EUR 17,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Eine Sprache des Friedens zu sprechen heißt, ohne Gewalt zu kommunizieren und bedeutet die praktische Anwendung der Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation. In diesem Buch finden Sie inspirierende Geschichten, Übungen und Ideen, die in mehr als 40 Jahren Erfahrung mit Mediation zwischen Konfliktparteien und mit der Heilung von Beziehungen in Krisengebieten dieser Welt entstanden sind. "Teil 1 dieses Buchs befasst sich mit der Technik des GFK-Prozesses. In Teil 2 geht es um Veränderungen, die uns selbst und unsere Sicht anderer Menschen und der Welt betreffen und die notwendig sind, um unser…mehr

Produktbeschreibung
Eine Sprache des Friedens zu sprechen heißt, ohne Gewalt zu kommunizieren und bedeutet die praktische Anwendung der Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation. In diesem Buch finden Sie inspirierende Geschichten, Übungen und Ideen, die in mehr als 40 Jahren Erfahrung mit Mediation zwischen Konfliktparteien und mit der Heilung von Beziehungen in Krisengebieten dieser Welt entstanden sind.
"Teil 1 dieses Buchs befasst sich mit der Technik des GFK-Prozesses. In Teil 2 geht es um Veränderungen, die uns selbst und unsere Sicht anderer Menschen und der Welt betreffen und die notwendig sind, um unser aller Leben zu bereichern.
In Teil 3 erhalten Sie weiterführende Materialien zur Anwendung der GFK, die Sie darin unterstützen können, eine Sprache des Friedens zu sprechen und sozialen Wandel herbeizuführen. Ich möchte Sie ermuntern, sich mit anderen zusammenzutun, die ähnliche Werte wie Sie haben, um gemeinsam über die Umsetzung zu reden und Ihre Gedanken darüber auszutauschen, wie Sie im Umgang mit Menschen, die alles andere als empfänglich für Ihre Bemühungen sind, Ihre eigenen Bedürfnisse erfüllen können." - aus der Einführung von Marshall B. Rosenberg
"Die Sprache des Friedens sprechen ist ein Buch, das zur rechten Zeit kommt, wo Wut und Gewalt die menschlichen Einstellungen beherrschen. Marshall Rosenberg gibt uns die Mittel, um Frieden durch unsere Art zur sprechen und Kommunikation zu schaffen. Ein brillantes Buch." - Arun Gandhi, Vorsitzender des M.K. Gandhi Institute for Nonviolence, USA
  • Produktdetails
  • Reihe Kommunikation, Gewaltfreie Kommunikation
  • Verlag: Junfermann
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 130
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 136 S. 240 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 243mm x 173mm x 15mm
  • Gewicht: 275g
  • ISBN-13: 9783873876408
  • ISBN-10: 387387640X
  • Best.Nr.: 20834108
Autorenporträt
Dr. Marshall B. Rosenberg war international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des internationalen Center for Nonviolent Communication in den USA. Die von ihm entwickelte Methode der Gewaltfreien Kommunikation hat sich als machtvolles Werkzeug herausgestellt, um Differenzen auf persönlichem, beruflichem und politischem Gebiet friedlich zu lösen. Dr. Rosenberg hat die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben. Dr. Rosenberg lebte in New Mexico/USA. Er lehrte in Europa und den USA, reiste regelmäßig in die Krisengebiete in Afrika, Osteuropa und den Mittleren Osten, wo er Ausbildungen und Konfliktmediationen anbot. Dr. Rosenberg starb im Februar 2015.
Inhaltsangabe
Ursprünge der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) Was die Gewaltfreie Kommunikation bewirken möchte Wie können wir ausdrücken, was in uns lebendig ist? Wie können wir das Leben schöner machen? Bitten versus Forderungen Der Wandel in uns selbst Wachstum durch eigenes Lernen Selbsteinfühlung für unsere "Fehler" Alte Wunden heilen - trauern statt entschuldigen Mit anderen empathisch Verbindung aufnehmen Auf die Botschaften von anderen reagieren Die Schönheit in anderen sehen Was wollen Sie verändern? Cliquen und andere Herrschaftsstrukturen Wie wir dorthin kamen, wo wir jetzt sind Veränderungen an unseren Schulen schaffen Mit Cliquen in Gettos arbeiten Soziale Institutionen verändern Feindbilder verwandeln und sich verbinden Mediation zwischen kriegführenden Stämmen Auseinandersetzung mit Terrorismus Mit Konflikten und Konfrontation umgehen Der Mensch auf der anderen Seite des Tisches Konflikte in Unternehmen transformieren Die Umwandlung von Unternehmenskulturen Wenn Menschen sich nicht begegnen wollen Dankbarkeit Lob und Komplimente als schädliche Urteile Dankbarkeit in Gewaltfreier Kommunikation ausdrücken Wie man Dankbarkeit annimmt