Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: RoXXie
Wohnort: Jena
Über mich: https://roxxiesbookcorner.blog


Bewertungen

Insgesamt 7 Bewertungen
Bewertung vom 15.11.2018
Ignite Me
Mafi, Tahereh

Ignite Me


sehr gut

With Omega Point destroyed, Juliette doesn’t know if the rebels, her friends, or even Adam are alive. But that won’t keep her from trying to take down The Reestablishment once and for all. Now she must rely on Warner, the handsome commander of Sector 45. The one person she never thought she could trust. The same person who saved her life. He promises to help Juliette master her powers and save their dying world . . . but that’s not all he wants with her.

It’s been a pleasure once more to dive into the world of Juliette and her companions to save the world, to free them from The Reestablishment. Tahereh Mafi’s words are as strong and deep as always. It was fun to read this book, but I have to criticize that it just took me too long to get to the battle. I understand that she wanted the relationship between Juliette and Adame as well as Juliette and Warner to be cleared. And these scenes were important for Juliette’s success in the end. But it all took too long and the battle part was WAY TOO short. Unfortunately!

It was an interesting story how the survivors of „Omega Point“ came together again and dared to take the fight in their hands and that Castle was so willingly giving up leadership to Juliette.

This trilogy into an apocalyptic world, I hope we’ll never see, was interesting and horrifying at the same time. But it’s good to know that there will always be a bunch of people fighting for justice and freedom.

Bewertung vom 11.11.2018
Fuck you very much
Truhen, Aidan

Fuck you very much


sehr gut

Wie abgefuckt ist denn bitte dieses Buch? Und das meine ich nicht mal negativ.

Aiden Truhen hat es echt geschafft mich mit seinem ganz speziellen Schreibstil sehr sehr schnell in den Bann des Buches zu ziehen.

Ob all die Methoden wirklich möglich sind, die der Protagonist Jack an den Tag legt, um dem Gespann der besten Auftragskiller zu entkommen, ist fraglich. Aber in jedem Fall einfallsreich und das eine oder andere Lächeln hüpfte mir da schon mal übers Gesicht, wenn einer von denen das Zeitliche gesegnet hatte.

Wer nichts gegen angefuckte Sprache hat, die auch mal böse unter die Gürtellinie geht und dabei noch Lust auf einen spannenden Thriller hat, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

Bewertung vom 28.07.2018
Lucid - Tödliche Träume (eBook, ePUB)
Mathieu, Christoph; Todorovic, Dennis

Lucid - Tödliche Träume (eBook, ePUB)


weniger gut

Was für eine Enttäuschung. Ich war vorbereitet auf Spannung, Nervenkitzel und Gänsehaut. Was ich allerdings beim Lesen verspürte war Langeweile und Verwirrung.
Von einem Krimi erwarte ich mehr, aber auf keinen Fall sowas. Die Grundidee über luzide Träumer die Erinnerungen anderer zu verändern und sogar zu löschen ist aus wissenschaftlichem Stand super Interessant, aus ethischen Gründen aber ein großes Warnschild, was auch im Buch gut umgesetzt wurde. Weiter will ich auf die Handlung nicht eingehen, denn tödlich mögen die Träume zu sein, aber ich hab mit eindeutig mehr Opfern gerechnet. Und mir stellt sich jetzt am Ende auch die Frage, ob Tim wirklich auf Reisen ist.
Oft kam es zu Szenen, die meiner Ansicht nach, nicht unbeding von Nöten gewesen wären. Die Handlungen hätte es auch so erklärt. Es gab zu viele Wiederholungen.
Auch der Wechsel von einem Charakter zum Nächsten war sehr verwirrend, dass ich es erst Mitte es Buches geschafft habe, mich mit dem Schreibstil anzufreunden.
Dass das Ende so ausgeht, war zu erhoffen und alles deutete irgendwie daraufhin. Auch wenn es weit hergeholt war und kurzzeitig eher an eine Geistergeschichte erinnerte, als an einen Krimi.

