Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Lesen ist Gold
Danksagungen: 6 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 2 Bewertungen
Bewertung vom 12.05.2020
Unsere Welt neu denken
Göpel, Maja

Unsere Welt neu denken


ausgezeichnet

Ein wichtiges Buch in Krisenzeiten von einer unwahrscheinlich intelligenten Frau! "Wenn wir die Welt neu denken wollen, müssen wir bis zu den gedanklichen Fundamenten zurückgehen, auf denen die uns heute geläufige Welt aufgebaut ist." Der Autorin gelingt eine fantastische Übersicht und kluge Darstellung der Themen Natur, Wachstum und Entwicklung, technologischer Fortschritt, Konsum, Markt und Gerechtigkeit. Was mir besonders gefällt, ist die sachliche und feinfühlige Beschreibung dieser problematischen Themen, die es dem Leser überlässt, sich seine eigene Meinung zu bilden. Uneingeschränkte Kauf- und Leseempfehlung!

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 12.05.2020
Schutz vor Infektion
Dahlke, Ruediger

Schutz vor Infektion


schlecht

Ein Buch in Zeiten von Corona zum Zwecke der Selbstvermarktung:

- Kosten: Das Buch hat der Autor nach eigenen Angaben in nur einer Woche geschrieben. Für diesen sehr geringen Aufwand mitsamt der vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler daher völlig überteuert.

- Corona: Nichts fachlich Relevantes zu finden. Im gesamten Buch wird die allerwichtigste Regel „Abstand halten“ kein einziges Mal erwähnt und das sagt eigentlich schon alles. Er vergleicht die klassische Grippe mit ihren jährlichen Todesraten mit dem erst seit wenigen Monaten bestehenden Covid-19, ohne den Einfluss der Kontaktbeschränkungen bei Covid-19 oder auch internationale Zahlen mit einzubeziehen. Hier ließen sich noch viele weitere Punkte hinzufügen.

- Schleichwerbung: Im E-Book sind zig Werbelinks (sog. Affiliate-Links) zu Nahrungsergänzungs-Mittel-Firmen enthalten, die jedoch nicht als Werbung gekennzeichnet sind - obwohl rechtlich vorgeschrieben. Er erhält hier satte 25% Provision vom Kaufpreis. Er selbst macht also genau das, was er insbesondere der Politik vorwirft: Er empfiehlt etwas, an dem er nicht unerheblich finanziell beteiligt wird, ohne es für die Öffentlichkeit entsprechend kenntlich zu machen.

- „Angst“: Lt. Dahlke herrscht in D extrem große Angst und Panik vor Corona. Dabei haben lt. Statista nur 17% der Bevölkerung sehr große Angst vor der Pandemie. Die „Impfproblematik“ gibt es aktuell noch überhaupt nicht und wird frühestens 2021 Thema werden. Dahlke schürt hier selbst Angst, indem er vermittelt, dass man der Regierung, renommierten Professor*innen, Wissenschaftler*innen und Ärzt*innen nicht trauen könne und verwendet mehrfach angstschürende Begriffe wie „Kriege“, „Seuchen“, „Attacken“, „Waffenpflege“ in unterschiedlichen Zusammenhängen.

- Fachliche Nachvollziehbarkeit: Er verwendet Ausdrücke wie „Grippewelle“ oder „Fledermaus-Grippe“, obwohl es sich bei Covid-19 weder um eine Grippe handelt noch fest steht, dass das Virus von Fledermäusen übertragen wurde. Vielen Aussagen mangelt es an Nachvollziehbarkeit via Quellenangabe.

- Profit: Alle zehn Punkte, die hier helfen sollen (darunter Waldbaden, Fasten, Glück, Meditiation & Co.) findet man in jeder gewöhnlichen Frauenzeitschrift. Das Buch dient offenbar nur als schnell produzierte Plattform, um penetrant auf seine Bücher, Kurse und eigenen Heilkunde-Shop zu verweisen sowie Provisionen durch verlinkte Produkte zu generieren. Abgesehen von den äußerst nervigen Selbstbeweihräucherungen im Text.

- Paradoxa: „Covid-19 verschafft uns eine Pause, auch unserer rücksichtslos geschundenen Umwelt.“, schreibt der Lufthansa-Vielflieger und Kreuzfahrt-Seminar-Veranstalter. Es wäre interessant zu erfahren, wie sich der derart auf Gesundheit bedachte Autor gegen die enorme Belastung durch Röntgenstrahlen seiner unzähligen Flüge, der verunreinigten Kabinenluft in Flugzeugen (fume events) sowie der hohen Feinstaubbelastung auf seinen Kreuzfahrten schützt.
___

Fazit: Kein Mensch braucht ein Buch mit dieser aufdringlichen Dahlke-Produktpalette. Es gibt außerdem bessere und professionellere Wege als sein Immunsystem durch Nahrungsergänzungsmittel zu verbessern. Äußerst unangenehm ist zudem die negative, persönlich stark gefärbte Stimmungsmache, der eine starke Frustration zugrunde liegen scheint.

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.