Mitwirkung von Menschen mit geistiger Behinderung - Schlummer, Werner; Schütte, Ute

Mitwirkung von Menschen mit geistiger Behinderung

Schule, Arbeit, Wohnen

Werner Schlummer Ute Schütte 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
20 ebmiles sammeln
EUR 19,90
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Mitwirkung von Menschen mit geistiger Behinderung

Kurztext Menschen mit geistiger Behinderung haben am gesellschaftlichen Leben teil, ihre Mitbestimmung ist durch geeignete Gremien geregelt. Das ist gut so, aber wie funktioniert das denn? Die Autoren zeigen, was möglich ist. Im Mittelpunkt des Buches steht die Arbeit entsprechender Mitwirkungsgremien in zentralen Lebensbereichen und Institutionen, und zwar als Schülervertreter in Förderschulen, Werkstattrat in Werkstätten für behinderte Menschen und Heimbeirat in Wohneinrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung. Schule, Arbeit und Wohnen -- in allen drei Lebensumfeldern ist Mitwirkung möglich und gesetzlich verankert. Die Autoren zeigen, wie Verantwortliche die Menschen mit geistiger Behinderung unterstützen können. Denn nur eine professionelle und gut begleitete Mitwirkung verdient diesen Namen.


Produktinformation

  • Verlag: Reinhardt, München
  • 2006
  • Ausstattung/Bilder: 2006. 207 S. m. 15 Abb.
  • Seitenzahl: 207
  • Reinhardt Sonderpädagogik
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 151mm x 14mm
  • Gewicht: 336g
  • ISBN-13: 9783497018659
  • ISBN-10: 3497018651
  • Best.Nr.: 20859644
Autoreninformation Ute Schütte, Schwäbisch-Gmünd, Heilerziehungspflegerin, Diplom-Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (FH), Fachlehrerin in einer Schule für Geistigbehinderte Dr. Werner Schlummer, Dipl.-Pädagoge und Journalist, wiss. Mitarbeiter an der Heilpädagogischen Fakultät der Universität zu Köln