Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten - Ryan, Mark; Matthews, John

Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten

Wo Weisheit wurzelt

Mark Ryan John Matthews 

Illustrator: Worthington, Will / Übersetzer: Hoffmann, Frances
Broschiertes Buch
 
1 Kundenbewertung
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
30 ebmiles sammeln
EUR 29,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten

Für die meisten von uns ist die Waldwildnis der letzte Ort, an dem die Alten Mysterien überlebt und an dem wir unseren Ursprung haben. Hier wohnen die archetypischen Wesen wie Robin Hood, der Grüne Mann, der Schütze und der Gehörnte. Andere, wie Luchs, Wolf und Bär, haben sich auf der Flucht vor der Moderne in die letzten Winkel zurückgezogen. In diesen Wildwood einzutreten ist wie eine Reise zurück in die Zeit, wo uns Ahnenwissen begegnet und schamanische Weisheit wurzelt und wo unsere Partnerschaft mit diesen Wesen so vertraut und natürlich ist wie der eigene Atem. Das Wildwood-Tarot basiert auf den jahreszeitlichen Rhythmen und Festen des heidnischen Jahresrades und zieht seine Inspiration aus der präkeltischen Mythologie, den schamanischen Mysterien und den Überlieferungen unserer Waldläuferkulturen. Die archetypischen Kräfte dieses Tarotdecks führen und leiten uns auf einer spirituellen, mystischen und psychologischen Reise in das Labyrinth verloren geglaubter Erdmysterien. Genial illustriert von Will Worthington, der auch DruidCraft so herrlich und treffend in Szene gesetzt hat.


Produktinformation

  • Verlag: Arun-Verlag
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 157 S. m. Illustr. v. Will Worthington.
  • Seitenzahl: 160
  • Deutsch
  • Abmessung: 253mm x 182mm x 41mm
  • Gewicht: 690g
  • ISBN-13: 9783866630512
  • ISBN-10: 3866630514
  • Best.Nr.: 32677408
Mark Ryan arbeitet seit über 20 Jahren als Mathematiklehrer.

Blick ins Buch "Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten"

Kundenbewertungen zu "Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten"

1 Kundenbewertung (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Sandra "Freia" Streit am 11.04.2013   ausgezeichnet
Ich möchte gleich mal um Verzeihung bitten, denn ich fürchte es wird mir kaum möglich sein allzu sachlich und objektiv über dieses Deck zu schreiben, denn es gehört zu meinen absoluten Lieblingen, seit ich es das erste Mal in den Händen gehalten habe. Das Wildwood Tarot ist wirklich etwas besonderes.

Das Wildwood Tarot ist die neue und vollständig überarbeitete Version des Greenwood Tarots unter Zusammenarbeit von Mark Ryan (dem Schöpfer des Greenwood), John Matthews und Will Worthington.
Will Worthington ist ein wunderbarer Künstler, der bereits einige wunderschöne Decks geschaffen hat, wie zum Beispiel das DruidCraft Tarot, oder das keltische Tierorakel und auch das Wildwood Tarot ist ein Deck, dass durch farbenprächtige, ausdrucksstarke und kraftvolle Bilder besticht. Mit John Matthews hatte Worthington bereits zuvor bei seinem „keltischen Orakel“ zusammengearbeitet.

Das Wildwood Tarot ist aber nicht nur schön anzusehen, es ist ein tiefes, aussagekräftiges und gut durchdachtes Deck. Das System, das ihm zugrunde liegt, ist das (neu-heidnische) Jahresrad. Dem natürlichen Wandel der Jahreszeiten folgend begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise in die Natur des Waldes und prä-keltische Mythologie. Wir treffen auf ursprüngliche Archetypen, Bäume, Pflanzen, Naturgeister, Tiere, Naturgewalten und weiße Frauen und Männer.

Die großen Arkana des Wildwood wurden vollständig umbenannt und spiegeln den naturreligiösen Hintergrund wieder. Der Narr wird zum Wanderer, der Magier zum Schamanen, der Wagen zur Bogenschützin, der Tod zur Reise, der Turm zur geborstenen Eiche, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Auch die kleinen Arkana begegnen uns nicht als Schwerter, Stäbe, Münzen und Kelche, sondern in Form von Pfeilen, Bögen, Steinen und Gefäßen.
Etwas inkonsequent finde ich, dass bei den Hofkarten die Bezeichnungen Page, Ritter, Königin und König beibehalten wurden, allerdings finden wir auf diesen Karten keine Menschen, sondern Tiere. Die Königin der Schwerter ist beispielsweise ein Schwan und der König der Steine ein Wolf.

Das Begleitbuch ist sehr ausführlich und gut geschrieben und hilft einem dabei sich im „wilden Wald“ zurecht zu finden. Jeder Karte der großen Arkana sind zwei Seiten gewidmet, die kleinen Arkana werden auf je einer Seite vorgestellt. Jede Kartenbeschreibung wird durch eine Abbildung der Karte begleitet.

Die Karten selbst haben eine angenehme Größe (vergleichbar mit einem Standard LoScarabeo Deck) und lassen sich auch mit kleinen Händen gut mischen. Der Kartenstock ist hochwertig und „schwer“, die Karten sind aber dennoch angenehm dünn und flexibel. Sie haben einen weißen Rand auf dem der Name der Karte abgedruckt ist, sowie bei den kleinen Arkana zusätzlich ein Schlagwort.

Das Wildwood ist ein wunderschönes Deck, dass vor allem naturspirituellen Heiden, Hexen, Druiden, Schamenen usw. sehr gut gefallen wird. Es gehört zu den wenigen wirklich guten Decks in diesem Bereich und man merkt, dass alle drei am Deck beteiligten etwas von ihrer Arbeit und vor allem von Naturspiritualität verstehen. Das Deck eignet sich aber sicher nicht nur für (Neu-)Heiden sondern für jeden der sich der Natur verbunden fühlt.

Tarot-Neulingen würde ich das Wildwood nur bedingt empfehlen, da die vorgenommenen Veränderungen und Umbenennungen verwirren könnten und auch „Alte Hasen“ werden sich in dieses Deck erst einmal einarbeiten müssen. Davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen, denn das Begleitbuch ist, wie oben ja bereits beschrieben, sehr gut und ausführlich, so dass man sich das Deck gut erarbeiten kann. Vor allem aber will das Deck erspürt, erkundet und natürlich „bespielt“ (sprich benutzt) werden.

Fazit: Das Wildwood Tarot eröffnet einen neuen, faszinierenden Blick auf das Tarot. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten" von Mark Ryan; John Matthews ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

Ein Marktplatz-Angebot für "Das Wildwood-Tarot, m. Tarot-Karten" für EUR 26,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 26,00 1,80 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung maxilop 99,3% ansehen