Doppelleben - Stern, Carola

Doppelleben

Carola Stern 

 
2 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
10 ebmiles sammeln
EUR 9,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Doppelleben

Ein wichtiges und mutiges Buch.'Wer bin ich?' - diese Frage steht am Anfang und Ende dieser ungewöhnlichen Autobiografie. Die Publizistin Carola Stern erzählt die Geschichte ihres Lebens, von Verstrickungen und Konflikten, Angst und Glück, Gelungenem und Misslungenem - aufrichtig, lebendig, ohne zu beschönigen und ohne abzurechnen.

Nach Kriegsende heuert die einstige Jungmädelführerin Erika Assmus in einem Raketeninstitut der Russen im Harz als Bibliothekarin an. Sie träumt vom kleinen beschaulichen Glück und lässt sich zur Lehrerin ausbilden. Doch dann taucht ein 'Mr. Becker' vom amerikanischen Geheimdienst auf, und ihr Leben nimmt einen ganz anderen Verlauf: 'Eka' tritt in die SED ein, damit ihre kranke Mutter medizinisch versorgt wird. 1950 wird sie auf die Parteihochschule geschickt. Sie lernt die kommunistischen Phrasen und Parolen, aber nicht den Glauben an die Partei. Eines Tages wird sie denunziert. Eka flieht nach Westberlin, wird Assistentin am Institut für Politische Wissenschaft und beginnt unter dem Pseudonym Carola Stern zu schreiben. Doch mit dem Leben in der freien Welt kommt sie nicht zurecht. Aus einer tiefen Lebenskrise taucht sie mit der Erkenntnis auf, dass sie lernen muss, mit der Angst zu leben. Ihr 'drittes Leben ' beginnt...


Produktinformation

  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 2002
  • Ausstattung/Bilder: 2002. 317 S.
  • Seitenzahl: 320
  • rororo Taschenbücher Nr.61364
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 28mm
  • Gewicht: 322g
  • ISBN-13: 9783499613647
  • ISBN-10: 3499613646
  • Best.Nr.: 10408405
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 20.03.2001

Gemischtes Doppelleben
Carola Stern entkorkt ihre Erinnerungen / Von Regina Mönch

Die erste Zeit in Köln sei schwer gewesen, schreibt Carola Stern in ihrem zweiten autobiographischen Buch "Doppelleben". Im Februar 1960 zieht sie in die Domstadt, in der sie fast vierzig Jahre leben wird, meist glücklich, sehr beliebt, aber auch heftig angefeindet, immer erfolgreich und alsbald schon berühmt: die Publizistin Carola Stern, als Linke eine moralische Instanz, erste weibliche Kommentatorin des WDR, die politische Ereignisse nicht nur klug zu bewerten weiß, sondern auch mitten ins Herz ihrer großen Hörergemeinde zielt, wenn ihr das geboten scheint. Mitbegründerin von amnesty international in Deutschland, Mitherausgeberin einer politisch-literarischen Zeitschrift - eine kluge Frau, die den politischen Journalismus bis in die achtziger Jahre mitprägt.

1960 aber ist sie 34 Jahre alt, hat einen schweren Zusammenbruch kaum überstanden und steht wieder einmal an einem Anfang für ein neues Leben. Die Redakteursstelle beim SBZ-Archiv, dem heutigen Deutschland Archiv, ist ein Rettungsanker. Leicht findet sie in der kollegialen Atmosphäre ihr …

Weiter lesen

"Das ist die ungeheuer sympathische Erkenntnis dieses Buchs: Carola Stern konnte den eigenen Schwächen nicht entkommen - aber weil sie um sie wusste, hat sie versucht, etwas Anständiges daraus zu machen." (Der Spiegel)

Perlentaucher-Notiz zur FR-Rezension

Jürgen Verdofsky folgt den Spuren der Carola Stern bis zu dem Moment, da jenes Doppelleben in der DDR beginnt, das dieser Autobiografie den Titel gab. Allerdings hält er die Offenbarung der US-Agentin Stern dann nicht für allzu spektakulär: "Um das eigentliche Doppelleben wird ein großer Bogen geschlagen". Dabei traut Verdofsky der Autorin durchaus zu, "aufdecken zu können, was auch westliche Geheimdienst-Maschinen in Menschen verwüsten", und hat es sogar schon von ihr gelesen, in dem vor 15 Jahren erschienenen Buch "In den Netzen der Erinnerung". Für diesmal aber bleibt dem Rezensenten nur der "unerbittliche Blick" Sterns auf die eigene Nazi- Jugend, die Krisen nach dem Neubeginn im Westen, sowie auf ihre facettenreiche Erfolgsgeschichte ebenda. Garniert mit einem Strauß von Anekdoten über "Gastmahle und Urlaube" mit Zeitgenossen und serviert in einem Plauderton, "der die Geschichte von dem Doppelleben einer unerkannten Agentin so unwirklich aus der Zeit hebt".

