EUR 8,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der Friedensschluß von Amiens hat die beiden Erzfeinde England und Frankreich keineswegs versöhnt. Vizeadmiral Richard Bolitho, der auf seinem leichten Linienschiffm it Kurs auf die Karibik unterwegs ist, merkt schnell, dass er in einen unerklärten Krieg segelt. Bereits im Atlantik wird die Achates von einem mysteriösen Gegner beschossen, und auch die von ihm vorausgeschickte Fregatte Sparrowhawk verschwindet spurlos mit 200 Mann an Bord. Doch die größte seemännische Herausforderung erwartet ihn erst noch bei Erreichen der Insel San Felipe ...…mehr

Produktbeschreibung
Der Friedensschluß von Amiens hat die beiden Erzfeinde England und Frankreich keineswegs versöhnt. Vizeadmiral Richard Bolitho, der auf seinem leichten Linienschiffm it Kurs auf die Karibik unterwegs ist, merkt schnell, dass er in einen unerklärten Krieg segelt. Bereits im Atlantik wird die Achates von einem mysteriösen Gegner beschossen, und auch die von ihm vorausgeschickte Fregatte Sparrowhawk verschwindet spurlos mit 200 Mann an Bord. Doch die größte seemännische Herausforderung erwartet ihn erst noch bei Erreichen der Insel San Felipe ...
  • Produktdetails
  • Ein Richard-Bolitho-Roman
  • Ullstein Taschenbuch Nr.28149
  • Verlag: Ullstein Tb
  • 17
  • Seitenzahl: 368
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 368 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 23mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9783548281490
  • ISBN-10: 3548281494
  • Best.Nr.: 26381273
Autorenporträt
Alexander Kent kämpfte im Zweiten Weltkrieg als Marineoffizier im Atlantik und erwarb sich danach einen weltweiten Ruf als Verfasser spannender Seekriegsromane. Er veröffentlichte über 50 Titel (die meisten bei Ullstein erschienen), die in 14 Sprachen übersetzt wurden, und gilt als einer der meistgelesenen Autoren dieses Genres neben G.S. Forester.
Alexander Kent, dessen richtiger Name Douglas Reeman lautet, ist Mitglied der Royal Navy Sailing Association und Governor der Fregatte "Foudroyant" in Portsmouth, des ältesten noch schwimmenden Kriegsschiffs.