Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Regina
Wohnort: dem Harz
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 4 Bewertungen
Bewertung vom 16.08.2017
Diese schrecklich schönen Jahre (Mängelexemplar)
Fröhlich, Susanne; Kleis, Constanze

Diese schrecklich schönen Jahre (Mängelexemplar)


sehr gut

Wie immer schreibt Susanne Fröhlich sehr frisch und spritzig!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 16.08.2017
Meine Taufe
Herbein, Florina

Meine Taufe


ausgezeichnet

Eine sehr schöne Geschenkidee!
Dieses Fotoalbum ist sehr schön illustriert und lässt viel Freiraum für Persönliches, es entsprach voll und ganz der Bschreibung und unseren Vorstellungen und kam zudem auch sehr gut an.

Bewertung vom 16.08.2017
The Big Five for Life
Strelecky, John

The Big Five for Life


ausgezeichnet

Dieses Buch möchte man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen. Es ist zugleich interessant und spannend geschrieben und gibt einem auf der anderen Seite viele Lebensweisheit auf den Weg. Ich kann das Buch weiterempfehlen. Es wäre gut, wenn jede Führungskraft dieses Buch mal gelesen hätte. Aber auch allen anderen kann ich es empfehlen!

Bewertung vom 16.08.2017
Wiedersehen im Café am Rande der Welt
Strelecky, John P.

Wiedersehen im Café am Rande der Welt


sehr gut

Mit viel Freude auf die Fortsetzung vom Café am Rande der Welt habe ich mir das Buch gekauft. Ich war etwas irritiert, da das Café aus dem ersten Teil auf einmal an einem völlig anderem Ort in der Welt stand. In diesem Buch kam der amerikanische Lebensstil sehr durch, was mir persönlich nicht ganz so gut gefallen hat. Der erste Teil war neutraler und legte den Fokus viel mehr auf das Erlebnis und die philosophische Denkweise.
Ansonsten war das Buch wieder sehr gut geschrieben und lies sich leicht lesen. Auch inhaltlich war es neben den Anmerkungen mit dem ersten Buch vergleichbar, da es mich wieder zum Denken anregte. Das Buch kann den Leser gut motivieren und hilft dem Leser, das Leben positiver wahrzunehmen und anders zu betrachten.
Ich würde das Buch an alle weiterempfehlen, denen der erste Teil schon gut gefallen hat. Empfehlenswert ist es zunächst, das Buch "Das Café am Rande der Welt" und "The Big Five for Life" von John Strelecky zu lesen, da der Autor Bezug auf diese nimmt.