Der Geist in der Materie - Kruse, Eckhard
EUR 19,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
60 webmiles

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die geistig aufgeschlossenen Naturwissenschaftler begegnen heute den Erkenntnissen der modernen Geistesforschung nicht mehr mit jener vorurteilsverhafteten Ablehnung, wie dies noch vor zwanzig Jahren der Fall war. Im Gegenteil - sie liefern die brillantesten Synthesen zwischen Wissenschaft und Spiritualität!
Das Herausragende an Eckhard Kruses Werk ist, jenseits seiner faszinierenden Einsichten, die einzigartige Leistung, scheinbar Kontroverses zusammenzuschauen und didaktisch meisterhaft zu verdeutlichen. In zahllosen Diagrammen, Skizzen und Darstellungen veranschaulicht er auf unmittelbar
…mehr

Produktbeschreibung
Die geistig aufgeschlossenen Naturwissenschaftler begegnen heute den Erkenntnissen der modernen Geistesforschung nicht mehr mit jener vorurteilsverhafteten Ablehnung, wie dies noch vor zwanzig Jahren der Fall war. Im Gegenteil - sie liefern die brillantesten Synthesen zwischen Wissenschaft und Spiritualität!

Das Herausragende an Eckhard Kruses Werk ist, jenseits seiner faszinierenden Einsichten, die einzigartige Leistung, scheinbar Kontroverses zusammenzuschauen und didaktisch meisterhaft zu verdeutlichen. In zahllosen Diagrammen, Skizzen und Darstellungen veranschaulicht er auf unmittelbar einleuchtende Art und Weise, wie man sich in konkreten Situationen das verborgene Wirken einer intelligenten Kraft hinter allen materiellen Prozessen vorzustellen hat.

Es dürfte zurzeit kaum ein anderes Werk geben, das den bevorstehenden Paradigmenwechsel so überzeugend nachvollziehbar einsichtig zu machen vermag wie dieses Buch!
  • Produktdetails
  • Verlag: Crotona
  • Seitenzahl: 302
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 2013. 300 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 146mm x 27mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783861910428
  • ISBN-10: 386191042X
  • Best.Nr.: 38069022
Autorenporträt
Prof. Dr. Eckhard Kruse studierte Informatik und promovierte auf dem Gebiet der Robotik und Bildverarbeitung. Er arbeitete acht Jahre in der industriellen Forschung als Projekt- und Gruppenleiter und ist seit 2008 Professor für Angewandte Informatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.