• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

In der Ausbildung und Praxis der Sozialen Arbeit bereitet es oft Schwierigkeiten, theoretische Rechtskenntnisse konkret umzusetzen. Diese Kompetenz ist aber gerade in der Jugendhilfe gefordert. Die Neuauflage ist hierzu eine unverzichtbare Arbeitshilfe. Dargestellt werden - die Grundstrukturen un -fragen des Jugendhilferechts, - zahlreiche Fälle aus Praxis und Rechtsprechung, - ausführliche Lösungsvorschläge für die Fallfragen, - die zum Verständnis der Lösung benötigten Rechtskenntnisse. Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die umfangreichen Änderungen des …mehr

Produktbeschreibung

In der Ausbildung und Praxis der Sozialen Arbeit bereitet es oft Schwierigkeiten, theoretische Rechtskenntnisse konkret umzusetzen. Diese Kompetenz ist aber gerade in der Jugendhilfe gefordert.

Die Neuauflage ist hierzu eine unverzichtbare Arbeitshilfe. Dargestellt werden - die Grundstrukturen und -fragen des Jugendhilferechts, - zahlreiche Fälle aus Praxis und Rechtsprechung, - ausführliche Lösungsvorschläge für die Fallfragen, - die zum Verständnis der Lösung benötigten Rechtskenntnisse.

Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die umfangreichen Änderungen des - Familienverfahrensgesetzes (FamFG) und des - Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) Die klaren und leicht lesbaren Ausführungen verhelfen zur schnellen Lösung des konkreten Falles in der Praxis.

Jugendhilferecht erlernen anhand von Praxis-Fällen.

Das Jugendhilferecht ist eine Materie, die abstrakt sehr schwer vermittelt werden kann. Es ist ferner ein Gebiet, das sich nicht nur auf sein"Kern"-Gesetz, das SGB VIII, und dessen Nebengebiete beschränken lässt. Vielmehr braucht der in derJugendhilfe Tätige Wissen aus zahlreichen anderen Gesetzen, z.B. aus dem Familienrecht, dem SGB XII, dem allgemeinen Verwaltungs- und Sozialverwaltungsverfahrensrecht, dem Steuerrecht, dem Kindergeldrecht usw.

Den eben genannten Faktoren wird in diesem Buch Rechnung getragen.

Es besteht zu einem großen Teil nicht aus abstrakter Stoffdarstellung, sondern aus Fällen und Lösungen. Die bearbeiteten Sachverhalte stammen überwiegend aus der Praxis von Jugendämtern, so dass sie zahlreiche Fragestellungen enthalten, die weit über das eigentliche Jugendhilferecht hinausgehen.

Abgerundet wird das Buch durch einen Frage-und-Antwort-Teil, welcher in die Fälle einführt und einzelne Rechtsfragen in größere Zusammenhänge stellt, und sich somit zum Erlernen des"Handwerklichen"und zur Wiederholung der Grundkenntnisse besonders eignet.
  • Produktdetails
  • Fachbücherei Praktische Sozialarbeit
  • Verlag: Luchterhand (Hermann
  • 12. Aufl.
  • Seitenzahl: 292
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: XIV, 310 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 404g
  • ISBN-13: 9783472078722
  • ISBN-10: 3472078723
  • Best.Nr.: 30169576

Autorenporträt

Dr. Helga Oberloskamp ist Professorin an der Katholischen Fachhochschule für Sozialarbeit in Köln.