Wenn ich gehe dann läuft's - Assel, Christian

EUR 14,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Fragen beantworten - Situationen verstehen - Probleme lösen
Walking-In-Your-Shoes wird seit einigen Jahren als ganzheitliche Selbsterfahrungsmethode nach dem Grundsatz "Wege wie Auswege, entstehen beim Gehen" angeboten. Lebensbereiche, wie Liebesbeziehungen, Partnerschaften oder berufliche Ziele, die ins Stocken gekommen sind, können mit "Walking in Your Shoes" wieder in Bewegung gebracht werden. Dieses nach innen gerichtete Gehen lässt sich durchaus mit einer Pilgerschaft vergleichen, während der wir mehr über ein Problem, eine spezielle Sache oder ein ungewisses Gefühl erfahren, welches…mehr

Produktbeschreibung
Fragen beantworten - Situationen verstehen - Probleme lösen

Walking-In-Your-Shoes wird seit einigen Jahren als ganzheitliche Selbsterfahrungsmethode nach dem Grundsatz "Wege wie Auswege, entstehen beim Gehen" angeboten. Lebensbereiche, wie Liebesbeziehungen, Partnerschaften oder berufliche Ziele, die ins Stocken gekommen sind, können mit "Walking in Your Shoes" wieder in Bewegung gebracht werden. Dieses nach innen gerichtete Gehen lässt sich durchaus mit einer Pilgerschaft vergleichen, während der wir mehr über ein Problem, eine spezielle Sache oder ein ungewisses Gefühl erfahren, welches wir im Rucksack haben.

Durch das freie körperliche Bewegen und Erleben im Raum werden Verhaltens- und Haltungsmuster sicht- und fühlbar. Sie können benannt, angenommen und akzeptiert werden. Walking in Your Shoes (WIYS) ist eine Methode, um über Empathie zum mitfühlenden und darüber zum heilenden Verstehen zu gelangen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Windpferd
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 112
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 1. Auflage. 2016. 112 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 141mm x 11mm
  • Gewicht: 162g
  • ISBN-13: 9783864101410
  • ISBN-10: 3864101417
  • Best.Nr.: 44975408
Autorenporträt
Christian Assel, M. A. phil., geboren 1967, studierte Philosophie und Anglistik und leitet heute Kurse sowie Ausbildungen in Deutschland und den USA: seit 2005 Familienaufstellungen, seit 2008 Walking-in- your-shoes, das er von Joseph Culp erlernte, der es zusammen mit dem Psychologen John Cogswell entwickelte.