Autor im Porträt

Toptitel von Martin Schüller

Der Teufel von Garmisch / Kommissar Schwemmer Bd.3

Der Teufel von Garmisch / Kommissar Schwemmer Bd.3

Broschiertes Buch
Eine offene Tür wird für Sebastian zur tödlichen Bedrohung. Denn hinter dieser Tür ist ein brutaler Mord geschehen, und der mitleidlose Mörder weiß, dass Sebastian am Tatort ist und dass er viele Spuren hinterlässt. Sebastian muss den Mörder finden, um seine Unschuld zu beweisen. Kommissar Schwemmer und seine Leute stehen vor einem komplizierten Fall, und dass man in Murnau eine weitere Tote findet, macht die Sache nicht einfacher. Denn "Der Teufel von Garmisch" hat viele falsche Spuren gelegt.…mehr
10,90
Der Teufel von Garmisch / Kommissar Schwemmer Bd.3 (eBook, ePUB)

Der Teufel von Garmisch / Kommissar Schwemmer Bd.3 (eBook, ePUB)

eBook, ePUB
Eine offene Tür wird für Sebastian zur tödlichen Bedrohung. Denn hinter dieser Tür ist ein brutaler Mord geschehen, und der mitleidlose Täter wartet nur darauf, dass Sebastian in die Falle tappt. Sebastian wird zu Figur in einem diabolischen Spiel, dessen Regeln nur der Mörder kennt. Die einzige Chance seine Unschuld zu beweisen, ist, selbst den Täter zu stellen. Die Jagd nach dem "Teufel von Garmisch" entwickelt sich zu einem komplizierten Fall für Kommissar Schwemmer und sein Team. Denn der Mörder hat viele falsche Spuren gelegt. Kommissar Schwemmer hat auch im dritten Teil der Garmisch-Reihe von Martin Schüller nichts von seinen liebenswürdigen Eigenschaften eingebüßt. In Kombination mit einem bis zur letzten Seite spannenden Fall, einem teuflisch-schlauen Täter und einer Menge oberbayerischer Charaktere ein unschlagbares Leseerlebnis.…mehr
8,49

Martin Schüller

Martin Schüller, Jahrgang 1960, geboren und aufgewachsen in Haan, lebt und arbeitet als freier Autor in Köln.

Kundenbewertungen

Tod in Garmisch / Kommissar Schwemmer Bd.1

Bewertung von chatty68 aus Bretten am 10.06.2014
Nachdem ich erst kürzlich meine Vorliebe für regionale Krimis entdeckt habe, verschlinge ich mittlerweile nahezu alles, was es darüber auf dem Büchermarkt gibt. Schnell konnte ich feststellen, wie groß tatsächlich die Bandbreite der regionalen Krimiautoren ist. Nämlich - imens. Aber innerhalb kürzester Zeit hatte ich dann auch schon meine Lieblingsautoren gefunden, welches nicht immer nur die Bekanntesten sind. Nachdem ich nun durch einen glücklichen Zufall dieses Buch erhalten habe, konnte ich auch nicht widerstehen. Anfänglich wollte ich wirklich nur mal kurz darin blättern, aber schon bald hatte mich die Geschichte absolut in ihren Bann gezogen. Ich wollte nur noch eins - lesen, lesen, lesen. Die Protagonisten wurden sehr gut dargestellt und auch ihre Handlungen waren absolut schlüssig. Auch die Örtlichkeiten waren so bildhaft beschrieben, dass ich mich sofort "heimisch" gefühlt habe. Auch aufgrund dialektischer Einlagen, liest sich das Buch spannend und unterhaltsam. Da es sich bei diesem Buch um den 1. Band der Ermittler Schwemmer und Schafmann handelt, ist der Nachfolger sofort auf meiner Wunschliste gelandet, da ich unbedingt wissen möchte, wie es mit den Beiden weitergeht.

Tod in Garmisch / Kommissar Schwemmer Bd.1

Bewertung von unbekanntem Benutzer am 07.10.2010
Hallo, diese Regionalromane machen Lust auf mehr!!! Werde die ganze Serie lesen. Klaus