© Perlentaucher Medien GmbH
Carola Stern, geboren 1925 im Seebad Ahlbeck, lebte bis 1951 als Lehrerin in der DDR. In den fünfziger Jahren studierte sie an der Freien Universität und arbeitete als wissenschaftliche Assistentin am Institut für politische Wissenschaft in West-Berlin. 1960 bis 1970 Leiterin des Politischen Lektorats im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Daneben journalistische Tätigkeit für Zeitungen und Rundfunkanstalten. 1970 bis 1985 Redakteurin und Kommentatorin in der Hauptabteilung Politik des Westdeutschen Rundfunks. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 1970 Jacob-Kaiser-Preis, 1972 Carl-von-Ossietzky-Medaille für ihre Tätigkeit bei amnesty international, 1988 Wilhelm-Heinse-Medaille. Ab 1987 Vizepräsidentin, ab 1995 Ehrenpräsidentin des deutschen P.E.N.-Zentrums. Carola Stern starb 2006 in Berlin.


Kundenbewertungen zu "Doppelleben" von "Carola Stern"

2 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.5 von 5 Sterne bei 2 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(1)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Doppelleben" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Jansen aus Schwerin am 24.10.2001   ausgezeichnet
Carola Stern ist eine der faszinierendsten Frauen, die Deutschland zu bieten hat. Wer ihre Biographie liest, bekommt ein sehr eindrucksvolles Bild der deutschen Nachkriegsgeschichte. Ohne Schnörkel und doch so ergreifend. Ein absolutes Muss.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Buch mit Leinen-Einband

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von evi am 01.07.2001   sehr gut
Interessant geschrieben,kann man nur empfehlen!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Buch mit Leinen-Einband

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Doppelleben" von Carola Stern ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


88 Marktplatz-Angebote für "Doppelleben" ab EUR 0,25

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
deutliche Gebrauchsspuren 0,25 1,20 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung marion 63 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,25 1,20 Banküberweisung rappelkiste-onl ine 98,8% ansehen
gebraucht; gut 0,25 1,60 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), offene Rechnung, Banküberweisung altespapier 100,0% ansehen
gebraucht; gut 0,25 1,90 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung Lesestoff01 96,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,25 1,90 Banküberweisung Buchfreund4 97,5% ansehen
gebraucht; mittelmäßig 0,25 1,90 PayPal, Banküberweisung Antiquariat Watinoma 98,1% ansehen
gebraucht; gut 0,25 1,90 Banküberweisung Nickel 100,0% ansehen
0,25 2,29 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Versandantiquariat Felix Mücke 99,8% ansehen
0,25 2,29 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Versandantiquariat Felix Mücke 99,8% ansehen
gebraucht; gut 0,25 3,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung getbooks GmbH 99,6% ansehen
gebraucht; sehr gut 0,50 1,45 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Tüchtiger BuchEsel 99,6% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,50 2,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung bestpreis 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,60 1,40 Banküberweisung Chimcherry 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,70 1,70 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung Die Bücherscheune 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,80 1,20 Banküberweisung krimikiste 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,90 1,10 Banküberweisung, PayPal uebersetzerin 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,95 1,15 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) musikfux 97,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 0,99 1,80 PayPal, Banküberweisung Richardo45 84,2% ansehen
gebraucht; gut 0,99 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Franke 99,7% ansehen
gebraucht; gut 0,99 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Franke 99,7% ansehen
gebraucht; gut 0,99 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Franke 99,7% ansehen
gebraucht; gut 0,99 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Franke 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,00 1,00 Banküberweisung bababa123 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,00 1,20 Banküberweisung mae-di 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 1,00 1,20 PayPal litprivat 100,0% ansehen
1,00 2,50 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Versandantiquariat Olaf Roehder 98,4% ansehen
sehr gut - gebraucht 1,01 2,00 PayPal, Banküberweisung buchgenie.de 98,4% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,10 1,20 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung vabada 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,20 1,20 Banküberweisung buchpyramide 92,9% ansehen
gebraucht; sehr gut 1,33 1,65 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Historienverlag 99,6% ansehen
gebraucht; gut 1,39 1,90 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), offene Rechnung, Banküberweisung Antiquariat Bücherbox 99,5% ansehen


Alle Marktplatz-Angebote ansehen