Die Kunst des Scheiterns - Wecker, Konstantin
EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

"Man kann auch auf einer Leiter, deren Sprossen aus Niederlagen bestehen, schön nach oben klettern" - Wecker über seine Erfolge und Fehltritte, wie er sie heute sieht, darüber, wie er Liebe und Gott und die Begegnungen mit dem Teufel heute versteht, über Vaterschaft und Verantwortung. Die Geschichte einer Verwandlung, eine Meditation über die Lektionen des Lebens, eine Anleitung in der Kunst des Scheiterns.…mehr

Produktbeschreibung
"Man kann auch auf einer Leiter, deren Sprossen aus Niederlagen bestehen, schön nach oben klettern" - Wecker über seine Erfolge und Fehltritte, wie er sie heute sieht, darüber, wie er Liebe und Gott und die Begegnungen mit dem Teufel heute versteht, über Vaterschaft und Verantwortung. Die Geschichte einer Verwandlung, eine Meditation über die Lektionen des Lebens, eine Anleitung in der Kunst des Scheiterns.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.5319
  • Verlag: Piper
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 237
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 240 S. 8 Fototaf. 187 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 120mm x 22mm
  • Gewicht: 232g
  • ISBN-13: 9783492253192
  • ISBN-10: 3492253199
  • Best.Nr.: 23811452
Autorenporträt
Konstantin Wecker, geboren 1947 in München, studierte Musik, Philosophie und Psychologie. 1977 machte die Plattenveröffentlichung "Genug ist nicht genug""Willy"Liedermacher bekannt. Ungezählte Tourneen und Konzerte, immer auch in der DDR, Filmrollen, Filmmusiken und Musicals folgten. Er veröffentlichte unter anderem die Bücher "Uferlos"spielten Töne"teten Autobiografie "Die Kunst des Scheiterns"ine Suche nach Wahrhaftigkeit und der großen Bedeutung der Poesie für sein Leben. Zuletzt erschien "Stürmische Zeiten, mein Schatz. Die schönsten deutschen Liebesgedichte"ner Frau und seinen beiden Söhnen in München.