Die Münzen des Hauses Sachsen-Weimar 1573 – 1918 - Koppe, Lothar
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Das vorliegende Buch schließt unmittelbar an den bereits 2004 erschienene Band von dem selben Autor an, in dem der Beginn der ernestinischen Alleinprägung von 1551 bis 1573 behandelt wird. Mit diesem quasi Fortsetzungsband werden nun die Münzprägungen der Herzöge von Sachsen-Weimar nach de Teilungen von 1573, 1603 und 1641 in einem Sammlerkatalog zusammengestellt…mehr

Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch schließt unmittelbar an den bereits 2004 erschienene Band von dem selben Autor an, in dem der Beginn der ernestinischen Alleinprägung von 1551 bis 1573 behandelt wird. Mit diesem quasi Fortsetzungsband werden nun die Münzprägungen der Herzöge von Sachsen-Weimar nach den Teilungen von 1573, 1603 und 1641 in einem Sammlerkatalog zusammengestellt.
  • Produktdetails
  • Die Münzen Sachsen Nr.5
  • Verlag: Gietl
  • Seitenzahl: 463
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: m. zahlr. Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 152mm x 32mm
  • Gewicht: 1115g
  • ISBN-13: 9783866465138
  • ISBN-10: 3866465130
  • Best.Nr.: 22807060

Autorenporträt

Lothar Koppe wurde 1933 in Uhlstädt/Thür. Geboren und lebt heute in Berlin. Nach seinem Studium der Chemie in Jena war er an der Akademie der Wissenschaften in Berlin in der Arzneimittelforschung für die pharmazeutische Industrie der DDR beschäftigt. Er ist Ehrenmitglied der Gesellschaft für Thüringer Münzgeschichte.