Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Kerzen
Wohnort: Nauen
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 3 Bewertungen
Bewertung vom 06.08.2019
Gott wohnt im Wedding
Scheer, Regina

Gott wohnt im Wedding


gut

Das Buch Gott wohnt im Wedding von Regina Scheer hat mich zuerst gefesselt aber dann doch etwas enttäuscht.Die Geschichte ist ganz gut geschrieben läßt aber durch verschiedenen Geschehnisse oder Sprünge mich etwas durcheinander lesen.Einmal geht es um das Zeitgeschehen danach dann wieder die Zeit danach.Leo besucht Berlin mit seiner Nichte die Stadt und erlebt mehr oder weniger alles fast ein weiteren mal,Auch gertrud die damals Leo und Manfred versteckt hat im Jahre 1944 aber da hat ja der Lesr teilweise noch gar nicht gelebt ist und es ist sehr schwer zu verstehen

Bewertung vom 04.05.2019
Bleib doch, wo ich bin
Keil, Lisa

Bleib doch, wo ich bin


ausgezeichnet

Ich möchte eine Bewertung zu Diesem Buch abgeben und es hat mir sehr gur gefallen ,am schönsten fand ich die sehr schöne Verbundenheit mit ihrer Nichte Milli.Da hat man richtig mit erlebt wie das in einer Familie sein sollte man hält zusammen.Da das Verhältnis zu Kayas Schwester nicht so berauschend ist sie aber ihrer Nichte immer wieder hilft,auch wenn sie nachher den Schlamassel ausbaden muß.Es war ja kaya auch sehr peinlich den Lehrer ihrer Nichte nicht richtig erkannt zuhaben als sie in der Schule anstelle ihrer Schwester war.Aber das sie dann doch eine nacht mit ihm verbringt wird es doch spannend.Das aus diesem iene große liebe wird daran denken weder Kaya noch Lasse.Ein wirklich sehr gut und interressant geschriebenes Buch das einem beschäftigt und die menschliche seite hervorhebt.Bin auf weiter Bücher der Autorin Lisa Keil sehr gespannt.

Bewertung vom 04.02.2019
Mein Jahr mit Dir
Whelan, Julia

Mein Jahr mit Dir


ausgezeichnet

Es war ein sehr interressantes Buch das ich erstmal langsam gelesen habe und dann konnte ich es nicht mehr beiseite legen.Der Titel sagte mir ja nichts und als ich dann begann und das Leben der jungen Stipendiatin miterlebt habe denn Elle war ja sehr interressiert nicht nur an ihrem Studium sondern hat auch politisch mitgearbeitet und dann lernt sie auch noch ihre große Liebe kennen.Das aus meiner Sicht für die Person der Ella schon viel ist was man da so neu auf einem zukommt.Natürlich fühlt sie sich erst fremd aber findet auch ihre neuen Freunde Maggie ,Charlie und Tom die alle Drei den gleichen Wunsch haben.Dann lernt sie Jamie kennen der aber doch ihr Professor ist und eine Liebe beginnt die ihr auch Leid bringt zum Beispiel seine Krankheit.Mit ihm zusammen unternimmt sie sehr viel und als er dann krank wirde oder besser er war es ja schon als die Beiden sich kennenlernen.erzählt er ihr von seinem Bruder der auch diese Krankheit hatte auch von seinen Eltern.Auch erfährt sie dann das ihr Jamie zu einem Ball eingeladen wurde und sie mit ihm gehen sollte aber auch ihre Freunde träumen einmal diesen ball zu besuchen der wohl ein gr0ßes Ereignis der Blenheim -Ball also gehen alle hin auch ihre Freunde dort lernt sie Jamies Eltern kennen.Der Vater von Jamie ist nicht so begeistert davon da er ja auch schon die Krankheit von jamie kennt und weiß wie es enden wird.Schade ist nur das es dem Mann ihrer Liebe nicht gelingt sein schlechte Verfassung vor ihr zuverbergenund als Beide eine reise planen wird er eigendlich noch schlechter in seiner Gesundheit und sein Vater gibt ella die Schuld nachdem er wieder auf dem wege der Besserung ist schließlich lehnt Jamie alle weiteren Behandlungen ab.Es muß schrecklich für Ella sein denn ihre Aufenthaltsgenehmigung geht auch dem Ende zu und sie sieht es mit Jamies Leben auch so nicht besser.Jedenfalls sieht Ella ein das ihr nur die paar Wochen mit jamie bleiben und dases so ja auch nicht geplant war das Ende ist hervor sehbar Éin sehr gut geschriebes buch von Julia Whelan und ich hoffe noch etwas mehr von der Schriftstellerin zu lesen