ja nicht schlecht es war nur ein Kritik punkt =)

Bewertung vom 19.06.2017
Teufelskälte / Kommissar Tommy Bergmann Bd.2
Sveen, Gard

Teufelskälte / Kommissar Tommy Bergmann Bd.2


ausgezeichnet

klasse buch ich habe für mich ein neuen Autor entdeckt. das buch ist ein echter Page Turner ich konnte es einfach nicht weglegen.
im Jahr 1988 ist der Winter in Oslo eisig.
Tommy Bergmann ist ein junger Kommissar, der eine schlimm zugerichtete Leiche findet. Und die bleibt leider nicht die einzige...
Der Mörder wird zwar gefasst, doch viele Jahre später wird erneut eine junge Frau gefunden und es ist alles so wie damals...
Hat Bergmann den Falschen erwischt ?
man findet sich sofort im buch ein und kann sich alles genau bildlich vorstellen .
das buch liest sich sehr leicht und flüssig.
die Personen sind authentisch und man kann nach vollziehen warum die so handeln.
ich finde es klasse das es einmal auch um ein fehler geht den wir sind ja alle menschen und sowas passiert.

Bewertung vom 27.05.2017
Glaube Liebe Tod / Martin Bauer Bd.1 (2 MP3-CDs)
Gallert, Peter; Reiter, Jörg

Glaube Liebe Tod / Martin Bauer Bd.1 (2 MP3-CDs)


ausgezeichnet

ich konnte es einfach nicht weg lesen das buch war so schnell durch gelesen super spannend ich freue mich jetzt schon auf den nächsten teil was nächstes Jahr rauskommen soll.

die Story ist super spannend und auch mal was anderes da es um die Haupt Charaktere neben Kommissarin Verena Dohr auch der Polizeiseelsorger Martin Bauer ermittelt.
es fängt langsam an mit Spannung den Bauer will einen potentiellen Selbstmörder vom springen abhalten und springt kurzerhand selbst von der Brücke. Sehr mutig aber leider ohne Erfolg den der Mann hat letztlich seinen Suizid doch vollendet, denn wenige Stunden später ist er tot. Bauer ist aber überzeugt, dass es kein Selbstmord war und ermittelt.
die Ermittlungen führen dann direkt ins rotlichtmilleu.

Spannung pur bis zum ende.