Kinski Talks 3
  • DVD

Jetzt bewerten

Technische Angaben: Bildformat: 4:3 Sprachen / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 1.0 Ländercode: 0 Extras: Bonusfilm Sechs TV-Auftritte Kinskis aus den Jahren 1971 bis 1982, die tief in dessen Wesen blicken lassen. Mal prahlerisch und unnahbar mal freundlich und versöhnlich spiegeln die Auftritt die jeweilige Lebenssituation des Ausnahmekünstlers wider. So motzt er über seine Filme und die hiesige Filmindustrie (1971), stellt sich dann aber wieder offen und freundlich einer Befragung zu der skandalträchtigen Premiere von Jesus Christus Erlöser (1971). Andere Mitschnitte geben bishe…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für

Produktbeschreibung

Technische Angaben:
Bildformat: 4:3
Sprachen / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 1.0
Ländercode: 0
Extras: Bonusfilm

Sechs TV-Auftritte Kinskis aus den Jahren 1971 bis 1982, die tief in dessen Wesen blicken lassen. Mal prahlerisch und unnahbar mal freundlich und versöhnlich spiegeln die Auftritte die jeweilige Lebenssituation des Ausnahmekünstlers wider. So motzt er über seine Filme und die hiesige Filmindustrie (1971), stellt sich dann aber wieder offen und freundlich einer Befragung zu der skandalträchtigen Premiere von Jesus Christus Erlöser (1971). Andere Mitschnitte geben bisher unbekannte Auskunft über das Verhältnis zwischen Herzog und Kinski (1979). Und schließlich trifft Kinski bei "Auf los geht's los" (1982) auf Joachim Fuchsberger, seinen alten Mitstreiter aus Edgar Wallace-Filmen.
  • Produktdetails
  • EAN: 4260282780007
  • Best.Nr.: 34795653
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 16. März 2012
  • Hersteller: Universal Vertrieb
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Bildformat: 1:1, 33/4:3
  • Gesamtlaufzeit: 137 Min.

Autorenporträt

Klaus Kinski, 1926 - 1991, wirkte als Schauspieler in 130 Filmen mit. Nur einmal führte er Regie, bei seinem Leib-und-Magen-Projekt PAGANINI, welches er seit Beginn der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts angekündigt hatte und erst 1987 drehte.

Andere Kunden kauften auch