Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Danni89
Danksagungen: 16 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 178 Bewertungen
Bewertung vom 13.12.2020
Super fresh (eBook, ePUB)
Hay, Donna

Super fresh (eBook, ePUB)


sehr gut

In Donna Hays Kochbuch „Super Fresh - Schnelle und frische Gerichte für jeden Tag“ teilen sich insgesamt knapp 100 Rezepte nach einer kurzen Einleitung auf folgende sieben Kapitel auf:

Aus Pfanne und Ofen
Ruck-zuck-Dinner
Einfach ausgetauscht
Die Big Bowl
Quick Fix
Ab in den Tiefkühler
Süßes

Die Rezepte haben auf mich einen eher durchwachsenen Eindruck gemacht. Beim ersten Durchblättern bin ich hier auf nur wenige Rezepte gestoßen, die ich unbedingt sofort nachkochen wollte oder überhaupt konnte. Der Untertitel „Schnelle und frische Gerichte für jeden Tag“ hat bei mir unter anderem auch die Erwartung geschürt, dass es sich bei den vorgestellten Rezepten auch zu einem großen Teil und Gerichte handelt, die auch mit wenigen Zutaten auskommen, von denen man vielleicht sogar schon einiges im gut sortierten Vorratsschrank finden könnte. Meiner Meinung nach ist dem hier eher nicht so. Die Zutatenlisten sind häufig sehr lang und ein spontanes Nachkochen war für mich kaum möglich. Von diesem Aspekt aber mal abgesehen hat mir das Kochbuch doch sehr gut gefallen. Die Gerichte werden alle mit Foto vorgestellt und dabei super in Szene gesetzt. (Mir liegt die E-Book-Version vor, aber ich kann mir gut vorstellen, dass dies bei der Druckausgabe noch umso besser zur Geltung kommt.) Wo die Zutatenlisten vielleicht etwas länger ausfallen, bleiben die verständlichen Arbeitsschritte doch eher übersichtlich, was wiederum super auf den Buchtitel passt.Geschmacklich finden sich hier auch viele außergewöhnliche Kochideen, so dass hier sicherlich für jeden etwas Passendes dabei ist.

Fazit: eine ansprechende und umfangreiche Rezeptesammlung, nur mit leider oft ebenso umfangreichen Zutatenlisten.

Bewertung vom 13.12.2020
Fuck you 2020!

Fuck you 2020!


ausgezeichnet

Seien wir doch mal ehrlich: wem kam dieser es doch sehr deutlich auf den Punkt bringende Buchtitel in den vergangenen Monaten nicht in den Sinn? Bei einigen mehr, bei anderen weniger hat dieses ungewöhnliche Jahr 2020 so einiges durcheinander gewirbelt - und zwar leider hauptsächlich nicht im positiven Sinne. Dieses ansprechend gestaltete Geschenkbuch ist die perfekte humorvolle Abrechnung mit dem vergangenen Jahr. Zahlreiche humorvolle Sprüche, die sich auf die verschiedenen kuriosen Entwicklungen des Jahres beziehen und optisch gelungen in Szene gesetzt wurden, bringen einem beim Durchblättern nachhaltig zum Schmunzeln. Eine wirklich schöne Idee!

Fazit: eine humorvolle Abrechnung mit 2020 und das perfekte Geschenk zum Jahresabschluss!

Bewertung vom 13.12.2020
Ist die Avocado regional? Skurrile Geschichten aus dem Restaurant (eBook, ePUB)
Riek, Olli "Gastronomicus"

Ist die Avocado regional? Skurrile Geschichten aus dem Restaurant (eBook, ePUB)


