Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Lisa
Wohnort: Hetzdorf
Über mich:
Danksagungen: 3 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 5 Bewertungen
Bewertung vom 28.04.2011
Jacob / Schattenwandler Bd.1
Frank, Jacquelyn

Jacob / Schattenwandler Bd.1


sehr gut

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit dem Schreibstil von Jacquelyn Frank war ich wirklich sehr angetan von der Geschichte und der Handlung.

Zugegeben, ist das erste Buch der Reihe vielleicht kein riesen Hit, aber der Schreibstil und die Einzelheiten werden immer besser und immer feiner ausgeführt, je weiter die Reihe foranschreitet.

Alles in Allem war ich am Ende wirklich sehr begeistert und habe mich wahnsinnig auf den nächsten Band gefreut. Was nicht weniger daran lag, dass mich der Charakter, um den es in dem zweiten Band geht, sehr interessiert hat.

Zur Geschichte:

Ein Erddämon, der dafür da ist um die Regelbrüche unter ihrer Art zu verhindern, rettet eines Abends einer jungen Frau das Leben, als diese gerade aus ihrem Fenster fällt.
Nachdem er sie berührt hat, ändert sich für beide eine sehr wichtige Sache.
Jacob will jedoch nicht wahr haben, dass er sich zu einem Menschen hingezogen fühlt und ignoriert seine entdeckten Gefühle.
Irgendwann jedoch, gelingt es ihm nicht mehr, sich von ihr fern zu halten und eine sehr gefährliche Zeit beginnt für die Beiden.

Ich kann die Buchreihe wirklich jedem empfehlen.
Auch wer von dem ersten Band nicht sooo begeistert ist - die Bände werden immer spannender!

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 09.04.2010
Gefangener der Sinne / Gestaltwandler Bd.5
Singh, Nalini

Gefangener der Sinne / Gestaltwandler Bd.5


ausgezeichnet

Einfach faszinierend!

Die Geschichte von Dorian hat mich schon von Anfang an interessiert und ich habe so sehr gehofft, dass er jemanden findet und es von ihm und seiner Gefährtin einen Band geben würde - und hier ist er!

Von seiner eigenen Schuld geplagt und der dunklen Seite in sich näher als jeder andere, wollte Dorian seit dem Tod seiner kleinen Schwester nur eines - die Zerstörung von Silentium und die völlige Eliminierung des Rates, der damals den Psychopathen der seine Schwester auf so grausame Art und Weise getötet hat.
Doch dann kam eine unerwartete Wendung - er traf die geniale Wissenschaftlerin Ashaya Aline, der er versprach als Gegenleistung dafür, dass sie zwei Kindern das Leben gerettet hatte, ihren Sohn aus den Fängen des Rates zu befreien.
Seit dieser ersten Begegnung wusste er, dass sie für ihn entweder ein Nagel zu seinem Sarg sein würde oder die Rettung vor der Dunkelheit, die in ihm herrschte.
Doch auch Ashaya verfolgt eine dunkle Vergangenheit - beschützt sie doch eine Bestie die der einen so sehr glich, die Dorian mit seinen eigenen Händen getötet hatte, als Rache für seine Schwester...

Es war schier unmöglich das Buch aus den Händen zu legen.
Ashayas Geschichte ist so faszinierend, dass ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen.

Ich kann diesen Band wirklich nur empfehlen!
5 Sterne!

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 09.04.2010
Engelskuss / Gilde der Jäger Bd.1
Singh, Nalini

Engelskuss / Gilde der Jäger Bd.1


ausgezeichnet

Ich war mehr als nur begeistert von diesem Buch!
Die Geschichte ist völlig neu für mich und auch dementsprechend fesselnd.
Der Kontrast zur Elena und Raphael ist einfach magisch und die vielen detaillierten Beschreibungen von den Flügeln der Engel hat mich manchmal zum träumen gebracht und ich konnte mir diese Flügel bildlich vorstellen!
Ein wahrer Genuss und eine Empfehlung an jeden Fantasy Freund und auch an die, die bereits (wie ich) die Gestaltwandlerreihe von Nalini Singh verfolgen - Ihr werden nicht enttäuscht!

3 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 07.02.2009
Unsterblich wie die Nacht
Hepsen, Mina

Unsterblich wie die Nacht


ausgezeichnet

Unsterblich wie die Nacht ist ein faszinierender und fesselnder Roman!
Der Schreibstil lässt einen einfach nicht das Buch zur Seite legen. Die Geschichte ist lebendig und romantisch und auf ihre eigene Art und Weise kann sich der ein oder andere möglicherweise mit Angelica identifizieren.
Mir zumindest, erging es so.
Für jeden der einen wunderschön geschrieben Roman lesen möchte, kann ich dieses Buch nur empfehlen.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.