• Allgemeine Handelsware

Jetzt bewerten

Die Mohr-Methode kann Ihnen helfen, hemmende und belastende Energien nicht nur zu lösen, sondern auch richtig einzuordnen. Folgende Themen können Sie optimieren: - Die Familiengeschichte endlich in Ordnung bringen - Gedankenmuster nach dem aktuellen Stand ordnen - Arbeitssituationen, di festgefahren sind, beweglich machen - Bei neuen Projekten den Startvorgang optimieren - Symptome aller Art erkennen und ausklammern - Neue Wege sehen und gehen, ohne emotionale alte Bindungen - Trauerarbeit und Abschied nehmen von Partnern, zu verstehen, in sich richtig einordnen und akzeptieren - Einfac…mehr

Produktbeschreibung

Die Mohr-Methode kann Ihnen helfen, hemmende und belastende Energien nicht nur zu lösen, sondern auch richtig einzuordnen.

Folgende Themen können Sie optimieren:
- Die Familiengeschichte endlich in Ordnung bringen
- Gedankenmuster nach dem aktuellen Stand ordnen
- Arbeitssituationen, die festgefahren sind, beweglich machen
- Bei neuen Projekten den Startvorgang optimieren
- Symptome aller Art erkennen und ausklammern
- Neue Wege sehen und gehen, ohne emotionale alte Bindungen
- Trauerarbeit und Abschied nehmen von Partnern, zu verstehen, in sich richtig einordnen und akzeptieren
- Einfach alles was belastet, zu beleuchten und zu lösen, mit dem eigenen inneren Zeitraster ...
  • Produktdetails
  • Artikeltyp: Sonstiges
  • Hersteller: Königsfurt Urania
  • EAN: 9783038190226
  • Best.Nr.: 20873468

Autorenporträt

Vor ihrer Karriere als Autorin arbeitete Bärbel Mohr (5.7.1964 - 29.10.2010) als freiberufliche Fotografin, Redakteurin und Grafikerin. 1995 begann sie hobbymäßig für eine Zeitschrift zu schreiben. Bestellungen beim Universum verteilte sie zunächst als Handkopie an Freunde und Bekannte, ehe es als Buch erschien und zum Bestseller wurde.
Neben ihren zahlreichen Lebenshilfebüchern veröffentlichte sie auch zu Themen wie alternative Energieformen, Heilungsansätze, Wirtschaftsmodelle, Erziehungsformen und paranormale Phänomene, reiste nach Bangladesh zu Muhammad Yunus, dem Gründer der Bank für die Armen (Grameen), lange bevor dieser den Friedensnobelpreis erhielt, interviewte Millionäre, um deren Erfolgsformel zu entschlüsseln, erkannte Krisen als Chance, untersuchte, ob es möglich ist, arbeitlos und trotzdem glücklich zu sein.
Sie trat in Talkshows auf, gab Seminare im In- und Ausland, schrieb auch Kinderbücher, Romane und Drehbücher, produzierte Videos und Hörbücher. Ihre Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt und weltweit rund 2 Millionen mal verkauft. Bestellungen beim Universum erschien sogar in der Volksrepublik China.
Alles Wissenswerte von und über Bärbel erfährt man unter: www.baerbelmohr.de
Bärbel Mohr