Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Zensi
Wohnort: St. Ingbert
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 3 Bewertungen
Bewertung vom 28.07.2016
Die Eismacher
Kwast, Ernest van der

Die Eismacher


gut

Das Cover zum Buch "die Eismacher" von Ernest van der Kwast spiegelt den Inhalt des Buches absolut wieder und wirkt auch sehr ansprechend und passend.
Der Inhalt des Buches beschreibt eine italienische Familie namens Talamini, die seit mehreren Generationen ein Eiscafe in Holland über den Sommer betreibt. Dies soll auch genauso weiter gehen, wenn es nach dem Wunsch des Vaters Beppe geht. Doch leider haben seine 2 Söhne, Giovanni und Luca, andere Pläne. Giovanni ist der Lyrik und Poesie verfallen und Luca hat daher l...eider keinen Wahl und muss sich nun dem Eismachen widmen.Im Gegenzug bekommt er die Frau, die beide Söhne schon ewig lieben....

Das Buch hat mich persönlich etwas verwirrt. Ich kann mich ansonsten ziemlich gut in die Figuren eines Buches hinein versetzen. Doch hier ist es mir extrem schwer gefallen. Ich bin immer wieder abgetriftet und musste einzelnen Passagen erneut lesen. Leider war auch der Schreibstil etwas schwierig, da ich finde, dass Ernest van der Kwast oft einzelne Themengebiete sehr stark beschrieb, die ich gar nicht so ausschmückend fand.
Für den Liebhaber von Lyrik und Poesie mit Sicherheit ein tolles Buch.

Bewertung vom 27.07.2016
Verführt / Calendar Girl Bd.1
Carlan, Audrey

Verführt / Calendar Girl Bd.1


ausgezeichnet

Das Cover zum Buch Calendar Girl von Audrey Carlan spiegelt den Inhalt des Buches eigentlich nicht wirklich wieder. Man vermutet durch die Blumen nicht einen romantisch-erotischen Roman.

Das buch handelt von Mia Saunders, deren Leben wohl etwas anders verläuft, als Sie sich dies vorgestellt hat. Schon früh musste sich sich, aufgrund der Abwesenheit Ihrer Mutter, um Ihre kleiner Schwester, deren Erziehung, um Ihren Vater und den Haushalt kümmern. Als Ihr Vater sich durch seine Spielsucht in extreme Schwierigkeiten bringt, und Mia innerhalb kürzester Zeit 100 000 Dollar aufbringen muss, wendet Sie sich an Ihre Tante die einen Escort Service betreibt. Mit gemischten Gefühlen bricht Mia zu Ihrem ersten Kunden auf, der Mias Welt komplett auf den Kopf stellt, im positiven Sinne natürlich. Oberstes Gebot: Sie darf sich nicht verlieben, was bei Mr. Januar sich als sehr schwierig zeigt. Aber auch Mister Februar und Mr. März prägen Mia jeweils auf eine Art und Weise, sodass Mia von jedem Ihrer Kunden bisher etwas fürs Leben lernen konnte.

Das Buch selbst hat mich total in seinen Bann gezogen. Zuerst dachte ich, was sollen denn diese ganzen Fortsetzungen des des Buches und warum die Untergliederung der Monate. Dann fing ich zu lesen an und konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Ich finde, dass es eine tolle Geschichte ist, in der wirklich alles drin ist. Leid, Familie, Glück, Traurigkeit, Wehmut und Erotik.
Ich freue mich schon auf die anderen Teile und werde diese verschlingen:-)

Bewertung vom 11.07.2016
Das muss Liebe sein
Kessler, Katja

Das muss Liebe sein


sehr gut

Das Cover zum Buch "Das muss Liebe sein" von Katja Kessler spricht einem direkt an. Zum einen die bunten, auffälligen Farben, dann das große rote Herz. So etwas macht neugierig, was sich dahinter verbirgt.

Dahinter verbirgt sich ein nicht alltäglicher "Eheratgeber", der mich so manches mal schmunzeln liess. Nicht nur die witzigen Bilder, die immer wieder auftauchen, auch Themen, die total aus dem Leben gegriffen sind.
Wie z.B. "Tausche Pistole gegen Brautkleid oder heutzutage wird zu schnell auseinandergerannt"

Irgendwie findet man immer wieder etwas, wo man sich denkt: Jaa, stimmt.

Im Prinzip kann man sagen, dass alle Themen rund um die Ehe beschrieben sind, angefangen bei der Verlobung mit Paragraphen, sollte die Verlobung gelöst werden bis hin zum Finale, dass Liebe alles ist, was zählt.

Ein Buch, was sich sehr schön lesen lässt, mit viel Witz und Ehrlichkeit.