Ernst Barlach – Landschaften seines Lebens - Seemann, Uwe
EUR 29,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Weitgehend bisher unveröffentlichte Bilder und Bilddokumente zur Biografie Barlachs, der vor 70 Jahren, am 24. Oktober 1938, in Rostock gestorben ist. Sie zeigen eindrucksvoll die engere und weitere Umwelt des Bildhauer-Dichters, dessen Weltgeltung seit 100 Jahren andauert, den immer wieder berufenen Hintergrund seines Schaffens: die elementare norddeutsche Landschaft in ihrer ganzen Vielfalt und im Wechsel der Jahreszeiten, Güstrow mit Giebelhäusern und Dom, Flüsse und Seen, der Heidberg, die Nebelschleife, Parumer Glockenstuhl und die legendäre Werkstatt, der Blick auf Wismar, Rostock,…mehr

Produktbeschreibung
Weitgehend bisher unveröffentlichte Bilder und Bilddokumente zur Biografie Barlachs, der vor 70 Jahren, am 24. Oktober 1938, in Rostock gestorben ist. Sie zeigen eindrucksvoll die engere und weitere Umwelt des Bildhauer-Dichters, dessen Weltgeltung seit 100 Jahren andauert, den immer wieder berufenen Hintergrund seines Schaffens: die elementare norddeutsche Landschaft in ihrer ganzen Vielfalt und im Wechsel der Jahreszeiten, Güstrow mit Giebelhäusern und Dom, Flüsse und Seen, der Heidberg, die Nebelschleife, Parumer Glockenstuhl und die legendäre Werkstatt, der Blick auf Wismar, Rostock, Warnemünde, Hiddensee. Fotograf Uwe Seemann ist seit Jahrzehnten mit Leben und Werk Barlachs vertraut. Von 2003 bis 2008 hat er dessen »Landschaften« fotografiert. Sie geben Auskunft und erklären Barlachs Haltung in turbulenten Lebensphasen, seine Auffassungen von der Kunst und der Stellung des Künstlers in seiner Zeit, über sein Ringen um die Gestaltung des Wirklichen und Wahrhaftigen.
  • Produktdetails
  • Edition Konrad Reich
  • Verlag: Hinstorff
  • Seitenzahl: 191
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 191 S. m. 102 Farb- u. 82 SW-Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 273mm x 215mm x 20mm
  • Gewicht: 1025g
  • ISBN-13: 9783356013184
  • ISBN-10: 3356013181
  • Best.Nr.: 25741620
Autorenporträt
Konrad Reich war von 1959 bis 1977 Chef des Rostocker Hinstorff-Verlags. Unter Reichs Leitung wurde das überwiegend aus mecklenburgischer Heimatliteratur bestehende Verlagsprogramm um die Schwerpunkte nordeuropäische und deutsche Gegenwartsliteratur erweitert.
Der Verleger und Autor verstarb im Januar 2010 im Alter von 81 Jahren.