Lieber Gott . . . - Kaden, Kathinka; Bracht, Gisela

Lieber Gott . . .

Kindergebete und Lieder

Kathinka Kaden Gisela Bracht 

Gebundenes Buch
 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
5 ebmiles sammeln
EUR 5,00
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Lieber Gott . . .

Für kleine Christen aller Konfessionen

Beten heißt reden mit Gott - wie aber lässt sich mit Gott reden? Dieses Buch liefert eine bunte Sammlung von Kindergebeten und Liedern. Neben einigen bekannten Liedern und Gebeten, die Oma und Opa noch kennen, finden sich neue Gebete, die den Kinderalltag vergegenwärtigen. Die Kapitel sind nach Altersgruppen gegliedert: angefangen mit kurzen Gebeten und einfachen Liedern für Kindergartenkinder (Drei- bis Fünfjährige) bis zu etwas längeren und anspruchsvolleren Texten für Grundschulkinder (Sechs- bis Zehnjährige).



Produktinformation

  • Verlag: Bassermann
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 128 S. m. 36 farb. Illustr. v. Eugen Stross u. Noten.
  • Seitenzahl: 128
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 190mm x 21mm
  • Gewicht: 394g
  • ISBN-13: 9783809425960
  • ISBN-10: 3809425966
  • Best.Nr.: 26924833

Durch den Tag mit Kindergartenkindern
Am Morgen - Die helle Sonne
Bei Tisch - Alle guten Gaben
Bitten und danken - Ich habe einen Ball
Am Abend - Müde bin ich
Durch das Kirchenjahr mit Kindergartenkindern
Advent - Ein Lichtlein brennt
Nikolaus - Lasst uns froh und munter sein
Weihnachten - Ihr Kinderlein kommet
Heilige Drei Könige - Von Haus zu Haus
Ostern - Es ist gut, dass Jesus lebt
Erntedank - Wir haben Beeren und Äpfel
Martinstag - Lass uns teilen
Durch den Tag mit Grundschulkindern
Vaterunser - Geheiligt werde dein Name
Am Morgen - Von Gott behütet
Bei Tisch - Segne diese Speise
Bitten und danken - Alle Tage
Am Abend - Nun schlaf ich ein
Durch das Kirchenjahr mit Grundschulkindern ...
Advent - Macht hoch die Tür
Weihnachten - Lasset uns anbeten
Heilige Drei Könige - Du hast einen Stern
Karfreitag - Warum, warum
Ostern - Jesus ist auferstanden!
Christi Himmelfahrt - Unser eigener Weg
Pfingsten - Dein guter Geist
Fronleichnam - Du bist meine Stärke
Erntedank - Der Herr ist mein Hirte
Martinstag - Gib mir starke Hände
Allerheiligen / Allerseelen - Lass die Trauer
Büß- und Bettag - Es tut mir leid
Ewigkeitssonntag - Nimm mir meine Angst
Kinder blühen auf, wenn sich ihnen Erwachsene, meist Mutter und Vater, liebevoll zuwenden. Diese Zuwendung antwortet auf ein Grundbedürfnis: das nach Wärme und Geborgenheit, nach Zuneigung und -Liebe. Das Kind spürt die Zuneigung durch Berührung, aber auch durch den Klang der Stimmen, lange bevor es verstehen kann, was die Stimmen im Einzelnen sagen. Wie das Kind zu den Eltern Vertrauen aufbaut, auf ähnliche Weise kann es eine Beziehung zu Gott gewinnen. Das Gebet ist das Medium, in dem sich "die Geborgenheit in Gott" entwickeln kann. Beim Beten treten wir in Kontakt zu Gott. Wir erzählen ihm, was uns bewegt. Das kann Freude oder Angst sein, Dankbarkeit oder Sorge. Indem wir uns an die große, göttliche Kraft wenden, sprechen wir aus, was uns im Innersten beschäftigt. Wenn wir Gott vertrauen und in diesem Zutrauen zu ihm kommen, kann das Gebet entlasten. Es kann uns Ruhe und neue Zuversicht schenken.
Mit Kindern beten heißt, sie mit hineinzunehmen in diese vertrauende Hinwendung zu Gott. Kinder beten gerne. Sie spüren: Hier ist eine gute Kraft am Werk. Aber sie stellen auch viele Fragen. Sie wollen wissen, was das für ein Gott ist, von dem sie im Elternhaus, im Kindergarten, in der Schule, bei Freunden oder Freundinnen hören. Ist Gott im Himmel? Wie kann man sich Gott vorstellen? Ist Gott ein Mann oder eine Frau? Fühlt Gott wie die Menschen? Kann man mit Gott reden wie mit einem Freund oder einer Freundin? Hört Gott immer zu?
Dieses Buch will dazu beitragen, dass Kinder sich im christlichen Glauben zu Hause fühlen. Es will christliche Werte vermitteln, insbesondere eine akzeptierende, liebevolle Grundhaltung zum Nächsten. Und es will vertraut machen mit kirchlicher Tradition und religiösen Inhalten. Anhand von Feiertagen und Kirchenfesten wie Weihnachten, Ostern oder Erntedank können
Kinder den Jahreskreis erfahren und das Kirchenjahr kennen lernen, das sich an Leben, Sterben und Auferstehung Jesu Christi orientiert. Viele der hier gesammelten Texte greifen auf diese Traditionen in Form überlieferter Gebete zurück. Sie stammen aus dem reichen Schatz der Bibel sowie den Gebetssammlungen der evangelischen und katholischen Kirche. Gemeinsam singen kann ebenfalls eine schöne Form des Gebets sein - wir haben deshalb auch altbekannte Lieder in die Sammlung aufgenommen. Neben den traditionellen Gebeten und Liedern haben wir Gebete verfasst, die alltägliche und religiöse Inhalte in zeit- und kindgemäßer Sprache zum Ausdruck bringen.
Alte und neue Gebete wollen zum gemeinsamen Beten anregen. Miteinander sprechen und beten kann sich dabei abwechseln. Man kann ein Gespräch mit einem Gebet abschließen oder bekräftigen. Oder man kann dem Gebet einen festen
Platz im Tageslauf geben. Es ist sinnvoll, Gebete zu bestimmten Zeiten und

3 Marktplatz-Angebote für "Lieber Gott . . ." ab EUR 4,80

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 4,80 1,20 Banküberweisung maotri 96,7% ansehen
gebraucht; gut 5,00 2,70 offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Antiquariat Schwörer 99,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,42 3,99 Banküberweisung quengelbengel 100,0% ansehen