Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
lesenbirgit

Bewertungen

Insgesamt 79 Bewertungen
Bewertung vom 26.06.2022
PAW Patrol: Die Fellfreunde retten den Tag

PAW Patrol: Die Fellfreunde retten den Tag


ausgezeichnet

Ein richtig tolles Buch für die Erstleser. Echt praktisch zum lesenlernen geeignet wenn das Kind Fan von den vier Fellpfoten ist. Wir hören sie auch gerne die Geschichten und Abenteuer die sie bestehen müssen.
Es sind zwei Geschichten in dem kleinen Buch und das Format ist auch sehr gut für die kleinen Hände zu händeln. Viele Bilder machen es leichter zu lesen.
Die beiden Geschichten heißen 'Der kleine Oktopus" und zum anderen die Geschichte 'Flugzeug in Not'.
Das Buch ist ab 5 Jahren. Die Schrift ist groß genug.
Neben den beiden Geschichten sind vorne die Darsteller vorgestellt.

Hinten im Buch befindet sich noch ein Rätsel und die Lösung dazu.
Wir empfehlen es auf jeden Fall zum Lesenlernen.
Wir sind schon ein großer Fan von ihnen.
Es ist stabil und die Bilder sind toll in Farbe gehalten. Es gibt nur wenig Text zu den Bildern damit es den Kindern leichter fällt.

Bewertung vom 16.06.2022
Wieso? Weshalb? Warum? Stickerheft: Im Wald
Stefan Richter

Wieso? Weshalb? Warum? Stickerheft: Im Wald


ausgezeichnet

Das Stickerheft "im Wald" von Ravensburger hat ein schönes Cover. Es hat uns sehr angesprochen.

Im Heft hat uns diverse Seiten mit verschiedenen Wäldern und viele Informationen dazu in kurzen, leicht verständlichen Texten erwartet. Und natürlich viele tolle Sticker.

Für die Doppelseiten gibt es wunderschöne gestaltete Sticker mit Tieren und Pflanzen.

Das Heft "Im Wald" aus der Wieso? Weshalb? Warum? - Reihe passt toll in diese Reihe der Sachbücher.
Die Qualität des Ravensburger Verlags ist wie gewohnt hoch und die Bücher sind immer ein Volltreffer.
Es hat Spaß gemacht die Sticker aufzukleben macht den Kindern immer noch Spaß durch das Heft zu blättern.
Die Sticker lassen sich gut ablösen, wobei man schon sorgfältig sein sollte.
Die informativen Texte sind kurz und einfach zu verstehen. Die Illustrationen sind schön.

Bewertung vom 29.05.2022
Tochter der Tiefe
Riordan, Rick

Tochter der Tiefe


ausgezeichnet

Ich liebe die Bücher dieses Autors sehr. Ich lese sie sehr gerne und habe das Glück gehabt bei der aktuellen Leserunde mitzumachen. Es ist leider ein Einzelband denn ich würde mir eine Fortsetzung wünschen.
Es war sehr spannend von der ersten Seite an. Ich hatte es recht schnell durchgelesen.
Die Hauptcharakteren waren mir recht sympathisch erst recht Ana. Sie sollte die Nachfahrin von Kapitän Nemo sein. Sie muss richtige Abenteuer bestehen.
Ich fand es gut das es diesmal nicht mit Götter zu tun hat. Es war was anderes mal Unterwasser es geschehen zu lassen.
Ich gebe eine klare Leseempfehlung keiner wird enttäuscht werden.

Bewertung vom 20.05.2022
Die Nebel von Walhalla (Bd. 1)
Schinko, Barbara

Die Nebel von Walhalla (Bd. 1)


ausgezeichnet

Das Cover ist super schön gestaltet worden. Der schreibstil war sehr angemessen für das Jugendbuch. Mir hat es Spaß gemacht es zu lesen denn ich bin immer noch pferdebegeistert und lese gerne Pferdegeschichten. Die drei Mädchen waren mir von Anfang an sympathisch.
Ich bin schon sehr gespannt wann es weitergehen wird aber leider erfahre ich darüber nichts.
Die Pferde waren auch toll mit ihren tollen Eigenschaften. Die Pferdediebe die auch nicht ganz normal waren und wie sie überführt worden sind von den Mädchen die auch nicht ganz so sind wie sie sind. Mehr will ich nicht verraten. Ich kann es sehr empfehlen zu lesen. Ich bin gespannt wie es in Band 2 dann weitergehen kann, welche Abenteuer die Mädchen mit ihren Pferden noch bestehen werden. Auch die mystische Welt mit dem Nebel hat mich fasziniert.
Ich hoffe sehr das wir Leser nicht mehr so lange warten müssen.

