Benutzer
Top-Rezensenten Übersicht

Benutzername: 
wildberry

Bewertungen

Insgesamt 67 Bewertungen
Bewertung vom 25.02.2022
Es bleibt die Schuld (eBook, ePUB)
Großmann, Ursula

Es bleibt die Schuld (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dies ist wieder ein spannendes Buch das ich von der Autorin gelesen habe. Hierbei handelt es sich um die Neuauflage Schwärzer als Weiss .
Die Buch Beschreibung hat mich direkt neugierig gemacht auf den Verlauf der Geschichte.
Der Schreibstil hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen so das ich das Buch ziemlich zügig genießen konnte.
Die Last der Schuld trägt nicht nur Svenja sondern auch Dennis.
Bei dem Klassentreffen wird schon ein Puzzelteil gestreut was schon den ersten Verdacht aufwirft was Svenja seit dem Abiball schwer belastet. Aber nicht nur Svenja sondern auch Philipp.
Bei dem Klassentreffen lernt sie auch Dennis kennen.
Mein Kopfkino ging direkt an und ich dachte mir schon das alles irgendwie auf das damalige Geschehen zusammen hängt.
Dennis hat mehrere Gesichter, auf der einen Seite kann er sehr liebenswert sein, auf der anderen Seite total ignorant und kalt.
Nach und nach kommt raus weswegen er irgendwie total gestört ist.
In das ganze perfide Spiel sind auch Kirsten und Mark beteiligt, was die beiden verbindet müsst ihr schon selbst lesen.
Es gab einige Figuren die waren mir sowas von unsympathisch, aber genau das machte die Story auch so spannend.
Die Spannung hielt sich durchweg kontinuierlich bis zum Schluss.
Das Buch Ende ist eigentlich abgeschlossen, aber auch irgendwie nicht.
Werde jetzt hier nichts verraten weswegen, aber man kann die Geschichte auch weiter in spinnen und dem ganzen ein anderes Ende verpassen.
Was ich persönlich auch gemacht habe, weil ich eine gewisse Person so nicht durchkommen lassen wollte.
Für mich war es ein Mix aus Liebe, Drama und Psychothriller, der mich super unterhalten hat.
Bin gespannt auf weitere Bücher der Autorin.

Bewertung vom 27.01.2022
Die Angst lauert im Schatten (eBook, ePUB)
Großmann, Ursula

Die Angst lauert im Schatten (eBook, ePUB)


sehr gut

Die Kurzbeschreibung hat mich direkt angesprochen.
Auch aus dem Grund weil die Autorin mich mit ihrem Buch SCHWÄRZER ALS WEISS total begeistern konnte.
Isabel die Ehefrau eines Arzt und Mutter eines Sohnes fühlt sich mit Ende dreißig irgendwie unterfordert.
Sie beschließt wieder ins Berufsleben als Lehrerin durchzustarten.
Und genau ab diesem Zeitpunkt verwandelt sich ihr so glückliches und sorgenfreies Leben in einen einzigen Albtraum.
Angefangen von Drohbriefen, anonyme Anrufe bis hin zu Morddrohungen.
Verdächtige gibt es viele ihrer Meinung nach, angefangen von der Haushaltshilfe mit der sie sich absolut nicht versteht.
Über Arbeitskollegen bis hin zu Schülern.
Isabel, in meinen Augen auch einwenig naiv und egoistisch, fand ich zeitweise schon nervig. Auf der anderen Seite was sie durchmachen verlieh ihr ein sehr dünnes Nervenkostüm.
In einige Situationen hat sie sich selbst hinein katapultiert, wo man als Leser schon denkt das kann nicht gut enden,
aber auch irgendwie selbst dran Schuld.
Natürlich kann sie nicht für alles verantwortlich gemacht werden.
Aber lest selbst und findet raus wer sich an ihr rächen möchte und welche Beweggründe dahinter stecken.
Die Geschichte beginnt leise, und für mich eher als Psychodrama einzustufen.
Zwischendurch fand ich etwas langatmig, aber durch neue Vorkommnisse blieb es trotzdem irgendwie spannend.
Das letzte Viertel hat dann nochmal ein wenig an Fahrt zugenommen, obwohl man zu dem Zeitpunkt wusste wer hinter den Anschlägen steckt.
Es wurde aufgeklärt aus welchen Gründen es zu diesem Ausmaß kam.
Das Ende ist in dem Sinn abgeschlossen, aber man kann die Story weiterspinnen was mit dem Täter passieren könnte.
Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig geschrieben.
Die Geschichte hat mir gefallen bis auf die Gründe die ich oben schon genannt habe.
Bin aber sehr gespannt welche Story als nächstes folgt von der Autorin.

