EUR 6,99
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten

Wer hat nicht ein paar Leichen im Schrank? Klamotten, die wir einmal begeistert gekauft, aber dann kaum oder nie getragen haben. Und nun stauben sie vor sich hin und täglich plagt uns das schlechte Gewissen.
Woran liegt es, dass wir beim Klamottenkauf so oft daneben greifen? Warum fühlen wir uns nicht wohl in unseren Klamotten, obwohl der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt?
Weil wir zu viel haben.
Wer weiß, was einem steht und gefällt, kauft weniger, aber dafür nur noch das Richtige. Doch dazu muss man erst einmal herausfinden, welche Kleidungsstücke das sind.
Doch wie findet
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.21MB
Produktbeschreibung
Wer hat nicht ein paar Leichen im Schrank? Klamotten, die wir einmal begeistert gekauft, aber dann kaum oder nie getragen haben. Und nun stauben sie vor sich hin und täglich plagt uns das schlechte Gewissen.

Woran liegt es, dass wir beim Klamottenkauf so oft daneben greifen? Warum fühlen wir uns nicht wohl in unseren Klamotten, obwohl der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt?

Weil wir zu viel haben.

Wer weiß, was einem steht und gefällt, kauft weniger, aber dafür nur noch das Richtige. Doch dazu muss man erst einmal herausfinden, welche Kleidungsstücke das sind.

Doch wie findet man heraus, was das ist? Wer hätte nicht gerne einen eigenen Stil, kopiert aber aus Unsicherheit lieber das, was die Modeindustrie uns jedes Jahr aufs Neue vorsetzt? Und langsam füllt sich der Kleiderschrank weiter mit Schrankleichen.

In diesem Buch erfährst du in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung:

- wie du deinen eigenen Stil findest und definierst.
- wie du deine Garderobe auf das perfekte Maß verkleinerst.
- wie du in Zukunft zielgerichtet einkaufst und deinen Stil so weiter verfeinerst.
- wie du dich in deinen Klamotten endlich wohlfühlst.

Das E-Book enthält Links zu kostenlosen Downloads wie Fragebögen und Arbeitsblättern, sowie Audio-Aufnahmen einiger Kapitel. Außerdem findest du zahlreiche weiterführende Links.

Das sagen Frauen, die das Buch gelesen und die Techniken ausprobiert haben:

Ich hätte es nie gedacht, aber "Minimalismus trifft Kleidung - In 4 Wochen zum Kleiderschrank voller Lieblingsstücke" spart tatsächlich Zeit, Geld und Nerven. Morgens ratlos vor dem Kleiderschrank? Die Zeiten sind vorbei. Denn jetzt greife ich blind in meinen aufgeräumten Schrank und trage nur noch Lieblingsklamotten, in denen ich mich wohl fühle. Doch wer denkt, mit Hilfe des Buches mal schnell den Kleiderschrank zu entrümpeln und flott den eigenen Stil finden, der irrt. Entrümpeln ist anstrengend und dauert. Da werden zunächst hinderliche Glaubenssätze beseitigt, ein Kleidertagebuch geführt, jedes Teil begutachtet, probegetragen und fotografiert, danach wahlweise entsorgt oder wieder eingeräumt. Das Gute an diesem Procedere: man kann es nach und nach machen und lernt, dem eigenen, individuellen Stil zu vertrauen. Ein sinnvolles Buch von Pia Mester, das ich wirklich empfehlen kann!

Elisabeth Löhmann

Dieses Thema betrifft wohl alle Frauen: Wir wollen alle gut aussehen, füllen unseren Schrank immer weiter und haben trotzdem das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben.
Dieses Buch ist genial! Es liefert dir die Lösung, wie du es von innen heraus schaffst, einen Schrank voller Lieblingsstücke zu haben
Deine Intuition hilft dir dabei. Du brauchst keinen Experten, sondern hörst auf deine innere Stimme. Das Buch zeigt dir, dass du deinen eigenen Stil schon hast und wenn du nach innen hörst, wird dir das bewusst. Das stärkt dein Selbstbewusstsein.
Pia Mester schafft es sehr gut, dich an die Hand zu nehmen. Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du alles trotzdem in deinem Rhythmus machen.
Ich kann das Buch nur uneingeschränkt weiterempfehlen.

Gabriela Normann
  • Produktdetails
  • Verlag: via tolino media
  • Seitenzahl: 119
  • 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739329130
  • ISBN-10: 3739329130
  • Best.Nr.: 44237722
Autorenporträt
Pia Mester, 1985 im hügeligen Sauerland geboren, beschäftigt sich in ihrem Blog www.MalMini.de mit Minimalismus als Lebensstil, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstverwirklichung.
Ihr Weg zu einem einfacheren Leben begann damit, dass sie ihren Kleiderschrank gründlich entrümpelte. Das Thema "Minimalismus und Kleidung" hat sie seitdem nicht mehr losgelassen.
Nun teilt sie ihre Erfahrungen und Tipps in ihrem Buch "Minimalismus trifft Kleidung - In 4 Wochen zum Kleiderschrank voller Lieblingsstück