Bewertung vom 01.05.2022
Das Lächeln der Natur. Ein Lesebuch für Gartenliebhaber
Lässig, Christine

Das Lächeln der Natur. Ein Lesebuch für Gartenliebhaber


ausgezeichnet

Mein Garten macht mich glücklich und dieses wunderschöne Buch trägt nun weiter dazu bei. Es ist richtig schön darin zu lesen.
Dieses Büchlein ist auch schön zu verschenken an einen anderen Gartenfreund.
Es gibt wunderschöne Geschichten von Pflanzen und Wachsen und Genießen das auch sehr wichtig ist. Es gibt wunderschöne Zitate von bekannten Dichtern.
Es gibt schöne Illustrationen die dieses Buch richtig aufwerten.
Das Cover ist auch sehr schön mit dem Grün gestaltet worden.
Es hat 96 Seiten voller Glück.

Bewertung vom 30.04.2022
Wie man 13 wird und die Nerven behält / Wie man 13 wird... Bd.5
Johnson, Pete

Wie man 13 wird und die Nerven behält / Wie man 13 wird... Bd.5


ausgezeichnet

Zum Inhalt:

Chester hat ein Problem, er wird nachts von Vampiren heimgesucht. Hinzu kommt das er auch noch schüchtern ist.
Aber der Halbvampier Markus und seine Freundin können ihm dabei helfen, denn sie sind Profis im Jagen von Vampiren.
Das Buch ist gut in Kapiteln unterteilt somit für die jungen Leser sehr gut geeignet so ab 10 Jahren denke ich. Dies ist das fünfte Buch der Reihe.
Es ist lustig geschrieben und wir fanden die Geschichte richtig gut. Der Schreibstil hat uns auch gut gefallen.
Also auch den Lesefaulen hat es zum lesen gebracht. Das war ein richtiger Erfolg.

Das Cover ist ansprechend gestaltet worden um die Kinder zum lesen zu animieren. Das ist prima gelaufen.
Die Geschichte ist spannend geschrieben worden und die Kinder sind am Lesen drangeblieben weil sie wissen wollten wie es weitergeht.
Chester entwickelt sich richtig toll und kann feststellen, das viel mehr in ihn steckt als er dachte.

Er erlebt Mut, Freundschaft, Mitgefühl und auch Schmetterlingsgefühle.

Bewertung vom 01.04.2022
Selbstversorgung
Diederich, Marie

Selbstversorgung


ausgezeichnet

Selbstversorgung - Dein eigenes Gemüse anbauen, mit Hühnern kuscheln, in selbstgebackenes Brot beißen" von Marie Diederich ist ein supertolles Buch für jeden Selbstversorger oder die die es noch werden wollen. Das Buch hat insgesamt 311 Seiten und bietet somit viel Platz für diverse Themen rund um den Bereich Selbstversorgung. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr umfangreich.
Dieses Buch ist sehr umfangreich und ausführlich geschrieben wordenund bietet für jeden der das möchte richtig viele Tipps und Tricks, um einem die Selbstversorgung zu erleichtern oder neu in das Thema einzusteigen.
Es gibt tolle Bilder und diese runden es ab.

Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet worden. Es hatte mich sofort angesprochen durch ihre aufgelockerte Herangehensweise, denn die Autorin guckt fröhlich in die Kamera mit einem Huhn auf dem Kopf. Auch ist alles im Buch sehr schön mit Fotos erklärt, dazu die lockere, leichte und schwungvolle Ausdrucksweise der Autorin. Für mich als absoluten Laien ist es gut nachvollziebar. Ich habe nur einen kleinen Garten aber auch ich profitiere davon.