Bewertung vom 04.10.2021
Kaltes Vergessen (eBook, ePUB)
Silber, Eva-Maria

Kaltes Vergessen (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Am 21. April 1984 werden die drei schlimm zugerichteten Ermordeten Leichen am Totenmaar Weinfeld bei Daun gefunden.
Die einzigen Überlebenden sind die Pfarrerstochter Katharina und der Mädchenschwarm Sebastian.
Katharina, zur damaligen Zeit fünfzehn Jahre alt, war eigentlich immer eine Aussenseiterin. Die meisten sahen in ihr nur das Pummelchen.
Aber wieso haben die damals angesagte Teenager sie eingeladen mit ihnen Zelten zu gehen. Katharina war nicht blöd und hat das ganze direkt durchschaut, aber weil sie total verschossen in Sebastian war, spielte sie das Spiel einfach mit.
Was geschah aber in der Nacht, wer hat diese grausame Tat begangen?
Auch das fragt sich Jana Habena noch 30 Jahre später. Für sie war es damals der erste Mordfall. Mittlerweile ist sie Kriminalhauptkommissarin und konnte den Cold Case nie vergessen. Da sie sehr ergeizig ist aber auch einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit hat, ermittelt sie immer wieder aufs Neue. Besonders weil die DNA Analysettechnik sich immer weiter entwickelt.
Ob sie den wahren Mörder wirklich nach über 30 Jahren findet, müsst ihr schon selbst raus finden.
Ich fand die Story sehr fesselnd, weil es wurde viel ermittelt was auch bildlich sehr gut dargestellt wurde.
Mir gefiel aber auch das die Geschichte in meiner Nähe spielt.
Die Spannung hielt sich durchweg, auch wenn ich so meine Vermutungen hatte, die sich größtenteils auch bestätigten.
Ich kann eine absolute Lese Empfehlung aussprechen

Bewertung vom 17.08.2021
Zeit des Glanzes (eBook, ePUB)
Sommerfeld, Mila

Zeit des Glanzes (eBook, ePUB)


sehr gut

Das Cover und die Buchbeschreibung haben mich direkt angesprochen.
Ich war sehr neugierig und gespannt was mich erwartet.
Der Schreibstil konnte mich überzeugen, angenehm und leicht verständlich zu lesen.
Auch die bildreiche Beschreibungen sorgten für ein schönes Kopfkino.
Die Geschichte ist schon sehr emotional, man spürt regelrecht den Kampfgeist .
Es wurde auch sehr gut recherchiert für diesen Roman , und bin auch sehr gespannt wie es in den Folgebände sich weiterentwickelt.
Was mich leider etwas enttäuscht hat, es war teilweise etwas zu klischeehaft , ist zwar heulen auf hohem Niveau aber dies ist meine persönliche Meinung.
Trotzdem möchte ich weitere Bücher aus der Reihe lesen um das Gesamtbild zu bekommen .
Es war wirklich spannend , fesselnd und bewegend , ein schöner Mix für tolle Lesestunden .

