Der Vatikan - Rossi, Fabrizio

Der Vatikan

Politik und Organisation

Fabrizio Rossi 

 
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
9 ebmiles sammeln
EUR 8,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Der Vatikan

Kurztext:
Der Vatikan ist der kleinste Staat der Welt - und der geheimnisvollste. Der Vatikan-Experte Fabrizio Rossi erläutert, wie die Wahlmonarchie dieses Zwergstaates funktioniert und wie von hier aus die katholische Weltkirche verwaltet wird. Er informiert über das heikle päpstliche Finanzwesen, den Einsatz von Medien und über die kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen wie Museen und Gärten, Archive und Bibliotheken.

'Systematisch-sachlich, aber gelegentlich mit der richtigen Prise Ironie beschreibt Rossi in seinem Buch die Geschichte der Vatikanstadt, (...) Ein erfreulicher und mit Gewinn zu lesender Band.'
Welt Kompakt, 20. August 2004

'Sachlich, aber mit wohltuender Leichtigkeit (...) Spannend ist auch, was Rossi über die Papstwahl berichtet. (...)'
Peter Durtschi, Neue Zürcher Zeitung, 25. Juli 2004

'(...) man erfährt in konziser Form doch so einiges über die Verfassung des Vatikans und den weltlich-allzu weltlichen Alltag hinter seinen Mauern. Auch weiß man nach der Lektüre, wie ein Konklave funktioniert, ein Wissen, das einem schon bald nützen könnte, um die Fernsehberichterstattung über die nächste Papstwahl besser verfolgen zu können.'
cjos, Süddeutsche Zeitung, 29. Juni 2004

'Systematisch-sachlich, aber gelegentlich mit der richtigen Prise Ironie beschreibt Rossi die Geschichte der Vatikanstadt (...) Ein rundum erfreulicher und mit Gewinn zu lesender Band."
Johann Althaus, Die Welt, 24. April 2004

Inhalt
Was ist der Vatikan?
Die Römische Kurie
Die päpstliche Bürokratie
Habemus papam - Tod und Neuwahl des Papstes
Die beste Diplomatie der Welt?
Das päpstliche Finanzwesen
Kirche und Medien - zwei Welten?
Wie lebt der Papst?
Kulturelle Einrichtungen im Vatikan
Worauf jeder Besucher stößt
Literaturhinweise
Personenregister
Karte


Produktinformation

  • Verlag: Beck
  • 2005
  • 3., aktualis. Aufl.
  • Ausstattung/Bilder: 127 S. m. 5 Abb.
  • Seitenzahl: 127
  • Beck'sche Reihe Bd.2182
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 118mm x 10mm
  • Gewicht: 132g
  • ISBN-13: 9783406514838
  • ISBN-10: 3406514839
  • Best.Nr.: 12526478
Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung von 29.06.2004

Irdische Ordnung
Zu Haus beim Papst
Wussten Sie, dass es im Vatikan eine Gewerkschaft gibt? Dass im kleinsten Staat der Welt Wohnungsnot herrscht? Dass seine Regierung sich schon 1993, ganz modern, einen „Rat für die Kultur” zugelegt hat? Politisch ist der Vatikan nur noch ein bloßes Kuriosum. „Wieviele Divisionen hat der Papst?”, soll Stalin spöttisch gefragt haben. Aber die Macht über die Gewissen - und früher die Stimmzettel - von einer Milliarde Katholiken ist auch nicht zu verachten. Nachdem die Sowjetunion untergegangen ist, erfreut sich die Mutter aller Bürokratien noch immer robuster Gesundheit. Mal fungiert sie als Zentrum der Diplomatie, mal als Drehscheibe undurchsichtiger Finanztransaktionen und immer wieder als Bühne religiöser Spektakel.
Eine zweitausendjährige Geschichte voller nie aufgeklärter Skandale - zuletzt ein Doppelmord in der Schweizer Garde - sorgt dafür, dass die hierokratische Wahlmonarchie auf ihrem römischen Hügel bis auf den heutigen Tag die Fantasien vieler beflügelt und als Projektionsfläche für imaginierte Intrigen, finstere Verschwörungen und andere Arkana herhalten darf. Die Realität ist natürlich weniger …

Weiter lesen

Perlentaucher-Notiz zur Sueddeutsche Zeitung-Rezension

Wie der Vatikan funktioniert, was es über den Vatikanstaat zu wissen gibt, das findet sich hier auf 128 Seiten. Darin, meint der Rezensent mit dem Kürzel "cjos", findet sich eine Menge nicht uninteressanter Informationen, wie etwa die, dass es im Vatikan eine Gewerkschaft gibt oder die, dass "im kleinsten Staat der Welt Wohnungsnot herrscht". Von allerlei wild romantischen Skandal-Vorstellungen müsse man sich bei der Lektüre leider verabschieden, wozu nicht zuletzt die "drög-deskriptive Reiseführerprosa" des Bandes beitrage. Die großzügige Verwendung von Ausrufezeichen sei durch die nüchternen Sachverhalte nicht gedeckt, aber dennoch: Wer sich für die "Verfassung des Vatikans" und den dem Blick der Allgemeinheit verborgenen Alltag interessiert, der kommt, wie der Rezensent meint, durchaus auf seine Kosten.

© Perlentaucher Medien GmbH
Fabrizio Rossi lehrt als Professor Kirchengeschichte und europäische Geschichte an einer römischen Privatuniversität.

6 Marktplatz-Angebote für "Der Vatikan" ab EUR 3,30

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
gebraucht; gut 3,30 1,80 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung BUCHROTOR 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 5,00 1,20 PayPal, Banküberweisung rauchquarz 97,9% ansehen
gebraucht; gut 5,99 0,00 Banküberweisung Merlin19682 99,1% ansehen
Wie neu 8,00 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,0% ansehen
wie neu 8,05 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,1% ansehen
wie neu 8,95 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, offene Rechnung Che & Chandler Versandbuchhandlung u. An 100,0% ansehen
Mehr von