• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Buch liefert neben einem Überblick über die Theorie der Einteilchen-Wellengleichungen auch eine Einführung in die Berechnung quantenelektrodynamischer Prozesse. Die intuitive und direkte Betrachtung hilft Experimentalphysikern, sich die fortgeschrittene Quantenmechanik anzueignen - ohn Vorkenntnisse in der Quantenfeldtheorie. Die Übungsaufgaben enthalten  zumeist detaillierte Anleitungen und thematisieren wichtige Aspekte wie die diskreten Symmetrien der Dirac-Gleichung oder die Quantisierung des Klein-Gordon- und des Dirac-Feldes. Das Buch gibt neben der Einführung in die Theorie de…mehr

Produktbeschreibung

Das Buch liefert neben einem Überblick über die Theorie der Einteilchen-Wellengleichungen auch eine Einführung in die Berechnung quantenelektrodynamischer Prozesse. Die intuitive und direkte Betrachtung hilft Experimentalphysikern, sich die fortgeschrittene Quantenmechanik anzueignen - ohne Vorkenntnisse in der Quantenfeldtheorie. Die Übungsaufgaben enthalten  zumeist detaillierte Anleitungen und thematisieren wichtige Aspekte wie die diskreten Symmetrien der Dirac-Gleichung oder die Quantisierung des Klein-Gordon- und des Dirac-Feldes.

Das Buch gibt neben der Einführung in die Theorie der Einteilchen-Wellengleichungen auch eine auf der Technik der kausalen Greenschen Funktionen (Propagatormethode) basierende Einführung in die Berechnung quantenelektrodynamischer Prozesse. Diese intuitive und direktere Betrachtung wird den Physik-Studenten, die nicht in Theoretischer Physik ihren Abschluß anstreben und keine Vorlesungen zu Quantenfeldtheorie besuchen, helfen, sich die Denkweisen und Vorgehensweisen der Quantenfeldtheorie anzueignen. Die Oszillatorzerlegung des elektromagnetischen Feldes unter Benutzung der Feldstärken anstelle von elektrodynamischen Potentialen macht die Betrachtung anschaulicher und zugänglicher für einen breiteren Kreis von Lesern. Auf der Grundlage der Propagatortheorie werden im Kapitel III einige grundlegende quantenelektrodynamische Prozesse wie die Elektron-Elektron- bzw. die Elektron-Positron-Streuung, Elektron-Positron-Zerstrahlung, die Compton-Streuung an Pionen und Elektronen ausführlich behandelt. Nach der Einführung in den Besetzungszahlen-Formalismus im Kapitel IV werden in den letzten zwei Abschnitten die makroskopischen quantenmechanischen Phänomene - die Suprafluidität und die Supraleitung - auf der Grundlage des Besatzungszahlen-Formalismus und unter Benutzung der Technik der kanonischen Transformationen ausführlich behandelt. Die Aufgaben, die meistens detaillierte Anleitungen enthalten, sind Bestandteil des Vorlesungsstoffes. Viele wichtige Aspekte - solche wie die diskreten Symmetrien der Dirac-Gleichung und die Quantisierung des Klein-Gordon- und des Dirac-Feldes - werden in den Aufgaben behandelt.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Best.Nr. des Verlages: 11930143
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. xvi, 345 S. 80 SW-Abb., .
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 19mm
  • Gewicht: 540g
  • ISBN-13: 9783642120497
  • ISBN-10: 3642120490
  • Best.Nr.: 28598689

Inhaltsangabe

Relativistische Wellengleichungen.- Anwendungen der Dirac-Gleichung.- Quantentheorie des elektromagnetischen Feldes.- Nichtrelativistische Vielteilchen-Systeme.

Rezensionen

From the reviews:

"Here is a new textbook at undergraduate level on relativistic quantum theory written in German, with an introduction to quantum theory for many-particle systems. This, indeed is an excellent collection of the essentials of the subject treated in detail alongwith many examples, illustrations and exercises. ... On the whole this very well-written work should find itself in the hands of every earnest learner of the quantum world, one of the inspiring and practically useful fields of study and research."­­­ (Paninjukunnath Achuthan, Zentralblatt MATH, Vol. 1198, 2010)