gut

Das Buch „Ist die Avocado auch regional?“ von Olli „Gastronomicus“ Riek beinhaltet zahlreiche kurze Anekdoten rund um den Restaurant-Alltag aus der Sicht der Gastronomen. Ich muss gestehen, ich hatte so meine Schwierigkeiten hier in den Lesefluss zu kommen. Die Geschichten sind locker geschrieben, aber inhaltlich fand ich gerade den Anfang weniger unterhaltsam als belehrend und das hat mir nicht so gut gefallen. Ich bin nicht vom Fach und vermag mir kein Urteil darüber zu erlauben, wie Gastronomen ihre Arbeit anständig zu machen haben, aber ich konnte mich schwer dafür begeistern, immer wieder von der einzig richtigen Art mit Gästen umzugehen zu lesen. Im weiteren Verlauf gesellten sich dann zum Glück auch noch einige Anekdoten dazu, die nicht nur diesen leicht „besserwisserischen“ Unterton hatten, sondern mich doch noch zum Schmunzeln bringen konnten. Nimmt man es nicht zu ernst, bietet dieses Buch so wenigstens kurzweilige Lektüre für schnell zwischendurch, da man das Buch immer wieder problemlos aus der Hand legen und bei der nächsten Gelegenheit für eine kurze Lesepause wieder zur Hand nehmen kann.

Fazit: für meinen Geschmack ein zu belehrender Grundton, aber stellenweise trotzdem kurzweilig und etwas unterhaltsam.

Bewertung vom 22.11.2020
Rachs Rezepte für Weihnachten (eBook, ePUB)
Rach, Christian

Rachs Rezepte für Weihnachten (eBook, ePUB)


sehr gut

Nach einer kurzen Einleitung von Autor Christian Rach teil sich sein Buch „Rachs Rezepte für Weihnachten“ in folgende sieben Kapitel auf:

Weihnachtsplätzchen
Weihnachten traditionell
Weihnachten mit Zeit und Muße
Weihnachten schnell und günstig
Weihnachten grenzenlos gut
Weihnachten zu zweit
Leichtes für die Tage danach

Der erste Abschnitt „Weihnachtsplätzchen“ umfasst neben neun Keks-Rezepten außerdem eine kleine Rubrik zu Geschenken aus der Küche. Die fünf folgenden Kapitel enthalten jeweils zwei zum Thema passende Vorschläge für Weihnachtsmenüs.

Zu nahezu allen Rezepten gibt es ein Foto, die Zutatenlisten und Zubereitungsangaben sind übersichtlich und leicht verständlich. Neben weihnachtlichen Klassikern wie Vanillekipferln und Heidesand oder Entenbraten mit Rotkohl finden sich auch etwas ungewöhnlichere Ideen wie beispielsweise asiatische Hühnersuppe oder geschmorte Ananas mit Chili und Rum in dieser Sammlung. Selbst der Deutschen liebster Kartoffelsalat mit Würstchen wird in hier gebührend gewürdigt. Für mich war dieses Buch eine super Lektüre, um Inspirationen zu sammeln. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, einige der hier vorgestellten Rezepte an Weihnachten mal tatsächlich zu servieren, ist hier sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Um auch wirklich jeden Geschmack zu bedienen, schließt das Buch sogar gelungen mit sechs vegetarischen Menü-Zusammenstellungen aus allen zuvor vorgestellten Rezepten mit minimalen Abwandlungen ab.

Fazit: eine schöne Rezeptesammlung, bei der sicher jeder sein perfektes Weihnachtsmenü findet!

Bewertung vom 22.11.2020
Verheiratet mit einem Rockstar
Süss, Angelika

Verheiratet mit einem Rockstar


ausgezeichnet

Mit dem Roman „Verheiratet mit einem Rockstar“ von Angelika Süss habe ich mich über insgesamt 40 Kapitel rundum gut unterhalten gefühlt.

Wem der Klappentext zusagt, dem wird auch dieser amüsante Liebesroman gefallen, denn es wird doch ein Großteil der Handlung bereits darin preisgegeben. Dass ich von Beginn an wusste, welchen Verlauf die Geschichte in etwa nehmen wird, hat den Unterhaltungswert für mich aber keineswegs geschmälert. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar spritzig und flüssig zu lesen. Mit Hannah und Jari stehen zwei überaus sympathische Charaktere im Mittelpunkt, die beide aus ihrer Perspektive nachvollziehbar mit der ungewöhnlichen Situation, in die sie sich hineinmanövriert haben, umgehen. Wenngleich die Ausgangssituation natürlich nicht sehr realistisch ist, erschienen mir der Verlauf der Geschichte und die Reaktionen der Haupt- und Nebenfiguren dennoch sehr authentisch. So läuft nicht alles glatt für Hannah und Jari und ihre Beziehung muss sich der einen oder anderen Herausforderung stellen. Besonders Hannah ist dabei jedoch mit ihrer tollpatschigen Art oft äußerst unterhaltsam: ich habe tatsächlich einige Male beim Lesen laut aufgelacht! Bei allen (berechtigten) Erwartungen, die ich nach dem Klappentext vielleicht schon an die Geschichte hatte, hat mich das passende und stimmige Ende dann aber sogar noch ein bisschen überraschen können. Insgesamt hat mir diese Geschichte ein schönes und kurzweiliges Lesevergnügen bereitet.

