Basti und Max. Schatzsuche auf Burg Achalm - Schröppel, Winfried; Schröppel, Marion
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Max besucht mit seinen Eltern seinen Freund Basti in Reutlingen. Als sie alle zu einem Ausflug zur Burgruine Achalm aufbrechen, ahnen die Jungs nicht, welche Abenteuer sie erwarten. Neugierig erkunden Basti und Max die Ruine. Dabei machen sie eine aufregende Entdeckung: Sie finden den Eingang z einem lange verschollenen Geheimtunnel. Ohne zu zögern klettern sie hinein. Doch da passiert es. Sie kommen ins Rutschen und der Weg zurück ist versperrt. Immer tiefer dringen sie in den gruseligen, dunklen Gang vor. Zuerst stoßen sie auf Spuren aus dem Mittelalter, dann entdecken sie ein Lager mi…mehr

Produktbeschreibung

Max besucht mit seinen Eltern seinen Freund Basti in Reutlingen. Als sie alle zu einem Ausflug zur Burgruine Achalm aufbrechen, ahnen die Jungs nicht, welche Abenteuer sie erwarten. Neugierig erkunden Basti und Max die Ruine. Dabei machen sie eine aufregende Entdeckung: Sie finden den Eingang zu einem lange verschollenen Geheimtunnel. Ohne zu zögern klettern sie hinein. Doch da passiert es. Sie kommen ins Rutschen und der Weg zurück ist versperrt. Immer tiefer dringen sie in den gruseligen, dunklen Gang vor. Zuerst stoßen sie auf Spuren aus dem Mittelalter, dann entdecken sie ein Lager mit Diebesgut - Schließlich finden Basti und Max den Weg aus dem Tunnel ans Tageslicht. Die Polizei kann sogar dank ihrer Hilfe endlich einen mysteriösen Fall aufklären. Ganz Reutlingen feiert die kleinen Höhlenforscher.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oertel & Spörer
  • Seitenzahl: 64
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 64 S. m. zahlr. Illustr.
  • Deutsch
  • Abmessung: 199mm x 127mm x 10mm
  • Gewicht: 446g
  • ISBN-13: 9783886274468
  • ISBN-10: 3886274462
  • Best.Nr.: 26558325

Autorenporträt

Nach dem Studium der Verfahrenstechnik arbeitete Winfried Schröppel zunächst als Ingenieur und später als Manager im Werkzeugmaschinenbau. Neben seinen Hobbies, Trompete und Bogensport suchte er seit 2005 seinen Ausgleich zusätzlich im Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern.