68,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Sofort lieferbar
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dieses Buch räumt mit zwei verbreiteten Vorurteilen auf: dass Architekten nicht mehr wesentlich seien für das Bauen und dass Entwerfen ein linearer Prozess sei, an dessen Anfang eine voll ausgestaltete architektonische Vision stehe. Die renommierte Architektin und Harvard-Professorin Farshid Moussavi zeigt, wie der spezifische Charakter heutiger Architektur darauf beruht, die pragmatische Alltagspraxis des Architekturschaffens so mit zufälligen Elementen und subjektiven Faktoren anzureichern, dass das Potenzial für Veränderungen unserer Lebensumstände und der uns umgebenden Architektur…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Dieses Buch räumt mit zwei verbreiteten Vorurteilen auf: dass Architekten nicht mehr wesentlich seien für das Bauen und dass Entwerfen ein linearer Prozess sei, an dessen Anfang eine voll ausgestaltete architektonische Vision stehe. Die renommierte Architektin und Harvard-Professorin Farshid Moussavi zeigt, wie der spezifische Charakter heutiger Architektur darauf beruht, die pragmatische Alltagspraxis des Architekturschaffens so mit zufälligen Elementen und subjektiven Faktoren anzureichern, dass das Potenzial für Veränderungen unserer Lebensumstände und der uns umgebenden Architektur greifbar wird. So soll die Mikropolitik unserer Alltagsverhältnisse zur Grundlage der gebauten Architektur werden. Farshid Moussavi illustriert dieses Vorgehen anhand von vier ihrer Bauten aus den letzten zehn Jahren. Diese werden mit Hunderten von Fotografien, Plänen und Skizzen illustriert und in einem Essay zusammengefasst, in dem Moussavi ihre Thesen ausarbeitet. Die neu aufgenommenen Fotografien der vier Gebäude stammen vom bekannten britischen Fotografen Stephen Gill, dessen Schaffen dokumentarische, experimentelle und konzeptuelle Ansätze vereint. Ein überraschendes Buch für alle, die am Zusammenspiel von Architektur und Gesellschaft interessiert sind.
Autorenporträt
Farshid Moussavi, OBE, RA, is an architect, professor in practice of architecture at Harvard University's Graduate School of Design, and former cofounder of Foreign Office Architects. She has published an influential series of books in conjunction with Harvard: The Function of Ornament, The Function of Form, and The Function of Style.