Bewertung vom 17.08.2021
Mordsmäßig unverblümt / Louisa Manu Bd.1 (eBook, ePUB)
Louis, Saskia

Mordsmäßig unverblümt / Louisa Manu Bd.1 (eBook, ePUB)


sehr gut

Ich habe von der Autorin schon verschiedene Bücher gelesen , mir gefällt ihr Schreibstil sehr gut .
Deswegen war ich auch sehr neugierig auf die Bücherreihe Mordsmäßig.
Ein sehr schöner Auftakt der mich köstlich amüsiert hat , der aber auch spannend war .
Werde auf jeden Fall auch die Folgebände lesen .
Da es sich um eine Story handelt ist zwar nicht alles so realistisch , was aber nicht meinen Lesefluss beeinflusst hat .
Super fand ich aber das man nicht direkt wusste wer schlussendlich hinter allem steckt .
Auch gefielen mir die Protagonisten die sympathisch rüber kamen .
Bin schon gespannt wie sie sich in den weiteren Büchern weiterentwickeln und welche neue Fälle es zu lösen gibt .

Bewertung vom 08.08.2021
Fluch der Ewigkeit (Romantasy) (eBook, ePUB)
Budinger, Linda

Fluch der Ewigkeit (Romantasy) (eBook, ePUB)


sehr gut

Der Klappentext hat mich direkt angesprochen und ich freute mich schon diese Geschichte zu lesen .
Besonders wegen der Geheimnise und dem Handlungsort.
Dabei spielt es auch keine Rolle ob jetzt wirklich alles realistisch ist , nein das muss es nicht immer .
Deswegen ist es ein Buch in dem eine Story erzählt wird und kein Protokoll .
Die junge Krankenschwester Verena hat eine ebenso geheimnisvolle wie beunruhigende Fähigkeit: Sie kann den Gesundheitszustand von Menschen in deren Aura lesen. Als sie eines Nachts im Park einen grausigen Fund macht, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Kette unheilvoller Ereignisse in Gang setzt, die ihr Leben für immer verändern wird …
Als Verena kurze Zeit später zur Pflege einer alten Dame in das einsame Herrenhaus Weißenbach gerufen wird, fühlt sie sich unwiderstehlich zu dem charismatischen Hausherren hingezogen. Doch ihre Gefühle und ihre Gabe sprechen eine unterschiedliche Sprache. Wem kann sie noch trauen? Und welches düstere Geheimnis birgt das alte Herrenhaus?
Fluch der Ewigkeit
Düster , spannend und fesselnd so das man als Leser darauf brennt wie es sich weiter entwickelt .
Der Schreibstil hat mir auch gefallen, bildhaft werden die Figuren und Handlungsorte dargestellt . So das ich es vor meinem inneren Auge fassen konnte .

Bewertung vom 08.08.2021
Das Herz eines Gentleman (Historisch, Liebesroman) (eBook, ePUB)
Greenville, Anna Jane

Das Herz eines Gentleman (Historisch, Liebesroman) (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein sehr schöner historischer Roman , der spannend , interessant aber auch humorvoll ist .
Die Romantik spielt aber auch eine große Rolle .
Also wirklich ein schöner Mix so das bei mir absolut keine Langeweile aufkam.
Durch die flüssige und bildhafte Erzählung hatte ich eine schöne Lesezeit .
Die Buch Beschreibung fand ich schon toll und war neugierig welchen Verlauf die Story nimmt bzw wie es die Autorin umsetzt .
Kenne schon einige Bücher in denen Frauen in eine Männerrolle geschlüpft sind .
Anna Jane Greenville konnte mich überzeugen aber auch überraschen .
Werde bestimmt noch weitere Bücher von ihr lesen .
Ich kann eine klare Lese Empfehlung aussprechen , besonders für Leser die historische Geschichten lieben die nicht nur auf wahre Fakten basieren sondern die sich durch den Mix kurzweilig genießen lassen.

Bewertung vom 01.08.2021
Nacht ohne Sterne
McLain, Paula

Nacht ohne Sterne


gut

Laut Beschreibung , die mich total ansprach hab ich eine spannende und fesselnde Story erwartet . Leider war dies nach meinem Geschmack nicht so eingetroffen. Für mich war es auch nicht direkt ein Thriller , eher ein Krimidrama.
Obwohl die Figuren und Handlungsorte sehr gut beschrieben wurden , was ich hier positiv bewerten möchte .
Die Sprecherin gefiel mir , und hat die Story sehr gut vor gelesen .