Fazit: eine amüsante Rockstar-Love-Story mit einem liebenswerten Charakter-Enselmble!

Bewertung vom 22.11.2020
Christmas Deal (eBook, ePUB)
Keeland, Vi; Ward, Penelope

Christmas Deal (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Der kurze Weihnachtsroman „Christmas Deal“ von Autoren-Duo Vi Keeland und Penelope Ward umfasst insgesamt 13 Kapitel und einen Epilog, wobei die Ich-Perspektive immer mal wieder zwischen den beiden Hauptfiguren Riley Kennedy und Kennedy Riley wechselt. Und nein: es handelt sich hierbei um keinen Tippfehler, sondern um einen überaus amüsanten Hintergrund, wie die beiden Protagonisten aufeinandertreffen. Mir waren beide auf Anhieb sympathisch und haben nur dazu gewonnen, je mehr ich Kapitel für Kapitel über sie erfahren habe. Dabei haben sich die ernsteren Momente und die lustigen Szenen ganz wunderbar die Waage gehalten und so für ein rundes Lesevergnügen gesorgt. Aufgrund der Kürze des Buches kommt es dabei zu keinen unangenehmen Längen in der Erzählung, die Entwicklung der Beziehung zwischen Riley und Kennedy wirkte aber dennoch keinesfalls überstürzt oder gehetzt. Die Nebenfiguren runden das Ensemble sehr schön ab und so fand ich diese kleine Weihnachtsgeschichte absolut unterhaltsam und empfehlenswert.

Fazit: eine wunderschöne, kleine Weihnachtsgeschichte, die mit sympathischen Figuren super gut unterhält!

Bewertung vom 11.10.2020
Kochen wie in Indien (eBook, ePUB)
Banerjee, Robi; Roychoudhury, Indrani

Kochen wie in Indien (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Nach einer kurzen, aber interessanten Einführung zu Indien und den Grundsteinen der indischen Küche teilen sich die insgesamt rund 70 Rezepte auf folgende fünf Kapitel auf:

Basics & Streetfood
Fleisch & Fisch
Vegetarisch & Dals
Brot & Reis
Süßes

Die vegetarischen Gerichte und Dals nehmen dabei den meisten Raum ein, sorgen von Kürbiscurry über Hirse-Linsen-Eintopf bis zur gefüllten Zucchini aber für große Abwechslung. Im fleisch- und fischhaltigen Kapitel findet man dafür zahlreiche alte Bekannte der Speisekarte seines Lieblings-Inders wie beispielsweise Butter Chicken, Tikka Masala, Vindaloo, Korma und Tandoori. Meine persönlichen Favoriten sind jedoch die Basics, sowie die Brot- und Reisgerichte: von Mango-Chutney, Samosa und Pakora bis zum Naan-Brot oder Biryani findet man hier ganz tolle Klassiker, bei denen ich mich kaum entscheiden konnte, was ich als erstes testen soll. Die süßen Gerichte zum Abschluss runden die Rezeptsammlung stimmig ab.

Die Aufmachung und Darstellung der Rezepte sind in gewohnter GU-Qualität: die fotografisch toll in Szene gesetzten Gerichte machen es einem zwar schwer, sich für das nächste Rezept zu entscheiden, ist die Entscheidung aber erstmal gefallen, fällt einem die Umsetzung dank der übersichtlichen Darstellung und den gelungen formulierten Arbeitsschritte sehr leicht.

Fazit: ein tolles Einstiegswerk für die indische Küche - gewohnt übersichtlich mit zahlreichen Rezepten, die direkt zum Nachmachen einladen!