Bewertung vom 01.07.2018
Das Glück im Blick (eBook, ePUB)
Toon, Paige

Das Glück im Blick (eBook, ePUB)


sehr gut

Eine nette kleine Geschichte zum Kaffee an einem Sonntag.
Angenehm leicht und locker zu lesen. Paige Toon hat einen sehr angenehmen Schreibstil.
Nette und sympathische Charaktere, durch und durch. Dadurch wird man sofort in die Kurzgeschichte geworfen und fühlt sich darin wohl.
Leider war das Ende zu abrupt, was irgendwie verwirrend war, aber auch wieder auf den Punkt.

Bewertung vom 01.06.2018
Düstere Leidenschaft / Hunter Legacy Bd.1
Adrian, Lara

Düstere Leidenschaft / Hunter Legacy Bd.1


ausgezeichnet

Paradise, die junge und schöne Vampirin, die behütete Tochter eines engen Vertrauten des Königs der Vampire. Diese junge Frau will sich nun, entgegen allen Regeln oder besser gemeint Vorstellungen ihres Vates, dem Test der Black Dagger Krieger unterziehen.
Es ist die altbekannte Geschichte eines priviligierten Mädchens auszubrechen und ihren eigenen Weg zu finden. Dass sie dies dann aber so meisterhaft hinlegt hätte ich vorher nicht gedacht. Doch sie findet nicht nur ihren Weg durch die harte und extrem anstrengende Aufnahmeprüfung der Black Dagger Bruderschaft, nein auch der Liebe wird sie fündig.
Mrs Ward hat es wieder einmal geschafft, mich in eine weitere Geschichte ihrer umjubelten Black Dagger Reihe zu verlieren.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 31.05.2018
Verbündete der Schatten / Midnight Breed Bd.15
Adrian, Lara

Verbündete der Schatten / Midnight Breed Bd.15


sehr gut

Schnell und spannend wird man von Seite eins dieses Buches ins Geschehen geworfen.
Und bis zum Ende wird es auch nicht langsamer. Lara Adrian hat es wieder einmal geschafft, ihre Geschichte weiter auszubauen und einen tiefer in die Welt des Ordens und seiner Feinde zu ziehen.

Aric und Kaya sind mitreißend. Ob es am Ende zu erhofften Vereinigung kommt, ist bis kurz vor Schluss nicht wirklich zu erraten. Doch was wäre das für ein Buch der Midnight Breed Serie?
Aber auch vor Schicksalsschlägen und Intrigen, eine die erst Ende des Buches wirklich aufgelöst wird und man vorher sehr schwer erahnen kann, ist der Orden nicht gefeit. Die Spannung hält sich über das gesamte Buch und macht es schwer es auch nur fünf Minuten aus der Hand zu legen.

Bewertung vom 28.05.2018
Deutschland in Gefahr
Wendt, Rainer; Haupt, Heiko

Deutschland in Gefahr


ausgezeichnet

""Wir schaffen das" reicht nicht mehr. Die Menschen in unserem Land mitzunehmen, ihren Willen nicht zu ignorieren, die Schutzpflicht des Staates zu erfüllen und diejenigen zu stärken, die dem Gemeinwohl täglich dienen. Damit können wir eine Menge schaffen."

Die Schluss sollte wohl jedem Politiker an die Bürotür genagelt werden. Unser Land ist in Gefahr.
Und Rainer Wendt, der Vorsitzende der DPolG, hat es erkannt. Die Lücken die unser Rechtsstaat jedem Kriminellen, ganz gleich gegen welches geltende Recht verstoßen wird, darlegt ist schon fast lächerlich. Und die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands haben dies auch erkannt. Nur scheint es bei den Politikern einfach nicht anzukommen.

Dieses Buch ist von 2016. Und noch immer ist es aktueller den je. Die Misstände werden nicht besser oder beseitigt, sie werden großteils immernoch ignoriert. Nur wenn ein Amt oder ein Vorfall in den Medien für Aufsehen , scheint sich in den Köpfen der Politiker etwas zu drehen. Ein Zahnrad? Man kann nur hoffen, dass unser Staat wieder stark wird und an uns Bürgerinnen und Bürger denkt. Es geht um uns alle!

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.