Feuer aus der See - Kent, Alexander
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Indochina, 1941: Nach der deutschen Besetzung Frankreichs und dessen Kapitulation ist in den asiatischen Gewässern nach wie vor das mächtigste U-Boot der Welt stationiert, die französische Soufrière. Obwohl zwischen England und Japan noch Frieden herrscht, wollen die Briten mit aller Mach verhindern, dass dieses Boot unter Umständen den Japanern in die Hände fällt. Commander Robert Ainslie, ein mit allen Wassern gewaschener U-Boot-Führer der Royal Navy, wird mit diesem heiklen wie riskanten Auftrag betraut. Ein tollkühnes Prisenunternehmen beginnt ..…mehr

Produktbeschreibung

Indochina, 1941: Nach der deutschen Besetzung Frankreichs und dessen Kapitulation ist in den asiatischen Gewässern nach wie vor das mächtigste U-Boot der Welt stationiert, die französische Soufrière. Obwohl zwischen England und Japan noch Frieden herrscht, wollen die Briten mit aller Macht verhindern, dass dieses Boot unter Umständen den Japanern in die Hände fällt. Commander Robert Ainslie, ein mit allen Wassern gewaschener U-Boot-Führer der Royal Navy, wird mit diesem heiklen wie riskanten Auftrag betraut. Ein tollkühnes Prisenunternehmen beginnt ...
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Bd.28076
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 320
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 320 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 121mm x 28mm
  • Gewicht: 294g
  • ISBN-13: 9783548280769
  • ISBN-10: 3548280765
  • Best.Nr.: 25547794

Autorenporträt

Alexander Kent, 1924 im britischen Ditton geboren, meldete sich bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs freiwillig zur Royal Navy. Seine vom Interesse an der Marinegeschichte geprägte schriftstellerische Laufbahn begann 1957 und ließ ihn nicht nur mit der mittlerweile dreißig Bände umfassenden Bolitho-Romanreihe zum Bestsellerautor werden. Der Autor lebt heute in Surrey, England.

Andere Kunden kauften auch