Bewertung vom 11.10.2020
100 Dinge, die man von einem Faultier lernen kann

100 Dinge, die man von einem Faultier lernen kann


ausgezeichnet

So verrät der Klappentext direkt das 13. Fautier-Gebot, dieses hübsche kleine Geschenkbuch hat daneben aber - wie der Buchtitel bereits verrät - noch 99 weitere amüsante Ratschläge zu bieten. Natürlich sind die Ideen nicht zu 100 % ernst zu nehmen, eignen sich aber hervorragend als aufmerksame Geschenkidee für gestresste Freunde und Kollegen. Die vorgestellten Gewohnheiten von Faultieren sind kurz und knackig auf den Punkt gebracht und dabei immer sehr hübsch und abwechslungsreich illustriert. Da sind Schmunzler beim Beschenkten nahezu garantiert!

Fazit: eine tolle Geschenkidee für zahlreiche Anlässe - schließlich gibt es viele Phasen im Leben, in denen man den einen oder anderen Faultier-Tipp beherzigen sollte!

Bewertung vom 11.10.2020
Mach jeden Moment magisch
Baader, Stefanie Kathi

Mach jeden Moment magisch


ausgezeichnet

Bei dem Buch „Mach jeden Moment magisch - Kleine Rituale für mehr Lebensglück“ von Stefanie Kathi Baader handelt es sich um eine schöne Geschenkidee für lieb gewonnene Menschen, denen man ein bisschen mehr Ruhe und Achtsamkeit in ihrem Leben wünscht. Ob man diese kleine Ideensammlung für etwas mehr Lebensglück im Alltag nun aber einer anderen Person oder sich selbst schenkt, das Büchlein lädt von Design und Aufmachung zum Schmökern und Verweilen ein und überzeugt inhaltlich mit gelungenen Anregungen für das alltägliche Leben. In einem warmen und ruhigen Farbbild finden sich allerlei Übungen, die direkt im Buch selbst eingetragen werden können, aber auch zahlreiche Ideen zur Umsetzung außerhalb der Seiten. Angereichert sind diese Tipps dabei von vielen Zitaten und stimmungsvollen Bildern, welche die Erfahrung mit diesem Mitmach-Buch ideal abrunden.

Fazit: ein stimmig gestaltetes Büchlein, das zum Nachdenken und Umsetzen anregt und sich hervorragend als Geschenk für sich selbst oder liebe Mitmenschen eignet!

Bewertung vom 11.10.2020
Wilde Orchideen / Flowers of Passion Bd.2 (eBook, ePUB)
Hagen, Layla

Wilde Orchideen / Flowers of Passion Bd.2 (eBook, ePUB)


sehr gut

Bei „Wilde Orchideen“ von Layla Hagen handelt es sich nach „Verführerische Rosen“ um den zweiten Band der Reihe „Flowers of Passion“. Unterteilt ist der Roman in insgesamt 28 Kapitel und einen Epilog.

Bisher hatte ich noch kein Buch der Autorin gelesen, ihr Schreibstil konnte mich jedoch sehr schnell an die Geschichte von Lori und Graham fesseln. Die beiden Hauptfiguren haben mir sehr gut gefallen und es hat mir Spaß gemacht, mehr über sie und ihre Vergangenheit zu erfahren, die sie zu den Charakteren gemacht hat, die sie zum Zeitpunkt der Handlung sind. Hervorragend abgerundet wurden sie jedoch durch die bunte Mischung ebenso authentisch dargestellter Nebenfiguren: den ersten Band der Reihe hatte ich zuvor nicht gelesen, nachdem ich dieses tolle Ensemble kennengelernt habe, habe ich allerdings das Gefühl, dass ich das unbedingt noch nachholen muss. Völlig egal, wer gerade aktiv an einer Szene beteiligt war, es hat mir eine große Freude bereitet diese absolut runde Liebesgeschichte zu verfolgen. Ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt und war fast schon ein bisschen enttäuscht, als das Buch dann ausgelesen war.

Fazit: eine schöne Liebesgeschichte zum Abtauchen und genießen mit einem tollen Ensemble authentischer Charaktere!