Bewertung vom 01.08.2021
Die Karte
Winkelmann, Andreas

Die Karte


sehr gut

Die Beschreibung hat mich direkt neugierig gemacht auf den Verlauf der Story .
Der Sprecher , nun ich weiß nicht genau irgendwie gefiel mir der Stil wie er die Geschichte vorliest . Aber zwischen durch war es für mich etwas anstrengend ihm zu lauschen .
Zum Inhalt
Er gehört zu deinem Training wie die Schuhe und der Soundtrack: Dein Fitness-Tracker, der deine Laufstrecke online teilt. Jeder weiß, wo du warst - und wieder sein wirst. Doch damit inspirierst du jemanden zu einem ganz besonderen Kunstwerk, den du besser nicht auf dich aufmerksam gemacht hättest.
Er trackt deine Initialen in eine digitale Karte. Sein Zeichen, dass du die Nächste sein wirst ...
Lauf, so schnell du kannst - es wird dir nichts nützen. Er erwartet dich.
Ich fühlte mich trotz allem sehr gut unterhalten . Es war spannend und man wusste lange nicht wie alles zusammen hängt .
So das man spekulieren konnte weswegen der Täter sich gewisse Opfer aussucht .
Der Spannungsbogen hielt sich auch durchweg .
Die Figuren und Handlungsorte wurden auch bildlich dargestellt , so das ich mir alles super vorstellen konnte .
Werde bestimmt weitere Bücher von dem Autor lesen bzw mir als Hörbuch anhören.

Bewertung vom 01.08.2021
Die Verlorenen / Jonah Colley Bd.1 (MP3-Download)
Beckett, Simon

Die Verlorenen / Jonah Colley Bd.1 (MP3-Download)


sehr gut

Dies ist der Auftakt einer neuen Thriller Reihe von Simon Beckett.
Der Sprecher fand ich sehr passend ausgewählt , und hab ihm gerne gelauscht .
Ausser bei der Figur Fischer , aber irgendwie war es auch wieder passend weil Fischer fand ich total unsympathisch . Und so klang dann auch seine Dialoge sehr nervig .
Zum Inhalt beim ersten Teil geht es um folgendes .
Die Körper der toten Frauen sind in Plastikfolie eingewickelt, daneben liegt die Leiche seines ehemaligen Kollegen Gavin. Das düstere Bild gibt Jonah Colley von der Spezialeinheit der Londoner Polizei Rätsel auf. Denn Gavin selbst hat ihn kurz zuvor um ein Treffen in der verlassenen Lagerhalle gebeten. Als Jonah erkennt, dass eine der Frauen unter der Folie noch am Leben ist, wird er hinterrücks attackiert, kann den Angreifer aber überwältigen. Wie sich herausstellt, handelt es sich um den Serienkiller Owen Stokes. Jonah wird als Held gefeiert, doch als er der Frau wieder begegnet, die überlebt hat, behauptet sie, es sei noch ein Mann in der Lagerhalle gewesen. Jonah ermittelt auf eigene Faust und stößt auf eine Spur, die ihn an Stokes Schuld zweifeln lässt; und die ein ganz neues Licht auf die Entführung seines eigenen Sohnes wirft, der vor 10 Jahren spurlos verschwand.
Ich fand die Story spannend , obwohl ich einen Verdacht hatte der sich auch bestätigte . Nur wusste ich nicht direkt weswegen das perfide Spiel gespielt wurde .
Interessant fand ich aber auch das man nach und nach erfuhr was sich in der Vergangenheit angespielt hat .
Das Buch endet mit zu einem Teil Cliffhänger , obwohl der Fall gelöst ist .
Um was es sich genau handelt werde ich an dieser Stelle aber nicht verraten.
Bin auf jeden Fall gespannt auf die Fortsetzung .