Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Leseratte
Wohnort: Rwg
Über mich:


Bewertungen

Bewertung vom 04.02.2015
1984
Orwell, George

1984


gut

Rezension zu ,,1984“ von George Orwell
Der 1948 erschienene Science-Fiction-Roman ,,1984“ von George Orwell hat 392 Seiten und ist im Heyne Verlag veröffentlich worden. In dem Buch geht es um einen 39-Jährigen Mann namens Winston Smith der ein Parteimitglied ist in einem Staat der von dem Großen Bruder beherrscht wird lebt. Dieser schreibt ein Tagebuch mit seinen Gedanken gegen den Großen Bruder. Da alles überwacht wird, ist das die einzige Möglichkeit sich zu entfalten. Er hat eine Affäre mit einem Mädchen namens Julia, die ihn dann verrät, woraufhin er von O’Brien bestraft wird.
An dem Buch hat mir nicht gefallen, dass eine Person (hier: der Große Bruder) über alles herrscht und das alles überwacht wird. Die Strafen die bei Missachtung der Regeln folgen sind zu hart, sowie Vermittlung von falschem Wissen, Manipulation und Verrat an, sowie von den Kindern. Es gibt keine Meinungsfreiheit, Individualität oder Privatsphäre. Mir fiel das Lesen schwer, da das Buch an einigen Stellen Fremdwörter enthält und deshalb schwer verständlich ist und die Zusammenhänge nicht klar werden.
Ich würde das Buch für die 11. Klasse empfehlen, da es so besser verständlich wäre, aber das Buch ist nicht für Leser geeignet, die sich nicht für Science-Fiction interessieren und mit dem Genre nichts anfangen können.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.