Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Amalia
Wohnort: Deutschland
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 2 Bewertungen
Bewertung vom 24.04.2017
Bis ans Ende der Geschichte
Picoult, Jodi

Bis ans Ende der Geschichte


ausgezeichnet

"Bis ans Ende der Geschichte" gehört zu den Büchern, die mich wirklich überrascht haben. Die Entwicklung nahm einen anderen Lauf, als ich am Anfang erahnt habe und hat mich an sich gefesselt, bis ich es durchgelesen habe und mich mit Tränen in den Augen zurückgelassen hat.

Wie es typisch Jodi Picoult ist, werden wir in zwischenmenschliche Tragödien gerissen - die Frage nach Recht und Unrecht ist ebenfalls sehr präsent. Wann hat es ein Mensch verdient, zu sterben? Ist es richtig, einen Menschen umzubringen, der unzählige Leben auf dem Gewissen hat? Wie sehr kann man sich in einem Menschen täuschen, den man zu kennen glaubte?
Alles Fragen, mit denen sich der Roman beschäftigt.

Als Sage auf Josef trifft, entwickelt sie schnell intensiven Sympathien für den Rentner. Zwischen den beiden entwickelt sich rasch eine intensive Freundschaft, die aber zersplittert, als Josef Sage um etwas Schreckliches bittet: er will, dass sie ihn umbringt, weil er - zu Zeiten des zweiten Weltkrieges - selber unzählige Leben nahm.

Mehr über den Inhalt möchte ich nicht sagen; das Buch ist eine intensive Achterbahn der Gefühle, in der ich gelernt habe, dass man Buchcharaktere nicht nur von Herzen lieben, sondern auch aus purer Seele hassen kann. Picoult hat wunderbare Figuren entwickelt, die mich nicht mehr losgelassen haben. Allen voran die Großmutter von Sage, die in Verbindung zu Josef steht.

Außerdem begleitet uns in "Bis ans Ende der Geschichte" ein Buch im Buch, dessen Charaktere ich ebenfalls sehr ins Herz geschlossen habe.

Bisher habe ich nur zwei Romane gelesen, die den zweiten Weltkrieg thematisieren, aber dieses Buch hat mich gepackt und ist eine ganz klare Empfehlung wert!

Bewertung vom 12.07.2016
Der Sandmann
Hoffmann, E. T. A.

Der Sandmann


ausgezeichnet

Eine günstige und kompakte Ausgabe des aus der Romantik kommenden Werkes "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann.
Der Anhang nimmt über die Hälfte des Heftes ein und bietet Hintergrundgeschichten zu der Zeit der Romantik und vieles mehr. Für den Schulunterricht sehr hilfreich.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.