Für den Anfänger wird es gut erläutert wie er / sie vorgehen könnte. Seien es nur Töpfe auf dem Balkon, ein kleines Beet oder ein Schrebergarten. Die Hühnerhaltung und die Haltung von Ziegen oder Schafen wird dargestellt.

Auch ich habe mir viele Anregungen für unseren Garten geholt.
Für Brot haben wir einige andere gute Bücher also brauchen wir dies nicht dafür.
Aber ansonsten eine klare Leseempfehlung von mir.

Bewertung vom 04.03.2022
Fluchbrecher / Legend Academy Bd.1
MacKay, Nina

Fluchbrecher / Legend Academy Bd.1


ausgezeichnet

Graylee ist kein normales Mädchen was sie dachte. Sondern sie ist besonders.
Sie wird auf eine besondere Schule geschickt wo Nachfahren von mystischer Wesen nur unterrichtet werden.
Wir Leser können Graylee auf ihrem Weg begleiten. Es ist ein schönes und auch spannendes Fantasybuch. Das Cover ist mit schönen Farben gestaltet worden und hat mich sogleich angesprochen. Nun werden wir Leser aber auf die Folter gespannt bis der zweite Band erscheinen wird.
Der Schreibstil ist recht locker und dadurch richtig gut zu lesen. Dieses Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung für alle Leser die Fantasygeschichten sehr gerne lesen mögen.
Hudson möchte ich auch sehr gerne.
wo gibt es schon sprechende Kolibris, wie drollig ist das denn. Aber es gibt auch einen Fluch den es zu ergründen gilt.
Die Handlung ist durchgehend gut durchstrukturiert und ich flog nur so durch die Seiten.

Bewertung vom 27.02.2022
Glücksfisch: Hallo, das bin ich!

Glücksfisch: Hallo, das bin ich!


ausgezeichnet

Ein tolles Buch für die Kleinen. Die Seiten sind aus stabiler Pappe Und die Kleinen haben viele Möglichkeiten den Körper mit Klappen, Schieben und ähnliches zu entdecken. Kurzer Text dazu der vorgelesen wird. Ich finde es gut das die Kinder sich auch das Buch selbstständig anschauen können und entdecken können, was hinter den Klappen steckt. Gut die Klappen werden irgendwann nicht mehr so schön aussehen, aber dafür sind sie da. Das die Kinder sie benutzen. Es sind tolle Bilder mit schönen Farben und auch einfach gehalten. Die Kinder werden nicht überfordert mit vielen Kleinigkeiten. Es ist übersichtlich gehalten. Das Buch fordert die Kinder auf sich selber kennenzulernen und wie manches im Körper funktioniert. Für dreijährige ist es vielleicht schon bald zu langweilig. Kommt aber auf das Kind an. Also für die Kleinen ist es rundum gelungen.

Bewertung vom 17.02.2022
Solange es ein Morgen gibt
Price, Laura

Solange es ein Morgen gibt


ausgezeichnet

Es ist ein sehr berührendes Buch denn die Autorin hatte selbst Brustkrebs und hat dann später diese Geschichte aufgeschrieben.
Es ist eine schreckliche Diagnose die ich schon in meiner Familie gehört habe. Diese Angst um die geliebten Menschen.
Die Protagonisten die Jessica heißt kämpft gegen den Feind in ihrer Brust. Die Diagnose kommt natürlich sehr ungünstig für sie sie hat gerade eine bessere Stelle bekommen.
Aber gut es gibt nie einen geeigneten Moment. Am besten immer gesund bleiben.
Dann kommt noch was schreckliches dazu, ihr Freund betrügt sie auch noch.
Das Schöne ist das sie Annabel kennenlernt die auch Krebs hat. Sie können sich gegenseitig helfen.
Meine Emotionen fuhren beim lesen Achterbahn. Aber es macht auch Mut.
Es ist gut geschrieben das hat es leichter gemacht.
Ich würde es jedem ans Herz legen, der mit Krebs zu tun hat. Vorrangig geht es um Brustkrebs und die Therapie mit Chemotherapie, Bestrahlung und auch der Operation.
Die Charaktere im Buch sind einfach wunderbar beschrieben worden.
Jessica und Annabel sind wunderbare Charaktere die optimistisch bleiben.