Elemente nachrichtentechnischer Systeme - Fettweis, Alfred

Elemente nachrichtentechnischer Systeme

Alfred Fettweis 

Broschiertes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
40 ebmiles sammeln
EUR 39,90
Versandfertig in 1-2 Wochen
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Elemente nachrichtentechnischer Systeme

Das Buch ist den Elementen, also den grundlegenden Fragen der Theorie nachrichtentechnischer Übertragungssysteme gewidmet. Die Darstellung legt Wert auf gedankliche Strenge, insbesondere auf saubere Begründung der benötigten Konzepte. Hierzu wird dort, wo erforderlich, auf das für die Physik wichtige, in der Technik jedoch vernachlässigte Mittel des Gedankenexperiments zurückgegriffen. Dieses Prinzip ist aber gerade für die Systemtheorie wichtig, denn diese stellt in gewissem Sinne weniger eine speziell technische als vielmehr eine allgemeine physikalische Disziplin dar.
In mathematischer Hinsicht wird eine Darstellung angestrebt, die ein hohes Maß an Präzision erreicht, ohne den Einsatz rein abstrakt motivierter Theorien zu erfordern, die für ein anschauliches physikalisches Verständnis wenig geeignet sind.


Produktinformation

  • Verlag: Schlembach
  • 2004
  • 2., überarb. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: XV, 398 S. m. 150 Abb.
  • Seitenzahl: 398
  • Deutsch
  • Abmessung: 23 cm
  • Gewicht: 640g
  • ISBN-13: 9783935340410
  • ISBN-10: 3935340419
  • Best.Nr.: 12970368

Leseprobe zu "Elemente nachrichtentechnischer Systeme"

Bitte klicken Sie auf die Navigation oder das Artikelbild, um in Elemente nachrichtentechnischer Systeme zu blättern!


Aus dem Inhalt:
- Einführung
- Beschreibung von Signalen im Zeitbereich
- Beschreibung von Signalen im Frequenzbereich
- Übertragung von Signalen durch lineare konstante Systeme
- Eigenschaften einiger spezieller Signalklassen
- Grundprinzipien der Laplacetransformation
- Einige Eigenschaften von Systemen
- Modulierte Signale
- Weitere Eigenschaften von Übertragungssystemen
- Zeitvariante lineare Übertragungssysteme
- Nichtlineare Systeme
Mehr von